Belletristik

Der Erfolgsroman von Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf Totentanz am Strand

Der gefähr­­lichste Mann der Repu­b­lik heißt Dr. Bern­hard Som­­mer­­feldt. Er ist aus Ost­fries­­land geflo­hen. Aber Ost­fries­­land hat auch sie: Ann Kath­­rin Klaa­­sen, die beste Ziel­­fahn­­de­­rin in ganz Deut­sch­­land. Sie hef­­tet sich an seine Fer­­sen. Lesen Sie jetzt nach „Toten­stille im Watt“ den zwei­­ten Band der neuen Serie von Num­­mer 1-Bes­t­­sel­­ler­au­­tor Klaus-Peter Wolf.„Das ganze Leben ist ein Spiel. Man muss nicht in ein Casino gehen, um daran teil­zu­­­neh­­men. Ich spiele vol­­les Risiko, mit höchs­­tem Ein­­satz. ...

Über Verbun­denheit und Trennungen

Melanie Levensohn Zwischen uns ein ganzes Leben

Drei Frauen – getrennt durch ein hal­bes Jahr­hun­dert, ver­bun­den durch ein Ver­spre­chen Paris, 1940: Für die jüdi­sche Stu­den­tin Judith wird es unter der deut­schen Besat­zung immer gefähr­li­cher. Zusam­men mit ihrer gro­ßen Liebe Chris­tian, Sohn eines Ban­kiers, plant sie heim­lich die Flucht. Doch plötz­lich ist sie spur­los ver­schwun­den.Mehr als fünf­zig Jahre spä­ter in Washing­ton: Auf Jaco­bina las­tet ein Ver­spre­chen, das sie ihrem Vater gege­ben, aber ihr Leben lang nicht ein­ge­löst hat. Sie soll ihre ...

Jetzt als Taschenbuch!

Omar El Akkad American War

Sarat Chest­nut aus Loui­siana ist erst sechs Jahre alt, als 2074 der Zweite Ame­ri­ka­ni­sche Bür­ger­krieg aus­bricht. Aber das kleine Mäd­chen weiß genau, dass Teile des Lan­des unter Was­ser ste­hen und Droh­nen den Him­mel ver­dun­keln. Als ihr Vater auf tra­gi­sche Weise umkommt, fin­det die Fami­lie Zuflucht in einem Flücht­lings­la­ger. Dort gerät die neu­gie­rige und wis­sens­hung­rige Sarat unter den Ein­fluss des mys­te­riö­sen Albert Gai­nes. Der Her­an­wach­sen­den wird klar, dass sie ihren eige­nen Weg ein­schla­gen muss. ...

Farben­prächtiger Roman von Christoph Ransmayr

Christoph Ransmayr Cox

Der Best­sel­ler jetzt im Taschen­buch! Ein far­ben­präch­ti­ger Roman über einen maß­lo­sen Kai­ser von China und einen eng­li­schen Uhr­ma­cher, über die Ver­gäng­lich­keit und das Geheim­nis, dass nur das Erzäh­len über die Zeit tri­um­phie­ren kann. Der mäch­tigste Mann der Welt, Qián­lóng, Kai­ser von China, lädt den eng­li­schen Auto­ma­ten­bauer und Uhr­ma­cher Alis­ter Cox an sei­nen Hof. Der Meis­ter aus Lon­don soll in der Ver­bo­te­nen Stadt Uhren bauen, an denen die unter­schied­li­chen Geschwin­dig­kei­ten der Zei­ten des ...

Ein tiefgründiges Spiel mit Identitäten

Thomas Hürlimann Heimkehr

Auf einer Brü­cke über einen Schwei­zer See kracht Hein­rich Übel mit sei­nem gelie­he­nen ame­ri­ka­ni­schen Stra­ßen­kreu­zer ins Gelän­der. Als er nach dem Unfall wie­der zu sich kommt, fin­det er sich an einem sizi­lia­ni­schen Strand wie­der. Er weiß, wer er ist, aber er hat keine Ahnung, wie er da hin­ge­kom­men ist. Auch behan­deln ihn die Men­schen in dem klei­nen Küs­ten­ort ganz anders als die in sei­nem frü­he­ren Leben: Er, der frü­her eher ein Unglücks­rabe war, ist plötz­lich ein Held und Frau­en­schwarm. Aber hat ...

Der Liebesroman für jede Seele

Leonie Lastella Nordsternfunkeln

Ein bezau­bern­der Lie­bes­ro­man, der die Her­zen stol­pern lässt – mit­ten hin­ein ins Glück Als Juna zum ers­ten Mal nach acht Jah­ren auf Bosse trifft, ist da sofort wie­der die explo­sive Anzie­hungs­kraft, das Herz­be­ben, das Gefühl von Sand und Meer­was­ser auf der Haut. Eigent­lich wollte sie nie mehr einen Fuß nach Amrum set­zen. Zu groß ist das Loch, das die Ereig­nisse von damals in ihr Herz geris­sen haben. Das Loch, das Bosse dort hin­ter­las­sen hat. Doch jetzt ist Juna gezwun­gen, auf die Insel ...

Ein Meisterwerk mit erzähle­rischem Sog!

Jennifer Egan Manhattan Beach

New York – von der Mari­ne­werft in Brook­lyn zu den schil­lern­den Nacht­clubs in Man­hat­tan, von den Vil­len auf Long Island zu den Abstei­gen in der Bronx. 1942 sind die Män­ner an der Front, die Frauen ste­hen in der Fabrik. Aber Anna möchte ein bes­se­res Leben. Seit­dem der Vater ver­schwun­den ist, sorgt sie für ihre Mut­ter und die pfle­ge­be­dürf­tige Schwes­ter. Wäh­rend Anna den Vater nicht ver­ges­sen kann, ver­folgt sie bestimmt ihren gro­ßen Traum: Unter die gigan­ti­schen Kriegs­schiffe an den Docks möchte sie tau­chen, um sie zu repa­rie­ren ...

Fall Nr. 9 - jetzt als Taschenbuch!

Jörg Maurer Im Grab schaust du nach oben

In bes­ter Lage wohnt der Tod: der neunte Alpen­krimi von Nr.1-Best­sel­ler­au­tor Jörg Mau­rer ist Kom­mis­sar Jen­ner­weins auf­wüh­lends­ter Fall­Böl­ler­schüsse und Blas­ka­pelle am Fried­hof des idyl­lisch gele­ge­nen Kur­orts: Eine schöne Beer­di­gung, sagen alle, die danach ins Wirts­haus gehen. Nur schade, dass Kom­mis­sar Jen­ner­wein gleich wie­der weg musste, aber wegen die­ses G7-Gip­fels im Kur­ort sind alle Ord­nungs­kräfte im Son­der­ein­satz. Dabei ver­liert gerade ein Mör­der zwi­schen Poli­zei­ab­sper­run­gen und Anti ...

Nominiert für den Deutschen Buchpreis

María Cecilia Barbetta Nachtleuchten

Short­list Deut­scher Buch­preis 2018: »Nacht­leuch­ten«. In ihrem neuen Roman erzählt María Ceci­lia Bar­betta von der gespens­ti­schen Atmo­sphäre am Vor­abend eines poli­ti­schen Umstur­zes. Sie sind aus der gan­zen Welt gekom­men und haben sich in Bue­nos Aires eine Exis­tenz auf­ge­baut. In dem Vier­tel Bal­les­ter kämp­fen sie jeder auf seine Art für den Auf­bruch, die Revo­lu­tion und eine bes­sere Zukunft – Teresa und ihre Klas­sen­ka­me­ra­din­nen in der katho­li­schen Mäd­chen­schule ebenso wie Celio, der Fri­seur in der ...

Peter Pranges großer Erfolgsroman!

Peter Prange Himmelsdiebe

Als Laura Pad­ding­ton bei einer Lon­do­ner Ver­nis­sage Harry Win­ter begeg­net, beginnt die große Liebe der jun­gen Male­rin zum berühm­ten Außen­sei­ter unter den Künst­lern. Gemein­sam erle­ben sie den Rausch der Künst­ler­feste im Paris der 30er Jahre, flüch­ten dann in ein Dorf nach Süd­frank­reich. Das ist der Beginn einer Odys­see durch Europa, bei der sie ihren Traum gegen die Bar­ba­rei ver­tei­di­gen müs­sen.
Der Best­sel­ler über die Kunst der gro­ßen Liebe, die Gren­zen der Phan­ta­sie und die Macht der Lei­den­schaft.

Die Geschichte einer Flücht­lings­familie

Khaled Hosseini Am Abend vor dem Meer

Am 2. Sep­tem­ber 2015 ertrank Alan Kurdi bei dem Ver­such, sich über das Mit­tel­meer nach Europa in Sicher­heit zu brin­gen. Er war drei Jahre alt und stammte aus Syrien. Kha­led Hoss­eini war selbst ein Flücht­lings­junge. Diese Erfah­rung von Tren­nung und Heim­weh prägt die ein­zig­ar­tige emo­tio­nale Kraft sei­ner Bücher und wurde für ihn schrift­stel­le­ri­scher Antrieb wie gesell­schafts­po­li­ti­scher Auf­trag. In »Am Abend vor dem Meer« kommt bei­des zusam­men.

Kraftvoll, monumental und überwäl­tigend!

Michael Lentz Schattenfroh

Was bedeu­tet der Tod des Vaters für das Leben? Wer war die­ser Vater? Wer bin ich? Der Sohn sitzt in einer Zelle und schreibt um sein Leben. Sein Leben, das ist der Roman »Schat­ten­froh«. Nichts kann ihn ret­ten, auch das eigene Erzäh­len nicht. Und doch muss genau davon erzählt wer­den: dass der Vater tot, das Ich unrett­bar und die Heils­ge­schichte eine gewal­tige Lüge ist. Wer »Schat­ten­froh« liest, der liest Gott und den Teu­fel, der liest die Liebe und den Tod, die Ein­sam­keit und den Schmerz und die ...

Belletristik Auswahl

  • Peter Stamm
»Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesenfluch«
  • Viola Shipman
»Weil es dir Glück bringt«
  • Isabella Rau
»Männer und andere Ballaststoffe«
  • Zsuzsa Bánk
»Schlafen werden wir später«
  • Karen Perry
»Girl Unknown - Schwester? Tochter? Freundin? Feindin?«
  • Camille Aubray
»Monsieur Picasso und der Sommer der französischen Köstlichkeiten«
  • Susanne Fröhlich
»Verzogen«
  • Mary Kay Andrews
»Sommernachtsträume«
  • »Gartenglück im Sommer«

Cecelia Ahern

  • Cecelia Ahern
»So klingt dein Herz«
  • Cecelia Ahern
»Große Liebe hoch drei«
  • Cecelia Ahern
»Der Ghostwriter«
  • Cecelia Ahern
»Das Jahr, in dem ich dich traf«
  • Cecelia Ahern
»Die Liebe deines Lebens«
  • Cecelia Ahern
»Ein Moment fürs Leben«
  • Cecelia Ahern
»Hundert Namen«
  • Cecelia Ahern
»Ich hab dich im Gefühl«
  • Cecelia Ahern
»Ich schreib dir morgen wieder«
  • Cecelia Ahern
»Love, Rosie – Für immer vielleicht«
  • Cecelia Ahern
»P.S. Ich liebe Dich«
  • Cecelia Ahern
»Solange du mich siehst«
  • Cecelia Ahern
»Vermiss mein nicht«
Belletristik

Video

+
0 Artikel  0 €