Elke Vesper

Verlust und Aufbruch

Die Geschichte der Wolkenraths (Band 5)

Verlust und Aufbruch
 

Elke Vesper

Verlust und Aufbruch

Die Geschichte der Wolkenraths (Band 5)

voraussichtlich ab dem 26. September 2018 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

1952: Die gesamte Familie Wolkenrath lebt jetzt wieder zusammen im Haus in der Kippingstraße. Lysbeth und Aaron arbeiten als Ärzte und beobachten mit Entsetzen, wie viele alte Nazis immer noch wichtige Positionen in der Gesellschaft innehaben. Stella zieht es immer wieder in ihre Geburtsstadt Dresden, wo sie mit der Realität im Osten Deutschlands konfrontiert wird. Währenddessen singen die Beatles in Hamburger Clubs, protestieren Studenten auf der Straße gegen den Muff von tausend Jahren, und die Frauen beginnen, für ihre Rechte zu kämpfen. Was wird die neue Zeit für die Wolkenraths bereithalten?



Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover Preis € (D) 20,00 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8105-3029-5
voraussichtlich ab dem 26. September 2018 im Buchhandel

544 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
FISCHER Krüger
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Frauenromane

  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Alexandra Holenstein
»Das Heinrich-Problem«
  • Marie Force
»Ein Traum für uns«
  • Mary Kay Andrews
»Zweimal Herzschlag, einmal Liebe«
  • Patricia Koelle
»Der Himmel zu unseren Füßen«
  • Sue Moorcroft
»Mistelzweigzauber«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Judith Pinnow
»Die Prophezeiung der Giraffe«
  • Barbara Wood
»Das goldene Tal«
  • Michelle Cohen Corasanti
»Das Mädchen, das die Hoffnung fand«
  • Elke Vesper
»Die Frauen der Wolkenraths«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«

Historische Romane

  • Marian Izaguirre
»Als die Träume noch uns gehörten«
  • Peter Prange
»Das Bernstein-Amulett«
  • Peter Prange
»Unsere wunderbaren Jahre«
  • Peter Prange
»Ich, Maximilian, Kaiser der Welt«
  • Pia Rosenberger
»Die Spur des Ultramarins«
  • Sabine Weigand
»Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche«

Über Elke Vesper

Elke Vesper hat selbst viele Jahre in dem Haus in der Kippingstraße gelebt, in dem sie ihre Familie Wolkenrath angesiedelt hat. Sie hat zahlreiche Romane veröffentlicht, in denen starke Frauenfiguren eine zentrale Rolle spielen. Elke Vesper arbeitet neben dem Schreiben als Psychotherapeutin, hat drei erwachsene Kinder und lebt in Hamburg.

Mehr über Elke Vesper

Elke Vesper
Foto: privat

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €