Bücher

Die schönsten Gedichte von Jan Wagner

Jan Wagner Selbstporträt mit Bienenschwarm

Die schöns­ten Gedichte von Jan Wag­ner in einem Band Jan Wag­ner zeigt das Beste aus fünf­zehn Jah­ren poe­ti­schen Schaf­fens. Schon im Debüt­band mit dem hoch­flie­gen­den Titel »Pro­be­boh­rung im Him­mel« war all das da, was Jan Wag­ners Gedichte aus­zeich­net: Ele­ganz und Witz, Vir­tuo­si­tät und Lust am Spiel, Neu­gier und Hin­gabe, Prä­zi­sion und kühle Sinn­lich­keit. Sechs Gedicht­bände spä­ter, bis zu den »Regen­ton­nen­va­ria­tio­nen«, hat Jan Wag­ners Dich­tung an Inten­si­tät und Reich­weite gewon­nen. Seite für Seite ...

Ein wortge­wandter Autor und origineller Denker

Slavoj Žižek Der Mut der Hoffnungslosigkeit

Ein rast­lo­ser, wort­ge­wand­ter Autor und ein ori­gi­nel­ler Den­ker Die Welt­lage ist zum Ver­zwei­feln. Alles wird immer nur schlech­ter. Doch das hat auch sein Gutes. Der bekannte Phi­lo­soph und Kul­tur­kri­ti­ker Sla­voj Žižek ana­ly­siert das aktu­elle Elend auf zwei Ebe­nen: Im ers­ten Teil geht es um den öko­no­misch-poli­ti­schen Schla­mas­sel, in dem wir ste­cken, von der ver­geb­li­chen Mühe der Syriza-Par­tei, aus den Zwän­gen des Kapi­ta­lis­mus aus­zu­stei­gen, über TTIP, das Inter­net der Dinge, die welt­weite Migra­tion ...

Es ist nie zu spät neu anzufangen!

Peggy Patzschke Das Muschelprinzip

Vor allem Frauen ken­nen das Gefühl: Viel erreicht, vie­lem ver­pflich­tet, ein­ge­rich­tet – aber irgend­wie schmeckt der All­tag schal. Wir ste­cken in gewohn­ten Mus­tern und Pflich­ten fest und den­ken zu wenig an uns selbst. Peggy Patzschke hat den Auf­bruch gewagt, stieß auf die Erfolgs­ge­heim­nisse der Perl­mu­schel, sam­melte Neu­start-Tipps von bekann­ten Machern und fand Ant­wor­ten auf die wirk­lich wich­ti­gen Fra­gen: Wie gehe ich mit mei­ner Sehn­sucht nach Ver­än­de­rung um?

Experimente im lustigen Cartoonstil gezeichnet

Saralisa Volm Puff! Platsch! Peng! Mit 52 Experimenten durch das Jahr

Wie bekomme ich eine Melone nur mit Gum­­mi­bän­­dern zum Pla­t­­zen? Cle­­ver und lus­­tig beglei­­ten die drei ver­­­rück­­ten Pro­t­a­go­­nis­­ten Ed, Richard und Mou durch pral­l­­voll illus­­trierte, explo­­sive Ver­­­su­che und span­­nende Aus­­­pro­­bie­­re­­reien. Für jede Woche des Jah­­res gibt es ein Expe­­ri­­ment, das Kin­­der mit oder ohne Eltern oder Erwach­­sene und vor allem mit haus­halts­­üb­­li­chen Mate­­ri­a­­lien nach­­­ma­chen kön­­nen. Ein Melone mit Gum­­mi­bän­­dern zum Pla­t­­zen brin­­gen, ein Boh­­nen­la­­by­­rinth bauen, weiße Blu­­men bunt zau­bern.

Das Bilderbuch gegen schlechte Laune

Edward van de Vendel Der Wiederfrohmachvogel

Es gibt Tage, da geht alles schief. Man strei­tet sich mit sei­nen bes­ten Freun­den oder lang­weilt sich fürch­ter­lich. Oder ist ganz alleine und fin­det alles blöd. Was für ein Glück, wenn dann der kun­ter­bunte Wie­der­froh­mach­vo­gel vor­bei­flat­tert. Plötz­lich ist allen wie­der warm ums Herz und sie sehen die Welt mit ande­ren Augen. Auf aus­tra­li­schen Traum­pfa­den beglei­tet der Betrach­ter die schlecht gelaun­ten Wom­bats, die gelang­weil­ten Koa­l­a­bä­ren und die erschöpf­ten Emus und Kän­gu­rus. Und sieht, wie der ...

Der zweite Band der großen Trilogie!

Neal Shusterman Scythe - Der Zorn der Gerechten

Citra hat es geschafft. Sie wurde aus­er­wählt und als Scy­the ent­schei­det sie jetzt, wer leben darf und wer ster­ben muss. Doch als wenn das nicht schon schwer genug wäre, über­neh­men skru­pel­lose Scy­the die Macht und stel­len neue Regeln auf. Die wich­tigste Regel lau­tet, dass es ab jetzt keine Regeln mehr gibt. So beginnt Cit­ras Kampf für Gerech­tig­keit. Ein Kampf, den sie nur gemein­sam gewin­nen kann mit ihrer gro­ßen Liebe Rowan.

Die neue Streit­schrift von Volker Kitz

Volker Kitz Meinungsfreiheit!

Darf man in Deutsch­land alles sagen, was man denkt? Und ist das schon Demo­kra­tie? Mei­nungs­frei­heit ist das Kero­sin der freien Welt. Doch sie funk­tio­niert nur, wenn wir sie rich­tig nut­zen. Die­ses Buch ist eine Gebrauchs­an­wei­sung. Es ent­hält Demo­kra­tie für Fort­ge­schrit­tene in zwölf Lek­tio­nen – eine Ein­la­dung, unsere Frei­heit zu ver­tei­di­gen. Gerade in tur­bu­len­ten Zei­ten sollte sich jeder Demo­krat mit Fra­gen wie die­sen beschäf­tigt haben: Was ist eine Mei­nung? Wie viele Wahr­hei­ten gibt es? Wo endet ...

Eine Kombination von Wissen­schaft und Wissen

Erwin Thoma Dich sah ich wachsen

Das Ori­gi­­nal zum Leben der Bäume »Wir leben bes­­ser, indem wir die Rhyth­­men der Natur nut­­zen und uns von den Kräf­­ten der Wäl­­der tra­­gen las­­sen.« Erwin Thoma Holz ist ein Natur­­ma­­te­­rial mit vie­­len Geheim­­nis­­sen und wun­­­der­­vol­­len Eigen­­schaf­­ten. Schon seit Jahr­hun­­­der­­ten wis­­sen Men­­schen über die Beson­­der­hei­­ten die­­ses unver­­gleich­­li­chen Bau­­ma­­te­­ri­als und die magi­­sche Wir­kung von Bäu­­men in unse­­rem Leben Bescheid. Alte Hol­z­k­nechte und erfah­­rene Han­d­wer­ker haben alte Tra­­di­­ti­o­­nen ...

Viele orienta­lische Geschichten in einem Band

Nossrat Peseschkian Der Kaufmann und der Papagei

Fast ein­hun­dert gleich­nis­hafte ori­en­ta­li­sche Geschich­ten sind in die­sem Band ver­sam­melt und in Bezie­hung zu Fall­bei­spie­len aus der psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Pra­xis gesetzt. Es sind unter­hal­tende Geschich­ten, die jedoch nicht nur unter­hal­ten, es sind Lehr­stü­cke, die nicht nur leh­ren, es sind lite­ra­ri­sche Minia­tu­ren, die nicht nur um der Kunst wil­len erzählt und nie­der­ge­schrie­ben wur­den – es sind Gleich­nisse zur Lebens­hilfe, die jeder sei­nen eige­nen Bedürf­nis­sen ent­spre­chend anwen­den kann.

Der Kompromiss zwischen Verrat und Freund­schaft

Carla Guelfenbein Die Frau unseres Lebens

Wie stark darf man in das Leben eines ande­ren Men­schen ein­grei­fen? In ihrem inter­na­tio­na­len Best­sel­ler erzählt Carla Guel­fen­bein ein­fühl­sam von einer Drei­ecks­be­zie­hung, die sich zwi­schen tie­fer Freund­schaft, Liebe und Ver­rat bewegt. Ein über­ra­schen­der Anruf, eine Ein­la­dung nach Chile – das Land, das der rast­lose Kriegs­re­por­ter Theo bis­her zu mei­den gewusst hat: zu viele müh­sam ver­drängte Erin­ne­run­gen an eine Freund­schaft, an eine Frau. Kurz ent­schlos­sen tritt Theo die Reise an, ohne damit zu ...

Dramatisch, spannend und mitreißend

Tana French Gefrorener Schrei

»Tre­f­­fen Sie bei Tana French nur eine Annahme: Alle Ihre Annah­­men sind falsch.« New York Time­s. Ein Fall so dicht wie der Nebel über Dub­­lin­­Die Kol­­le­­gen in der Dub­­li­­ner Mor­d­­kom­­mis­­sion machen der eigen­­wil­­li­­gen Antoi­­nette Con­way das Leben zur Hölle. Nur ihr Par­t­­ner Ste­­phen Moran hält noch zu ihr. Als eine junge Frau zu Hause tot auf­­­ge­­fun­­­den wird, sieht alles nach einer schnell auf­­zu­­klä­­ren­­den Bezie­hungs­­­tat aus. Aber warum hat dann jemand aus der Mor­d­­kom­­mis­­sion ein Inter­esse, die Ermit­t­­lun­­­gen zu ...

Mehr Ruhe für mehr Energie

Das große Buch der Achtsamkeit - Die schönsten Texte zum Innehalten

***Ganz ent­­­spannt im Hier und Jetzt***
Ach­t­­sam­keit gehört zu den gro­ßen The­­men unse­­rer hek­­ti­­schen Zeit. Ent­­­schleu­­ni­­gung, Gelas­­sen­heit und Ruhe wol­­len gelernt sein und bewahrt wer­­den. Mit den Gedan­ken gro­ßer Auto­­­ren führt die­­ses Buch durch die Jahr­zehnte und zu inne­­rer Klar­heit - eine kleine Aus­­zeit, die den Kopf frei macht und Platz schafft für neue Ener­gie.

Das größte Geschenk ist „Hoffnung“

Viola Shipman So groß wie deine Träume

›So groß wie deine Träume‹ ist eine hoch­­e­­mo­­ti­o­­nale, tief berüh­­rende Geschichte über drei Men­­schen, die neuen Mut schöp­­fen und ihrem Leben Sinn geben, indem sie für­ein­an­­der da sind.Im Alter von zehn Jah­­ren bekommt Mat­­tie eine Truhe geschenkt, um darin alles zu sam­­meln, was sie als Erwach­­sene an ihre Fami­­lie erin­­nern würde: ihre geliebte Stof­f­­puppe, glit­zern­­der Chris­t­baum­­schmuck, eine Vase ihrer Mut­­ter, und vie­­les ...

Eine Revolution der Medien?

Neue Rundschau 2018/1

Medien im Krieg»Alter­na­tive Medien«, »Akti­vist« und »Bür­ger­jour­na­list«: In der ara­bi­schen Welt hat sich seit dem »Ara­bi­schen Früh­ling« eine Gegen­öf­fent­lich­keit ent­wi­ckelt. Wo vor 2011 die Sen­der und Zei­tun­gen dik­ta­to­ri­scher Regime die Infor­ma­ti­ons­flüsse bestimm­ten, nutz­ten Akti­vis­ten plötz­lich soziale Medien für eine freie Bericht­er­stat­tung. Ins­be­son­dere die Revo­lu­tion und der Krieg in Syrien sind ein Modell für diese ein­schnei­den­den Ver­än­de­run­gen im media­len Dis­kurs, aber das Phä­no­men der ...

GO BIG OR GO HOME!

Julie Murphy DUMPLIN'

Die #1 der „New York Times“-Bes­t­­sel­­ler­­liste: Dick UND schön? Unsi­cher UND mutig? Dum­­plin‘ ist all das und noch viel mehr. Wil­­lo­w­­dean – „16, Dolly-Par­­ton-Ver­­eh­­re­­rin und die Dicke vom Dienst“ – wird von ihrer Mut­­ter immer nur Dum­­plin' genannt. Bis­her hat sie sich in ihrem Kör­per eigen­t­­lich immer wohl gefühlt. Sie ist eben dick – na und? Mit ihrer bes­­ten Freun­­­din Ellen an ihrer Seite ist das sowieso total egal.Doch dann lernt sie den spor­t­­li­chen und unfas­s­bar attrak­­ti­­ven Bo ken­­nen. Kein Wun­­­der, ...

Empfehlungen aus dem Lektorat

  • Ralf Heimann
»Die tote Kuh kommt morgen rein«
  • Martin Seel
»Die Künste des Kinos«
  • Dale Carnegie & Associates
»Die Kunst, Vertrauen zu schaffen«
  • Barbara Tuchman
»August 1914«
  • Philippe Pozzo di Borgo
»Ziemlich beste Freunde«
  • Tana French
»Schattenstill«

Video

+
0 Artikel  0 €