Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht

Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht
 

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke Glückwunsch an Köln zum Abzug der Besatzungsmacht

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

»Der Glockenjubel von Köln hat in unser aller Herzen nachgedröhnt.« Thomas Mann beschreibt hier die Freude der Kölner Bürgerinnen und Bürger, als die britischen Truppen die Stadt Ende Januar 1926 endgültig verließen. Möglich geworden war dies durch den am 1. Dezember 1925 geschlossenen Vertrag von Locarno, der unter anderem die Entmilitarisierung des Rheinlands vorsah. In seinem Artikel, der unter dem Titel ›Ein Brief von Thomas Mann. Für freies Volk auf freiem Grunde!‹ in der Rheinischen Zeitung vom 20. März 1926 abgedruckt wurde, wirbt Mann einmal mehr für eine Verbesserung der deutsch-französischen Beziehungen. Sein Wunsch, auch Frankreich möge die noch okkupierten Gebiete freigeben (große Teile des Rheinlands blieben auf Grund der Bestimmungen des Versailler Vertrags weiterhin unter Kontrolle der Alliierten), wurde jedoch erst 1930 vollständig erfüllt.



Buch empfehlen

Bibliografie

E-Book

Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-400589-8
lieferbar

8 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Biographie/ Briefe/ Tagebücher

  • Anne Frank
»Tagebuch Version a und b«
  • Mark Forsyth
»Lob der guten Buchhandlung«
  • Elias Canetti
»Ich erwarte von Ihnen viel«
  • Wolfgang Hilbig
»Werke, Band 7: Essays, Reden, Interviews«
  • Julia Voss
»Hilma af Klint«
  • »Das Leben ist schön«
  • Gareth Stedman Jones
»Karl Marx«
  • Adam Higginbotham
»Mitternacht in Tschernobyl«
  • Roger Willemsen
»Musik!«
  • Karl Valentin
»Das große Lesebuch«
  • Daniel Schönpflug
»Kometenjahre«
  • Max Brod

+
Franz Kafka
»Eine Freundschaft Briefwechsel«

Über Thomas Mann

Die Herausgeber Hermann Kurzke, geboren 1943, ist Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft in Mainz. 1999 erschien vonihm die Biographie ›Thomas Mann. Das Leben als Kunstwerk‹. Stephan Stachorski, geboren 1967 in Kaiserslautern, studierte Germanistik,Philosophie und Geschichte in Mainz. Er publizierte u.a. ›Fragile Republik. Thomas Mann und Nachkriegsdeutschland‹.Beide Herausgeber sind an der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe ...

Mehr über Hermann Kurzke

Hermann Kurzke
Foto: Angelika Stehle

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €