Wiley Cash Schaut nicht zurück

Schaut nicht zurück
 

Wiley Cash Schaut nicht zurück

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

ER WILL NUR DAS BESTE FÜR SEINE TÖCHTER. Und merkt dabei nicht, welch TÖDLICHER GEFAHR er sie aussetzt …

Atmosphärisch, packend, eindringlich – nach »Fürchtet euch« der neue Bestseller von Wiley Cash


Gastonia, North Carolina. Easter Quilby und ihre jüngere Schwester Ruby leben nach dem Tod ihrer Mutter in einem Kinderheim. Den beiden Mädchen sind nur noch die Großeltern im fernen Alaska geblieben. Bis plötzlich eines Nachts ihr Vater auftaucht und sie aus dem Heim entführt. Wade Chesterfield will eine zweite Chance mit seinen Töchtern, endlich für sie da sein und anderswo ein neues Leben mit ihnen beginnen. Doch das Verschwinden der Mädchen bleibt nicht lange unbemerkt. Brady Weller, ehemaliger Detective und Vormund der beiden, nutzt seine alten Kontakte, um Wade auf die Spur zu kommen. Aber er ist nicht der Einzige: Auch der brutale Auftragskiller Pruitt, der nach vielen Jahren Rache an Wade nehmen will, verfolgt die kleine Familie. Denn Wade hat etwas bei sich, das ihm nicht gehört. Und hat völlig unterschätzt, in welch große Gefahr sein Handeln Easter und Ruby bringt …



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book
Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Ulrike Wasel, Klaus Timmermann

Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402520-9
lieferbar

352 Seiten,
FISCHER E-Books
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Psychologisch einfühlsam und spannend«
Katharina Grazin, Bücher Magazin, Dezember 2014 / Januar 2015, 12.03.2019

»Der Roman ist stimmig, spannend und unterhaltsam erzählt.«
Claudia Schmid, Kriminetz, 29.09.2014



Buchtipps

Krimi/Thriller

  • Arthur Conan Doyle
»Sherlock Holmes' Buch der Fälle«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«
  • Linda Castillo
»Brennendes Grab«
  • Colson Whitehead
»Zone One«
  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Pierre Lagrange
»Mörderische Provence«
  • Javier Marías
»Berta Isla«
  • Peter James
»Dein Tod wird kommen«
  • Mark Roderick
»Post Mortem- Herzen aus Wut«
  • Eva Ehley
»Falscher Glanz«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesennacht«
  • Arno Strobel
»Im Kopf des Mörders - Toter Schrei«

Über Wiley Cash

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €