Marie Lucas Zwischen Ewig und Jetzt

Zwischen Ewig und Jetzt
 

Marie Lucas Zwischen Ewig und Jetzt

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Wenn das Jenseits dir noch was zu sagen hat …

„Ich habe ihn gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Und im nächsten Augenblick war es schon wieder vorbei. Trennung, Schmerz, das volle Programm.
Liebe auf den ersten Blick kennt jeder, oder fast jeder. Aber es gibt auch die Trennung auf den zweiten Blick. Von jemandem, den man sich einfach nicht erlauben darf. Weil er zu schön ist, zu allein, oder weil er ein Geheimnis hat.“
Aber Julia kann nicht aufhören an Nikolaos zu denken, den sie gleich am ersten Tag an der neuen Schule kennengelernt hat. Und tatsächlich hat er ein gefährliches Geheimnis – er kann mit Toten sprechen …

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, die Gänsehaut macht – weil die Wahrheit stärker ist als der Tod.

Die sechzehnjährige Julia möchte ihr altes Leben am liebsten vergessen. Deshalb spielt sie an der neuen Schule die wohlhabende, unbeschwerte Neue und sucht nach Freunden, die möglichst keine Fragen stellen. Da kommt ihr der gutaussehende, beliebte Felix gerade recht. Schon bald ist sie seine Freundin und damit Teil der angesagtesten Clique der Schule.
Aber sie kann nicht aufhören an Nikolaos zu denken, den sie gleich am ersten Tag kennengelernt hat. Von Anfang an strahlt er etwas Dunkles, Geheimnisvolles aus. Ihre neuen Freunde meiden ihn, weichen Julias Fragen nach ihm aus.
Eines Tages spricht Niki Julia an. Er hat eine Nachricht für sie, von ihrem Großvater. Aber Julias Großvater ist tot …



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Roman

Taschenbuch

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-19501-5
lieferbar

464 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Tolle Gänsehautliebesgeschichte!«
Mädchen, 07.05.2013

»›Zwischen Ewig und Jetzt‹ ist ein spannender Jugend-Fantasyroman, der den Leser schnell in den Bann zieht.«
Ute Breiter, Jugendschriftenausschuss des BLLV, 14.05.2013

»Mir hat […] gefallen, dass man nicht schon nach der Hälfte weiß, dass das Ganze auf ein lupenreines Happy End zusteuert – was es auch nicht tut.«
Marina Miller, Südwestpresse, 12.03.2013



Buchtipps

Frauenromane

  • Kristín Marja Baldursdóttir
»Das Echo dieser Tage«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«
  • Renée Carlino
»Denkst du manchmal noch an mich?«
  • Isabella Rau
»Männer und andere Ballaststoffe«
  • Sophia Cronberg
»Das Leuchten über den Klippen«
  • Leisa Rayven
»Bad Heart - Zurück zu mir«
  • Lori Nelson Spielman
»Und nebenan warten die Sterne«
  • Susan Bishop Crispell
»Brombeerwünsche«
  • Susanne Fröhlich
»Feuerprobe«
  • Leisa Rayven
»Bad Romeo - Wohin du auch gehst«
  • Viola Shipman
»Für immer in deinem Herzen«
  • Elizabeth Bard
»Meine zauberhafte Eisdiele in der Provence«

Über Marie Lucas

Marie Lucas liebt Geheimnisse, Schlittschuhlaufen und ihren Hund. Sie lebt in Berlin und Hannover, schreibt ihre Bücher aber am liebsten in einer kleinen Hütte irgendwo in den Bergen. ›Was wir auch tun‹ ist nach ›Zwischen Ewig und Jetzt‹ der zweite Roman der Autorin bei FISCHER FJB.

Mehr über Marie Lucas

Marie Lucas
Foto: Maet Rehberg

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €