John Boyne

Zu schnell

Zu schnell
 

John Boyne

Zu schnell

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ein neuer Roman von Bestsellerautor John Boyne

Es gibt sie, diese winzigen Momente, die ein Leben für immer verändern. Für Danny und seine Familie kommt ein solcher Moment, als Dannys Mutter einen kleinen Jungen mit dem Auto anfährt. Quälende Schuldgefühle lassen sie nicht mehr los, die Familie droht auseinanderzubrechen.
Der Text besticht durch eine spannende Handlung und die großartig eingefangene Atmosphäre. John Boyne erzählt unmittelbar aus der Sicht des zwölfjährigen Danny und schafft so einen eindringlichen Roman über Schuld, Schicksal und die Kunst, zu verzeihen.



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

E-Book
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Adelheid Zöfel

Preis € (D) 6,99
ISBN: 978-3-10-402005-1
lieferbar

FISCHER E-Books
Ab 12 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Ab 12 Jahren

  • Lee Bacon
»Legendtopia – Verschwörung der Schatten«
  • Dagmar Chidolue
»Millie in Amsterdam«
  • Concrafter
»ConCrafter: Hallo, mein Name ist Luca«
  • Frauke Nahrgang
»Leseprofi – Mal- und Lernspaß für Erstleser. Mitten im Zauberwald. 40 magische Aufgaben«
  • Ute Müller-Wolfangel

+
Ulrike Holzwarth-Raether
»Leseprofi – 2-Minuten-Leserätsel: Mein erster Lesewortschatz. Lauter Lieblingstiere. 40 allererste Leseaufgaben«
  • Linda Oatman High
»Ein Elefant mit Namen Grace«
  • Inbali Iserles
»Foxcraft – Die Magie der Füchse«
  • John Parke Davis

+
Carrie Ryan
»Map of Magic – Das Mysterium der sinkenden Stadt (Bd. 2)«
  • Irene Margil

+
Andreas Schlüter
»Fußball-Haie: Das beste Team der Welt«

Kinderbuch

  • Jozua Douglas
»Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten«
  • Lilly Axster
»Atalanta Läufer_in«
  • Tobias Elsäßer
»Eden Park – Das schwarze Loch«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Fest«
  • Kathryn Littlewood
»Die Glücksbäckerei – Das magische Rezeptbuch«
  • Sheridan Winn
»Vier zauberhafte Schwestern – Wie alles begann: Flora und die Kraft der Erde«
  • Fabian Lenk
»Gefangen in der Welt der Würfel. Die Falle im Nether. Ein Abenteuer für Minecrafter«
  • Andreas Schlüter
»Survival - Im Auge des Alligators«
  • Lori Evert

+
Per Breiehagen
»Ein wunderbarer Weihnachtswunsch Mini«
  • Michelle Cuevas
»Der Flaschenpostfinder«
  • Tanya Stewner
»Liliane Susewind – Mit Elefanten spricht man nicht!«

Über John Boyne

John Boyne wurde 1971 in Dublin, Irland, geboren, wo er auch heute lebt. Er ist der Autor von siebzehn Romanen, darunter ›Der Junge im gestreiften Pyjama‹, der sich weltweit neun Millionen Mal verkaufte, zahlreiche internationale Buchpreise gewann und mit großem Erfolg verfilmt wurde. John Boynes Romane wurden in über fünfzig Sprachen übersetzt.

Literaturpreise:

›Der Junge auf dem Berg‹
Die Besten 7 im September 2017
Lese-Hammer 2018 (Jugendjury)

›Der Junge mit dem gestreiften Pyjama‹
- Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2008 (Jugendjury)
- Buch des Monats Dezember 2007 der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V., Volkach
- Empfehlungsliste des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2008
- Ausgezeichnet als Penguin Orange Readers’ Group Book of the Year 2009
- Ausgezeichnet mit dem Irish Book Award: Bestes Kinderbuch des Jahres
- Ausgezeichnet mit dem Listener's Choice Book of the Year: Bestes Hörbuch des Jahres (UK)
- Nominiert für die Carnegie Medal (UK)
- Nominiert für den Ottakar's Book Prize (UK)
- Nominiert für den Paolo Ungari Prize (Italien)

›Der Schiffsjunge‹
Die besten 7 Bücher für junge Leser (April 2011)

›Der Junge mit dem Herz aus Holz‹
Nominiert für die Carnegie Medal 2012 (Longlist)
Buch des Monats August 2012 Jubu-Crew Göttingen

›Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket‹
Nominiert für die CILIP Carnegie Medal 2013 (Longlist)
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014 (Jugendjury)

›So fern wie nah‹
Nominiert für die 2015 DILIP Kate Greenaway Medal
Ausgezeichnet mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2015

Mehr über John Boyne

John Boyne
Foto: Chris Close
0 Artikel  0 €