Historische Romane

Der verfilmte Bestseller von Peter Prange!

Peter Prange Das Bernstein-Amulett

Der große, als TV-Zwei­tei­ler ver­filmte Best­sel­ler mit Gesamt­auf­lage von weit über 1 Mio. Exem­pla­ren: jetzt wie­der lie­fer­bar! Ein Schick­sal, wie nur in Deutsch­land zu fin­den ist. Bar­ba­ras Geschichte beginnt im Okto­ber 1944 und schließt im Okto­ber 1990. Ihre Fami­lie wird durch den Zwei­ten Welt­krieg aus­ein­an­der­ge­ris­sen und kann erst ein hal­bes Jahr­hun­dert spä­ter wie­der zusam­men­fin­den. Dazwi­schen lie­gen die Jahre des nack­ten Über­le­bens­kamp­fes unmit­tel­bar nach dem Krieg, des Kal­ten Krie­ges, des ...

Peter Pranges großer Erfolgsroman!

Peter Prange Himmelsdiebe

Als Laura Pad­ding­ton bei einer Lon­do­ner Ver­nis­sage Harry Win­ter begeg­net, beginnt die große Liebe der jun­gen Male­rin zum berühm­ten Außen­sei­ter unter den Künst­lern. Gemein­sam erle­ben sie den Rausch der Künst­ler­feste im Paris der 30er Jahre, flüch­ten dann in ein Dorf nach Süd­frank­reich. Das ist der Beginn einer Odys­see durch Europa, bei der sie ihren Traum gegen die Bar­ba­rei ver­tei­di­gen müs­sen.
Der Best­sel­ler über die Kunst der gro­ßen Liebe, die Gren­zen der Phan­ta­sie und die Macht der Lei­den­schaft.

Der Bestseller-Roman über die Bundes­re­publik

Peter Prange Unsere wunderbaren Jahre

Wie wir wur­den, was wir sind: Der Best­sel­ler-Roman über die Bun­des­re­pu­blik – eine bewe­gende Fami­li­en­ge­schichte von Erfolgs­au­tor Peter Prange, in der die gesamte Nach­kriegs­zeit bis zur Gegen­wart leben­dig wird. Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopf­geld“ gibt es für jeden. Für die drei so ver­schie­de­nen Schwes­tern Ruth, Ulla und Gun­del, Töch­ter des geach­te­ten Fabri­kan­ten Wolf in Altena. Für Tommy, den char­man­ten Impro­vi­sa­teur, für den ehr­gei­zi­gen Jung-Kauf­mann ...

Die Liebe zu Büchern und zum Leben

Marian Izaguirre Als die Träume noch uns gehörten

Lola und Matías leben eher schlecht als recht von dem klei­nen Buch­la­den am Ende einer Sack­gasse. Da taucht ein geheim­nis­vol­les Buch auf, von dem kei­ner weiß, wo es her­kommt. Matías ist fas­zi­niert von dem Roman. Er stellt ihn, das erste Kapi­tel auf­ge­klappt, ins Schau­fens­ter. Jeden Tag wird er eine wei­tere Seite umblät­tern. Nie­mand inter­es­siert sich für das Buch, bis eine geheim­nis­volle Frau vor das Fens­ter tritt und liest ...

Eleonore - bewundert und legende­n­umwoben!

Sabine Weigand Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche

1137 hei­ra­tet Eleo­nore, die schönste Frau ihrer Zeit, den König von Frank­reich. Doch die Ehe schei­tert. Eleo­nore tut das Uner­hörte: sie lässt sich schei­den. Wäh­rend ihr Name über­all in den Schmutz gezo­gen wird, hei­ra­tet sie erneut: Henry Plan­ta­ge­net, den König von Eng­land. Mit ihm regiert sie, steht im Zenit ihrer Macht. Doch wie soll sie han­deln, als Henry sie betrügt?

Unglaublich fesselnd!

Pia Rosenberger Die Spur des Ultramarins

Gent um 1430: Der Maler Jan van Eyck braucht für seine Arbeit am Gen­ter Altar das Pig­ment Ultra­ma­rin. Das jedoch ist in ganz Flan­dern nicht zu krie­gen. Nur der Neffe sei­nes Auf­trag­ge­bers, Adrian Bor­luut, ein ver­krach­ter Medi­zin­stu­dent, sieht im Han­del mit Ultra­ma­rin eine Chance, sich etwas auf­zu­bauen ...

Lesetipps

  • Thomas R.P. Mielke
»Der Palast von Avignon«
  • Sabine Weigand
»Die silberne Burg«
  • Peter Ransley
»Pestsiegel«
  • Kamran Pasha
»Aischa und Mohammed«
  • Anne Rice
»Das Blut der Verführung«
  • Indu Sundaresan
»Pfauenprinzessin«
  • C.J. Sansom
»Pforte der Verdammnis«
  • Marion Zimmer Bradley
»Die Priesterin von Avalon«
  • Elke Vesper
»Die Wege der Wolkenraths«
Historische Romane
0 Artikel  0 €