Ulf von Rauchhaupt Der neunte Kontinent

Die wissenschaftliche Eroberung des Mars

Der neunte Kontinent
 

Ulf von Rauchhaupt Der neunte Kontinent

Die wissenschaftliche Eroberung des Mars

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die aufregende Geschichte von der Erforschung des roten Planeten.


Unbekannte Zivilisationen, eine neue Form von Flora und Fauna, Flüsse und Meere - seit im 17. Jahrhundert die ersten Fernrohre auf den Mars gerichtet worden waren, hatte seine Oberflächenstruktur Rätsel aufgegeben und Spekulationen genährt. Inzwischen – nach der Landung zahlreicher Raumsonden und Landeinheiten - gehört er nach der Erde zum bestuntersuchtesten Himmelskörper. Es gibt eine Fülle von Messdaten und Bildern, unser Wissen über den Mars ist geradezu explodiert: Oberflächenbeschaffenheit, Temperatur, Topographie und Mineralogie des Planeten sind vermessen und überprüft. Doch was sagen uns all diese Daten? Welche Hinweise, z.B. über mögliches Leben auf dem Mars, lassen sie zu?



Buch empfehlen

Bibliografie

Sachbuch

Taschenbuch

Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-17864-3
lieferbar

288 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Populäre Sachbücher

  • Pankaj Mishra
»Die Krise der modernen Männlichkeit (AT)«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Weisheit«
  • Jorge Bucay
»Das Buch vom Glücklichsein«
  • Reinhold Messner

+
Ralf-Peter Märtin
»Tanzplatz der Götter«
  • Dieter Schoss

+
 Eckstein
»Eckstein - Um die Ecke gedacht 25«
  • Meredith May
»Der Honigbus«
  • Urban Wiesing
»Heilswissenschaft«
  • Susanne Kaloff
»Nüchtern betrachtet war's betrunken nicht so berauschend«
  • »Wie schön, dass du da bist! Deine ersten Jahre«
  • Jorge Bucay
»Das Buch der Begegnung«
  • Jorge Bucay
»Selbstbestimmt leben«
  • Yvonne Mouhlen
»DANKE, EXFREUND! Jetzt weiß ich, was ich NICHT will!«

Über Ulf von Rauchhaupt

Ulf von Rauchhaupt, geb. 1964, studierte Physik und Philosophie und war von 1993 bis 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Extraterrestrische Physik in Garching. Nach zwei Jahren als Research Fellow am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Museum in München. Seit 2001 ist er Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Im Jahr 2002 ...

Mehr über Ulf von Rauchhaupt

Ulf von Rauchhaupt
Foto. Walter Breitinger

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €