Bücher


Auf den Bestsel­ler­listen!

Christoph Kuckelkorn + Melanie Köhne »Der Tod ist dein letzter großer Termin«

Chris­toph Kuckel­korn, Bestat­ter­meis­ter aus Köln, führt ein „Dop­pel­le­ben“: Zum einen lenkt er eines der ältes­ten Bestat­tungs­un­ter­neh­men in Deutsch­land, gleich­zei­tig fun­giert er als Prä­si­dent des Fest­ko­mi­tee Köl­ner Kar­ne­val. Was wie ein Wider­spruch klingt, bedeu­tet für ihn eine Ein­heit. Wie kaum ein ande­rer durch­lebt er tag­täg­lich das Wech­sel­spiel zwi­schen Glück und Trauer, Aus­ge­las­sen­heit und Ver­zweif­lung.
Zum Buch
(D) 16,00 €

Das rasante Finale der Everlasting-Trilogie

Lauren Palphreyman Everlasting Love - Ruf der Unterwelt

Lila fühlt eine selt­same Dun­kel­heit in sich, dabei könnte sie end­lich das Zusam­men­sein mit ihrem See­len­part­ner Cupid genie­ßen. Aber dann taucht Valen­tine plötz­lich wie­der auf und setzt sie unter Druck. Lila muss sich ent­schei­den, wem sie ver­trauen kann und wem nicht.
Zum Buch
(D) 13,00 €

Mit vielen Geheim­nissen, Abenteuer und Humor!

Dave Eggers Die Mitternachtstür

Als Gran mit sei­nen Eltern in eine ver­schla­fene Klein­stadt zieht, kriegt er zuerst ein­mal einen Schreck: In den Stra­ßen klaf­fen Risse, die Häu­ser ste­hen schief, und alles scheint sei­nen Halt ver­lo­ren zu haben. Dann begeg­net er der geheim­nis­vol­len Cata­lina und sieht, wie sie an einem Berg­hü­gel eine geheime Tür öff­net und sich Zugang zu einem unter­ir­di­schen Laby­rinth aus Tun­neln ver­schafft ...
Zum Buch
(D) 10,00 €

Fall Nr. 2 für den charis­ma­tischen Ermittler Ben Kitto

Kate Penrose Dunkel leuchten die Klippen. Ein Krimi auf den Scilly-Inseln

An einem kla­ren Mor­gen Mitte Mai will Detec­tive Inspec­tor Ben Kitto sei­nem Onkel Ray in des­sen Boots­bau­be­trieb aus­hel­fen. Doch dann wird Ben zu einer Höhle vor der rauen Küste der Insel Tresco geru­fen. Dort treibt der leb­lose Kör­per einer Frau im Was­ser ...
Zum Buch
(D) 14,99 €

Zwei Familien, zwei Hautfarben und die Sehnsucht nach Versöhnung

Regina Porter Die Reisenden

Von den Bür­ger­rechts­be­we­gun­gen bis zur Obama-Ära spannt Regina Por­ter ein schil­lern­des Zeit­pan­orama und ver­dich­tet die Geschichte zweier Fami­lien - die eine weiß, die andere schwarz - zu einem inti­men und gegen­wär­ti­gen Fami­li­en­epos. Eine scharf­sin­nige Erkun­dung des heu­ti­gen Ame­ri­kas und der Trau­mata von Ras­sis­mus und Ungleich­heit, die nach wie vor unsere Welt bewe­gen.
Zum Buch
(D) 22,00 €

Abschlussband der epischen Fantasy-Trilogie

Jay Kristoff Nevernight - Die Rache

Die Gro­ßen Spiele enden mit dem kühns­ten Mord in der Geschichte der itreya­ni­schen Repu­blik – nur lei­der erwischt es den fal­schen. Der Kon­sul Julius Scaeva über­lebt das Atten­tat, und seine Macht im Staat ist nun bei­nahe gren­zen­los. Genauso wie sein Hass auf Mia Cor­vere.
Zum Buch
(D) 24,99 €

Ein knallharter Liebes­ratgeber

Yvonne Mouhlen DANKE, EXFREUND! Jetzt weiß ich, was ich NICHT will!

In ihrem Buch schreibt Social-Media-Star Yvonne Mouh­len, bekannt u.a. durch ihre Exfreund-Abrech­nungs­reihe mit knapp 4,5 Mil­lio­nen Auf­ru­fen, unge­schönt und unver­blümt über Män­ner, Liebe und Sex. Sie berich­tet über ihre geschei­ter­ten Bezie­hun­gen, die bei­nahe ihr Leben zer­stör­ten – bis sie end­lich einen Schluss­strich zog und sich aus eige­ner Kraft wie­der ganz nach oben kämpfte.
Zum Buch
(D) 13,00 €

Ein frecher Bilder­buch­quatsch mit Reimen

Mathias Jeschke Mein ungezogner Opa

Ein Bil­der­buch über all den Quatsch, den man nur mit Opas machen kann. Knall­bunt und fröh­lich gereimt. Da wird genüss­lich in der Nase gepo­pelt, mit den Ohren gewa­ckelt, gepupst und Blöd­sinn aller Art gemacht. Und auch wenn die Oma ver­geb­lich ver­sucht, auf gutes Beneh­men zu beste­hen.
Zum Buch
(D) 14,99 €

Kommentiert von Peter de Mendelssohn

Thomas Mann Briefe an Otto Grautoff 1894-1901 und Ida Boy-Ed 1903-1928

Tho­mas Manns Briefe an Otto Grau­toff und Ida Boy-Ed sind wich­tige Zeug­nisse sei­ner frü­hen Bio­gra­phie, sei­ner Anfänge als Schrift­stel­ler und sei­ner Bezie­hung zum Bru­der Hein­rich Mann sowie zu Lübeck, wo er gebo­ren wurde und bis zu sei­nem 18. Lebens­jahr lebte. Otto Grau­toff war ein Schul­freund Tho­mas Manns, der gro­ßen Anteil sowohl an der Ent­wick­lung des jun­gen Autors wie auch an den Nöten sei­nes Pri­vat­le­bens nahm.
Zum Buch
(D) 22,00 €

Ein Streifzug durch die Literatur

Das Leben ist schön

Wie im wirk­li­chen Leben ist das Glück auch in der Lite­ra­tur ein kost­ba­res und sel­te­nes Gut. Nur in Augen­bli­cken blitzt es auf, oder es ist an beson­dere Orte geknüpft, die man schon bald wie­der ver­las­sen muss.
Zum Buch
(D) 10,00 €

Was ist wirklich geschehen?

Thomas Hürlimann Heimkehr

Auf einer Brü­cke über einen Schwei­zer See kracht Hein­rich Übel mit sei­nem gelie­he­nen ame­ri­ka­ni­schen Stra­ßen­kreu­zer ins Gelän­der. Als er nach dem Unfall wie­der zu sich kommt, fin­det er sich in einem alt­mo­di­schen Hotel auf Sizi­lien wie­der. Er weiß, wer er ist, aber er hat keine Ahnung, wie er da hin­ge­kom­men ist. Auch behan­deln ihn die Men­schen in dem klei­nen Küs­ten­ort ganz anders als die in sei­nem frü­he­ren Leben.
Zum Buch
(D) 13,00 €

Band Nr. 3 der »Jesus-Trilogie«

J.M. Coetzee Der Tod Jesu

J. M. Coet­zee unter­nimmt in sei­ner »Jesus-Tri­lo­gie« eine Reise an das Ende erzäh­le­ri­scher Gewiss­hei­ten. Seine Figu­ren sind ans Land gespülte Men­schen. Sie alle sind auf der Suche nach einer Bedeu­tung, die über sie hin­aus­reicht, sie mit etwas ver­knüpft, das ihrem Leben »Sinn« ver­leiht, so fra­gil er auch sei.
Zum Buch
(D) 24,00 €

Die große interna­tionale Bestsel­lerserie!

Chris Colfer Land of Stories: Das magische Land 3 - Eine düstere Warnung

In Alex und Con­ners drit­tem Aben­teuer im Land der Mär­chen sto­ßen sie auf eine jahr­hun­der­te­alte Bot­schaft, die von nie­mand ande­rem als den Brü­dern Grimm per­sön­lich stammt. Dahin­ter ver­birgt sich ein gro­ßes Rät­sel, das sie lösen müs­sen, um das Mär­chen­land vor dem Unter­gang zu bewah­ren – und das das Leben der Geschwis­ter für immer ver­än­dern wird …
Zum Buch
(D) 18,00 €

Eine großartig erzählte Geschichte, die Hoffnung macht

Laura McVeigh Als die Träume in den Himmel stiegen

Samar muss mit ihrer Fami­lie aus dem gel­ben Haus mit dem Man­del­baum in Kabul flüch­ten. Mit ihren Eltern und Geschwis­tern kommt sie in ein Dorf im Hin­du­kusch. Doch auch dort bricht der Schre­cken ein, der für Samar jetzt plötz­lich ein Gesicht bekommt: Die Tali­ban über­fal­len das Dorf. Samars Fami­lie bleibt nur ein Aus­weg: über die Gren­zen hin­aus zu flie­hen, das Land zu ver­las­sen.
Wird Samar jemals in der Frei­heit ankom­men?
Zum Buch
(D) 10,99 €

Empfehlungen aus dem Lektorat

  • Thilo Bode
»Die Diktatur der Konzerne«
  • Greta Thunberg

+
Svante Thunberg

+
Malena Ernman

+
Beata Ernman
»Szenen aus dem Herzen«
  • Nikos Milonás
»Kretische Feindschaft«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Sarah Kuttner
»Kurt«
  • Harald Welzer
»Alles könnte anders sein«

Video

+
0 Artikel  0 €