Sheridan Winn Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde

Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde
 

Sheridan Winn Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde

voraussichtlich ab dem 24. Oktober 2018 im Buchhandel
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wie alles begann: die Vorgeschichte der Erfolgsserie »Vier zauberhafte Schwestern« – erzählt in einer eigenen neuen Serie! Im dritten Band entdeckt Flora ihre magische Kraft der Erde.
An Floras neuntem Geburtstag passiert etwas Unglaubliches: Sie kann auf einmal Pflanzen blitzschnell wachsen lassen! Schon immer hatte sie eine besondere Verbindung zur Natur, und nun verfügt sie über die magische Kraft der Erde. Aber die Zauberkräfte sind eine große Macht. Ist sie dafür wirklich bereit?

Für alle Fans und Neueinsteiger – auch unabhängig von den anderen Bänden lesbar!

Alle Bände der Serie:
»Vier zauberhafte Schwestern - Wie alles begann: Flame und die Kraft des Feuers«
»Vier zauberhafte Schwestern - Wie alles begann: Marina und die Kraft des Wassers«
»Vier zauberhafte Schwestern - Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«

Bei Antolin gelistet



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Hardcover
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Katrin Weingran

Preis € (D) 13,00 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-7373-4057-1
voraussichtlich ab dem 24. Oktober 2018 im Buchhandel

224 Seiten, gebunden
FISCHER KJB
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 8 Jahren

  • Christian Tielmann
»Dr. Tielmanns streng geheimes Schimpfwörterbuch«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«
  • Antje Herden
»Wir Buddenbergs - Das Geheimnis vor der Tür«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Ein Wunsch geht in Erfüllung«
  • Marliese Arold
»Die Glücksponys - Eine große Überraschung«
  • Luise Holthausen
»Wie Jule einen Zwilling erfand und ihn nicht mehr loswurde«
  • Sylvia Bishop
»Das Mädchen, das im Buchladen gefunden wurde«
  • Andrea Schwendemann
»Das Wörter-Retter-Sammelsurium«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand«
  • Valija Zinck
»Jakob und die Hempels unterm Sofa«
  • THiLO
»Duden Leseprofi – Sherlock Junior und das Grab von Westminster Abbey, Erstes Englisch«
  • Linda Oatman High
»Ein Elefant mit Namen Grace«

Kinderbuch

  • Tanya Stewner

+
Marlene Jablonski
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • CrispyRob
»CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Andreas Schlüter
»Survival - Im Auge des Alligators«
  • Lori Evert

+
Per Breiehagen
»Ein wunderbarer Weihnachtswunsch Mini«
  • Michelle Cuevas
»Der Flaschenpostfinder«

Über Sheridan Winn

Sheridan Winn lebt in Norwich, England, und arbeitet als freie Autorin für Kinderbücher und als Journalistin für bekannte Magazine und Zeitungen. Sheridan Winn hat zwei erwachsene Kinder und eine Enkelin und ist selbst in einem großen Haus voller geheimnisvoller Schränke und schrulliger Tanten aufgewachsen. Das Haus hieß Littlewood House und hat sie auf die Idee gebracht, diese Serie zu schreiben. Genau wie die Cantrip-Mädchen ist Sheridan Winn eine von vier Schwestern – die alle an die Kraft der Magie glauben.

Mehr über Sheridan WinnZur Autoren-Webseite

Sheridan Winn
Foto: Martin Figura
0 Artikel  0 €