Zygmunt Bauman Tod, Unsterblichkeit und andere Lebensstrategien

Tod, Unsterblichkeit und andere Lebensstrategien
 

Zygmunt Bauman Tod, Unsterblichkeit und andere Lebensstrategien

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Die Dekonstruktion der Sterblichkeit machte die Gegenwart des Todes mehr als je zuvor allerorten spürbar: Sie erhob das Überleben zum Sinn des Lebens und die magische Beschwörung des Todes zu Lebensmodellen. Demgegenüber schien die Dekonstruktion der Unsterblichkeit den Sinn zu vernichten und die Notwendigkeit eines Modells zu leugnen. Paradoxerweise gipfelte das Projekt der Moderne in der Vernichtung ihres Werkes. Der Tod ist wieder zurück – un-dekonstruiert, un-rekonstruiert. Selbst die Unsterblichkeit ist nun in den Bann und unter die Herrschaft des Todes geraten.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Christiana Goldmann

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-31232-0
lieferbar

320 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Über Zygmunt Bauman

Zygmunt Bauman, geb. 1925 in Posen (Polen), ist Emeritus Professor für Soziologie an der Universität Leeds.

Mehr über Zygmunt Bauman

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €