Belletristik


Der vierte spannende Band aus Island!

Ragnar Jónasson Totenklippe

Die >Dark Ice­land<-Serie von Rag­nar Jónas­son bie­tet erst­klas­sige Span­nung aus Island. Nach "Schnee­braut", "Todes­nacht" und "Blin­des Eis" erscheint nun der vierte Band der Serie.Die Lei­che der jun­gen Frau fand man nur zwei Tage vor Weih­nach­ten. Sie lag unter­halb der Klip­pen. Genau an der Stelle, an der vor 25 Jah­ren ihre Mut­ter und jün­gere Schwes­ter gele­gen hat­ten. Beide zu Tode gestürzt. Als Ari Thor den Tat­ort begut­ach­tet, stel­len sich ihm viele Fra­gen. Ist die junge Frau gestürzt, oder ...

Die Gipfel­stürmer des Mount Everest

Jeffrey Archer Berg der Legenden

Vom Best­sel­ler­au­tor Jef­frey Archer: Der Kampf um den Mount Ever­est - Aben­teuer pur! 1924 bre­chen die bes­ten Berg­stei­ger Groß­bri­tan­ni­ens zur bis­lang gewag­tes­ten Expe­di­tion auf: Die­ses Mal wol­len sie den Gip­fel des Mount Ever­est bezwin­gen. Einer von ihnen ist George Mal­l­ory. Doch schlie­ß­lich, nur kurz vor sei­nem Ziel, ver­schwin­det er für immer im Nebel. Hat er den Gip­fel erreicht? Ist er der eigent­li­che Erst­be­stei­ger des höchs­ten Ber­ges der Welt? Denn, wenn ja, so müsste tat­säch­lich die Geschichte ...

Tempera­ment­volles und lebens­mutiges Buch

Carla Guelfenbein Die andere Seite der Seele

Von einer der belieb­tes­ten Auto­rin­nen Süd­ame­ri­kas­Ana, eine berühmte Foto­gra­fin, kehrt nach 21 Jah­ren in Lon­don zurück in ihr Hei­mat­land Chile. Zurück blei­ben ihr Lebens­ge­fährte Jeremy und ihre Geliebte Eli­nor. Kaum ange­kom­men in Chile wir­belt Ana die Fami­lie mit ihrer unkon­ven­tio­nel­len Art gehö­rig durch­ein­an­der, und bald kün­digt sich Besuch aus Lon­don an. Ein fein­sin­ni­ger Roman über eine Frau, die in ein altes, neues Leben fin­det – tem­pe­ra­ment­voll und lebens­mu­tig erzählt von Carla Guel­fen­bein.

Die Lieblings­rezepte endlich als Kochbuch!

CrispyRob CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte

Angst vorm Kochen? Keine Ahnung, wie das gehen soll? Alles total kom­pli­ziert und zeit­rau­bend? Damit ist jetzt Schluss! Das Koch­buch von Cris­py­Rob ver­eint seine Top 50 Rezepte für die Mikro­welle, den Sand­wich-Maker, das Waf­fel­ei­sen, den Ofen und den Herd. So viel Spaß hat Kochen noch nie gemacht! Und Cris­py­Rob ver­rät euch dar­über hin­aus noch zahl­rei­che Tipps, die das Gelin­gen garan­tie­ren. Also nichts wie ran an die Mac'n'Cheese-Tasse, das Huhn-Kebab am Spieß und die Zimt­schne­cken-Pan­ca­kes! Cris­py­Rob weiß, wor­über er schreibt.

Atembe­rau­bender Thriller zum Jahresende!

Fiona Cummins Der Knochensammler - Die Ernte

Mensch­li­che Kno­chen sind seine Lei­den­schaft. Er sam­melt sie mit Hin­gabe. Gedul­dig und wie ein Schat­ten lau­ert der Kno­chen­samm­ler auf seine ahnungs­lo­sen Opfer.In Lon­don macht der Kno­chen­samm­ler Jagd auf einen Jun­gen namens Jakey, der an einer sel­te­nen Kno­chen­krank­heit lei­det. Das Münch­meyer-Syn­drom lässt Jakeys Kör­per lang­sam ver­knö­chern, schließt ihn ein in ein Kno­chen-Gefäng­nis. Der Kno­chen­samm­ler ist gut vor­be­rei­tet. Er hat bereits ein Opfer ent­führt. Er kommt Jakey jeden Tag ein Stück­chen ...

Über die letzten Tage vor dem Erdbeben in Nepal

Benjamin Lebert Die Dunkelheit zwischen den Sternen

Wo kann man Hei­mat fin­den zwi­schen Hoff­nung und Ver­lo­ren­heit? Kei­ner kann davon erzäh­len wie Ben­ja­min Lebert. Ein Roman über die letz­ten Tage vor dem Erd­be­ben in Nepal. Kath­mandu im April 2015. Bis zum gro­ßen Beben sind es noch neun Tage. Shakti, Achanda und Tarun leben in einem Kin­der­heim, das für sie so etwas wie ein Zuhause ist. Sie träu­men von Freund­schaft, der Pfle­ge­fa­mi­lie, einem Motor­rad, sie erle­ben eine Ahnung von Glück. Ihre Eltern hat­ten sie in die Zwangs­ar­beit und in die Pro­sti­tu­tion ...

Jetzt in der Taschen­bi­bliothek!

Roger Willemsen Wer wir waren

Roger Wil­lem­sen hatte vor sei­nem Tod an einem neuen Buch gear­bei­tet. Es sollte ›Wer wir waren‹ hei­ßen und unsere Gegen­wart betrach­ten – aus der Zukunft. Als Roger Wil­lem­sen im Som­mer 2015 krank wurde, musste er die Arbeit an sei­nem Text ein­stel­len. Zen­trale Gedan­ken davon aber ste­cken in einer mit­rei­ßen­den »Zukunfts­rede«, die zu sei­nem letz­ten öffent­li­chen Auf­tritt wurde. Sie ist der lei­den­schaft­li­che Auf­ruf an die nächste Gene­ra­tion, sich nicht ein­ver­stan­den zu erklä­ren.

Der dritte Teil des Fantasy-Bestsellers!

Amy Ewing Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Vio­let Las­ting kehrt ins Juwel zurück – die Ent­schei­dung. Der dritte Teil des dys­to­pi­schen Fan­tasy-Best­sel­lers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.Vio­let und der Geheim­bund Der Schwarze Schlüs­sel berei­ten einen Angriff auf den Adel vor, und Vio­let soll eine zen­trale Rolle dabei spie­len. Sie muss die jun­gen Frauen anfüh­ren, die die Auk­tion mani­pu­lie­ren und die Mau­ern der Ein­zi­gen Stadt zum Ein­stür­zen brin­gen sol­len. Doch Vio­let ist hin- und her­ge­ris­sen. Ihre Schwes­ter Hazel ist im Palast der Her­zo­gin ...

Ein bewegender Roman über Frieden und Hoffnung

Jamal Kanj + Michelle Cohen Corasanti Das Mädchen, das die Hoffnung fand

Sarah, Toch­ter wohl­ha­ben­der jüdi­scher Eltern in Odessa, muss aus Russ­land flie­hen. 1932 lan­det sie auf einem Schiff im Hafen von Jaffa, der blü­hen­den Stadt der Oran­gen­haine in Paläs­tina.
Hier begeg­net sie dem jun­gen Arzt Yus­sef. Doch ihr Onkel – ein glü­hen­der Zio­nist – zwingt sie, einen Mann ihres Glau­bens zu hei­ra­ten. Ihre ver­bo­tene Liebe führt zu einer Tra­gö­die...

Pubertät ist keine Krankheit!

Sarah-Jayne Blakemore Das Teenager-Gehirn

Die Puber­tät hat einen schlech­ten Ruf. Der Blick auf die Ergeb­nisse der Hirn­for­schung jedoch zeigt ein dif­fe­ren­zier­te­res Bild. Sarah-Jayne Bla­ke­more ist welt­weit eine der füh­ren­den For­sche­rin­nen auf die­sem Gebiet und erklärt anschau­lich, dass das typi­sche Ver­hal­ten von Teen­agern durch die Ver­än­de­run­gen ver­ur­sacht wird, die das Gehirn in der Jugend durch­macht. End­lich ver­ste­hen wir, warum Teen­ager sich so merk­wür­dig ver­hal­ten, warum sie Risi­ken falsch ein­schät­zen und dau­ernd am Smart­phone hän­gen. Eine ent­las­tende und erhel­lende Lek­türe für alle Eltern und Erzie­her, die zur Ver­sach­li­chung bei­trägt.

Mit großer Offenheit und viel Humor erzählt

Flake Heute hat die Welt Geburtstag

Was macht man als Musi­ker, wenn man mal wie­der viel zu früh im Back­stage-Raum sitzt und noch vier Stun­den auf das eigene Kon­zert war­ten muss? Flake geht erst ein­mal spa­zie­ren und denkt dar­über nach, wie damals alles mit Rammstein ange­fan­gen hat und wie der Aus­nah­me­zu­stand auf der Bühne zum All­tag gewor­den ist. Er erin­nert sich an erste chao­ti­sche Kon­zerte, an schmerz­hafte Ver­bren­nun­gen und daran, wie er sich als Kind sein Leben als Musi­ker vor­ge­stellt hat.

Der zwölfte spannende Fall für Roy Grace

Peter James Deine Liebe ist der Tod

Jodie Bent­ley hat nur zwei Träume in ihrem Leben: Schön und reich will sie sein. Als Kind wurde sie als häss­li­ches Ent­lein ver­schrien, doch das hat sie mit Hilfe der Chir­ur­gie mitt­ler­weile kor­ri­gie­ren las­sen. Bliebe da noch der zweite Traum: Reich­tum. Ihre Vor­stel­lung von Geld ist eigent­lich ganz ein­fach: Ent­we­der du ver­dienst es oder – noch bes­ser – du hei­ra­test es. Das Hei­ra­ten ist rela­tiv ein­fach, aber den Ehe­mann schnell wie­der zu ent­sor­gen, das stellt sie schon vor grö­ßere Her­aus­for­de­run­gen ...

Verständliche Einsichten der Quanten­theorie

Frido Mann + Christine Mann Es werde Licht

Chris­tine Mann, Toch­ter von Wer­ner Hei­sen­berg, und Frido Mann, Enkel von Tho­mas Mann, zei­gen in ihrem gemein­sa­men Buch ›Es werde Licht. Die Ein­heit von Geist und Mate­rie in der Quan­ten­phy­sik‹, wie der Umbruch in den Natur­wis­sen­schaf­ten durch die Quan­ten­theo­rie gra­vie­rende – und gute – Fol­gen für unser Den­ken und Han­deln hat: Der Gegen­satz von Idea­lis­mus und Mate­ria­lis­mus wird über­wun­den, eine ganz­heit­li­che Sicht der Welt und des Men­schen wird mög­lich. Eine ver­ständ­li­che Erklä­rung der ...

Das unersetzliche Geschenk!

Jörg Maurer Stille Nacht allerseits

Best­sel­ler­au­tor Jörg Mau­rer spürt dem Geheim­nis von Weih­nach­ten nach. Er ent­deckt Alpen­län­di­sches und Glo­ba­les, schräge Bräu­che und erstaun­li­che Lie­der, Hei­lige Nächte und pro­fane Fak­ten, besinn­li­che Ver­bre­chen und zwie­lich­tige Evan­ge­lis­ten. Ist das frohe Fest womög­lich eine höchst neb­lige Misch­ver­an­stal­tung, basie­rend auf unkla­ren Quel­len­la­gen, unge­si­cher­ten Eck­da­ten und kaum zu hal­ten­den Annah­men? Mit Jörg Mau­rer ist der Mythos ein Geschenk!

Packend, rasant und voller Magie!

Carlos Ruiz Zafón Das Labyrinth der Lichter

Mit sei­nen Best­sel­ler-Roma­nen rund um den Fried­hof der Ver­ges­se­nen Bücher schuf Car­los Ruiz Zafón eine der fas­zi­nie­rends­ten Erzähl­wel­ten aller Zei­ten. Die Ver­hei­ßung, die mit »Der Schat­ten des Win­des« begann, fin­det mit sei­nem gro­ßen Roman »Das Laby­rinth der Lich­ter« ihre Voll­endung...

Belletristik Auswahl

  • Peter Stamm
»Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenfluch«
  • Viola Shipman
»Weil es dir Glück bringt«
  • Isabella Rau
»Männer und andere Ballaststoffe«
  • Zsuzsa Bánk
»Schlafen werden wir später«
  • Karen Perry
»Girl Unknown - Schwester? Tochter? Freundin? Feindin?«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«
  • Susanne Fröhlich
»Verzogen«
  • »Gartenglück im Sommer«
  • Mary Kay Andrews
»Zweimal Herzschlag, einmal Liebe«

Cecelia Ahern

  • Cecelia Ahern
»So klingt dein Herz«
  • Cecelia Ahern
»Große Liebe hoch drei«
  • Cecelia Ahern
»Der Ghostwriter«
  • Cecelia Ahern
»Das Jahr, in dem ich dich traf«
  • Cecelia Ahern
»Die Liebe deines Lebens«
  • Cecelia Ahern
»Ein Moment fürs Leben«
  • Cecelia Ahern
»Hundert Namen«
  • Cecelia Ahern
»Ich hab dich im Gefühl«
  • Cecelia Ahern
»Ich schreib dir morgen wieder«
  • Cecelia Ahern
»Love, Rosie – Für immer vielleicht«
  • Cecelia Ahern
»P.S. Ich liebe Dich«
  • Cecelia Ahern
»Solange du mich siehst«
  • Cecelia Ahern
»Vermiss mein nicht«
Belletristik

Video

+
0 Artikel  0 €