Yasmina Reza Frühmorgens, abends oder nachts

Ein Jahr mit Nicolas Sarkozy

Frühmorgens, abends oder nachts
 

Yasmina Reza Frühmorgens, abends oder nachts

Ein Jahr mit Nicolas Sarkozy

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein Jahr lang hat Yasmina Reza Nicolas Sarkozy im Wahlkampf begleitet und ihre Beobachtungen aufgeschrieben. Daraus ist ein sehr persönliches Buch über den Typus des Politikers entstanden, des Mannes, der alles im Leben auf eine Karte setzt. Der scharfe Blick einer Frau, der meistgespielten zeitgenössichen Dramatikerin, auf einen ebenso prominenten wie umstrittenen Akteur auf der politischen Bühne, entzückte Leser und Kritiker. Yasmina Reza gibt keine Antworten - sie öffnen lediglich das Tor zu den Fragen.



Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch
Originalsprache: Französisch
Übersetzt von: Frank Heibert, Hinrich Schmidt-Henkel

Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-18499-6
lieferbar

208 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Zeitgenössische Literatur (intern.)

  • Roberto Bolaño
»Chilenisches Nachtstück«
  • J.M. Coetzee
»Der Tod Jesu«
  • Regina Porter
»Die Reisenden«
  • J.M. Coetzee
»Die Kindheit Jesu«
  • Eric-Emmanuel Schmitt
»Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte«
  • Roberto Bolaño
»Monsieur Pain«
  • Ismail Kadare
»Geboren aus Stein«
  • Jorge Bucay
»Was Märchen über dich erzählen«
  • Gabriel García Márquez
»Hundert Jahre Einsamkeit«
  • David Byrne
»Wie Musik wirkt«
  • Jane Austen
»Emma«
  • Christina Dalcher
»Vox«

Über Yasmina Reza

Yasmina Reza, 1957 geboren, ist Autorin, Regisseurin und die meistgespielte zeitgenössische Theaterautorin überhaupt. Ihre Romane und Theaterstücke wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt, ›Der Gott des Gemetzels‹ 2011 mit großem Erfolg mit Jodie Foster, Kate Winslet und Christoph Waltz verfilmt. Im Fischer Taschenbuch liegen bereits vor: ›Frühmorgens, abends oder nachts‹, ›Glücklich die Glücklichen‹ und ›Adam Haberberg‹.

Mehr über Yasmina Reza

Yasmina Reza
Foto: Pascal Victor/ArtComArt

Mehr zu diesem Buch

hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €