Bücher


Erheben wir uns. Rebellieren wir!

Extinction Rebellion Wann wenn nicht wir*

Extinc­tion Rebel­lion (XR) ist eine Bewe­gung, die in Eng­land ent­stan­den ist. Im April 2019 legte sie Lon­don meh­rere Tage lahm, gab der Innen­stadt mit Stra­ßen- und Brü­cken­blo­cka­den ihr eige­nes Tempo und ihre eige­nen Far­ben - das Pink der Rebel­lion. Ziel ist es, mit Mit­teln des gewalt­freien zivi­len Unge­hor­sams auf die exis­ten­ti­elle Krise - das sich rasant aus­brei­tende Arten­ster­ben, was auch uns Men­schen erfasst - auf­merk­sam zu machen und einen Sys­tem­wan­del her­bei­zu­füh­ren. Das Buch ver­sam­melt Fak­ten über bereits sicht­bare Fol­gen der Kli­ma­krise und ruft zum Han­deln auf
Zum Buch
(D) 12,00 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Kai Wiesinger Der Lack ist ab

Mal ehr­lich: Haben Sie die Schrift­größe Ihres Han­dys schon geän­dert? Dann hilft zwar eine Lese­brille – doch das ist erst der harm­lose Ein­stieg in den siche­ren Abstieg. Plötz­lich stel­len sich ganz neue Fra­gen: Wie geht es eigent­lich mei­ner Pro­stata? Soll ich mir die Haare fär­ben und wie fühlt sich eine Darm­spie­ge­lung an? Schla­fen wir nur noch aus Gewohn­heit neben­ein­an­der und wie sinn­voll ist eine Paarthe­ra­pie? Wie lange kann man als spä­ter Vater noch auf Kita­stüh­len sit­zen und wo ist eigent­lich mein Six­pack geblie­ben?
Zum Buch
(D) 16,99 €

Longlist Deutscher Buchpreis

Marlene Streeruwitz Flammenwand.

Stock­holm im März. Nach einem schwe­ren Win­ter hat es immer noch minus 15 Grad, und das Eis knirscht unter Ade­les Schrit­ten. Als sie von Ein­käu­fen zurück­kehrt, sieht sie ihren Gelieb­ten von wei­tem das Haus ver­las­sen und geht ihm nach. Je näher sie ihm kommt, desto unsicht­ba­rer wird er. Warum lau­fen wir immer den glei­chen Bil­dern hin­ter­her? Wor­auf ist eigent­lich Ver­lass? Und warum muss die Liebe zur Hölle wer­den? In einer Welt, in der sich die War­te­schleife als Wahr­heit erweist, bewegt sich Adele auf dem schma­len Grat zwi­schen Befrei­ung und Selbst­ver­lust ...
Zum Buch
(D) 22,00 €

Antworten auf große Fragen des Lebens

Klaus Brinkbäumer + Samiha Shafy Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben

Es sind die ganz gro­ßen Fra­gen: Wie lebt man ein erfüll­tes Leben? Was in die­sem Leben kön­nen wir beein­flus­sen – und wie? Wor­auf sind Men­schen, die sehr alt wer­den, am Ende stolz? Und was bedau­ern sie? Wie prä­gen Bezie­hun­gen unser Leben, wel­chen Ein­fluss haben Kul­tur und Ernäh­rung, Bewe­gung, die Gene, aber auch Bil­dung und Wohl­stand? Klaus Brink­bäu­mer und Samiha Shafy sind auf Welt­reise gefah­ren ...
Zum Buch
(D) 22,00 €

Band Nr. 2 der neuen, großen Science-Fiction-Serie

John Scalzi Verrat - Das Imperium der Ströme 2

Im Ster­nen­reich der Men­schen rumort es: Der Thron der Impe­ra­tox wackelt. Die gro­ßen Han­dels­häu­ser wol­len Gray­land lie­ber frü­her als spä­ter besei­tigt sehen, und auch die Kir­che steht nicht mehr frag­los hin­ter ihrem Ober­haupt. Gleich­zei­tig schrei­tet der Zer­fall des Impe­ri­ums wei­ter voran. Der erste Pla­net ist bereits von den inter­stel­la­ren Strö­men abge­schnit­ten, und bald droht auch allen ande­ren mensch­li­chen Zivi­li­sa­tio­nen die Iso­la­tion – und damit ihr Unter­gang.
Zum Buch
(D) 14,99 €

Der Bestseller-Roman über die Bundes­re­publik

Peter Prange Unsere wunderbaren Jahre

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopf­geld“ gibt es für jeden. Für die drei so ver­schie­de­nen Schwes­tern Ruth, Ulla und Gun­del, Töch­ter des geach­te­ten Fabri­kan­ten Wolf in Altena. Für Tommy, den char­man­ten Impro­vi­sa­teur, für den ehr­gei­zi­gen Jung-Kauf­mann Benno, für Bernd, dem Sicher­heit das Wich­tigste ist. Was wer­den die sechs Freunde mit ihrem Geld begin­nen? Wel­che Träume und Hoff­nun­gen wol­len sie damit ver­wirk­li­chen? Schick­sal­haft sind sie alle ver­bun­den ...
Zum Buch
(D) 15,00 €

Longlist Deutscher Buchpreis

Alexander Osang Die Leben der Elena Silber

Alex­an­­der Osang schreibt den gro­ßen Roman sei­­ner Fami­­lie – es ist der Roman des 20. Jahr­hun­­­derts. Rus­s­­land, Anfang des 20. Jahr­hun­­­derts. In einer klei­­nen Pro­­vin­z­­stadt öst­­lich von Mos­­kau wird der Revo­lu­­ti­o­­när Vik­­tor Kras­­now hin­­ge­­rich­­tet. Wie eine gewal­­tige Welle erfasst die Zeit in die­­sem Moment Vik­­tors Toch­­ter Lena. Sie hei­ra­­tet den deu­t­­schen Tex­­ti­­lin­­ge­­nieur Robert Sil­ber und flieht mit die­­sem 1936 nach Ber­­lin, als die poli­­ti­­sche Lage in der Sowje­t­u­nion gefähr­­lich wird. In Schle­­sien über­­­le­­ben ...
Zum Buch
(D) 24,00 €

Atemlose Spannung und kompro­misslose Action

Stephenie Meyer The Chemist – Die Spezialistin

Dr. Juliana For­tis hat für eine geheime Spe­zi­al­ein­heit der US-Regie­rung als Ver­hör­spe­zia­lis­tin gear­bei­tet. Sie weiß Dinge. Zu viele Dinge. Des­halb wird sie jetzt selbst gejagt, bleibt nie län­ger an einem Ort, wech­selt stän­dig Name und Aus­se­hen. Drei Anschläge hat sie knapp über­lebt. Die ein­zige Per­son, der sie ver­traut hat, wurde umge­bracht. Doch jetzt hat sie die Chance, wie­der ein nor­ma­les Leben zu füh­ren. Dafür soll sie einen letz­ten Auf­trag aus­füh­ren ...
Zum Buch
(D) 10,99 €

Ein Roman über Liebe, Freund­schaft und Verrat

Thorsten Nagelschmidt Der Abfall der Herzen

Nagel lebte 1999 in sei­ner ers­ten WG, hielt sich mit Neben­jobs über Was­ser und ver­schwen­dete kaum einen Gedan­ken an die Zukunft. Damals, als ein Jahr­hun­dert zu Ende ging, man im Regio­nal-Express noch rau­chen durfte und nur Ange­ber ein Handy hat­ten. Dann änderte sich alles, plötz­lich und unvor­her­ge­se­hen ver­wan­delte sich seine Welt in einen Scher­ben­hau­fen.
Zum Buch
(D) 12,00 €

Messners´ Hommage an einen Bergsteiger

Reinhold Messner Der Eispapst

Wil­helm »Willo« Wel­zen­bach ist der beste Berg­stei­ger sei­ner Zeit. Er durch­steigt viele der gro­ßen Eis­wände der Alpen, ein Dut­zend davon als Ers­ter. Seine far­bi­gen Vor­träge dar­über fes­seln Tau­sende von Men­schen. 1929 fasst er den Ent­schluss, den 8125 Meter hohen Nanga Par­bat im Hima­laya zu erstei­gen. Aber sein Plan wird von sei­nen Kon­kur­ren­ten im Alpen­ver­ein, ange­führt von Paul Bauer, hin­ter­trie­ben. Des­sen natio­nale Gesin­nung zählt jetzt mehr als Wel­zen­bachs Kön­nen und Cha­rak­ter. Erst 1934 kann Wel­zen­bach an einer deut­schen Expe­di­tion zum Nanga Par­bat teil­neh­men.
Zum Buch
(D) 24,00 €

Ein Krimi um verschwundene Raubkunst

Andreas Götz Die im Dunkeln sieht man nicht

Im April 1950 kehrt Karl Wie­ners, ehe­mals Schrift­stel­ler, heim nach Mün­chen, wo Schmugg­ler gute Geschäfte machen und Gestran­dete die letzte Hoff­nung ver­lie­ren. Karls letzte Hoff­nung ist eine Kar­riere als Jour­na­list. Wenn er her­aus­fände, was aus dem Kunst­schatz wurde, der bei Kriegs­ende aus dem Füh­rer­bau ver­schwun­den ist, wäre das die Sen­sa­tion.
Zum Buch
(D) 16,99 €

Purer Lesegenuß!

Marie Force Meine Hand in deiner

Ein Bliz­zard tobt in But­ler, als Wade Abbott nach einem Ret­tungs­ein­satz nach Hause fährt. Er traut sei­nen Augen kaum: Vor sei­ner klei­nen Hütte im Wald sitzt zit­ternd vor Kälte Mia Sim­pson. Und zwar die Mia, die er vor zwei Jah­ren auf einem Yoga-Retreat ken­nen­ge­lernt und in die er sich augen­blick­lich ver­liebt hat. Wade hat schon lange nichts mehr von ihr gehört – den­noch ist kein Tag ver­gan­gen, an dem er nicht an Mia gedacht hat ...
Zum Buch
(D) 9,99 €

Ein virtuoses Portrait

Karina Sainz Borgo Nacht in Caracas

Karina Sainz Bor­gos Roman »Nacht in Cara­cas« ist ein inten­si­ves lite­ra­ri­sches Debüt über das Schick­sal einer jun­gen Frau und ein vir­tuo­ses Por­trait eines unter­ge­hen­den Lan­des.

Ade­laida beer­digt ihre Mut­ter, aber sie bleibt nur kurz am Grab ste­hen. Auf dem Fried­hof ist es gefähr­lich, genau wie an jedem ande­ren Ort in Vene­zuela. Noch vor kur­zem kamen die Men­schen aus Europa, um hier ihr Glück zu machen. Nun ver­sinkt das Land in Chaos und Elend. Als Ade­laida gewalt­sam aus ihrer Woh­nung ver­trie­ben ...
Zum Buch
(D) 21,00 €

Der neue Roman des schwedischen Bestseller-Autors

Fredrik Backman Wir gegen euch

Die Men­schen von Björn­stadt haben erlebt, was es heißt, wenn ein gan­zer Ort aus­ein­an­der­bricht. Und sie wol­len nur eines: wie­der zusam­men­fin­den. Um eine Zukunft zu schaf­fen für alle. Dafür braucht es etwas, an das sie glau­ben kön­nen. Etwas, das sie zusam­men­bringt. Doch der Kampf darum wird einer auf Leben und Tod.
Zum Buch
(D) 19,99 €

Empfehlungen aus dem Lektorat

  • Thilo Bode
»Die Diktatur der Konzerne«
  • Greta Thunberg

+
Svante Thunberg

+
Malena Ernman

+
Beata Ernman
»Szenen aus dem Herzen«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Sarah Kuttner
»Kurt«
  • Harald Welzer
»Alles könnte anders sein«

Video

+
0 Artikel  0 €