Zeitgenössische Literatur (international)

Der spannende Blick auf die Welt

John Berger Bentos Skizzenbuch

John Ber­ger zieht die Summe sei­ner Phi­lo­so­phie einer radi­ka­len Zärt­lich­keit. Mit »Ben­tos Skiz­zen­buch« ist ein Buch aus Skiz­zen, Erzäh­lun­gen, Beob­ach­tun­gen ent­stan­den, das selbst ein Kunst­werk ist.Der Phi­lo­soph Spi­noza, auch Bento genannt, wid­mete die meiste Zeit sei­nes Lebens dem Schrei­ben. In sei­nen Schrif­ten erkun­dete er unser Ver­hält­nis zur Welt. Doch er soll immer auch ein Skiz­zen­buch bei sich getra­gen haben. John Ber­ger hoffte jah­re­lang ver­geb­lich, dass eins die­ser ver­schol­le­nen Hefte ...

Eine kraftvolle Untersuchung

Robert M. Pirsig Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten

»Zen und die Kunst, ein Motor­rad zu war­­ten« ist einer der bedeu­­tend­s­­ten und ein­flus­s­­reichs­­ten Romane des 20. Jahr­hun­­­derts, eine kraf­t­­volle, bewe­­gende und durch­­d­rin­­gende Unter­­su­chung, wie wir leben – und eine ate­m­be­rau­bende Medi­­­ta­­tion, wie man bes­­ser lebt. Ein Kul­t­buch, das mit sei­­nem Erschei­­nen 1974 eine Gene­ra­­tion ver­­wan­­delt hat: die Geschichte einer Motor­rad-Reise eines Vaters und sei­­nes jun­­­gen Soh­­nes durch den ...

Irrwitzig, böse, schnell – ein Must-Read!

Jarett Kobek Ich hasse dieses Internet. Ein nützlicher Roman

Mit rasen­­der Ener­gie wütet Jarett Kobek in sei­­nem Debüt­ro­­man »Ich hasse die­­ses Inter­­net« gegen das Inter­­net. In San Fran­cisco, Kali­­for­­nien, vir­brie­­ren die Cafés von Mil­­lio­­nen von Tweets, die Gen­­tri­­fi­zie­­rung jagt die Loser aus der Stadt, und eine Gruppe von Freun­­­den kol­­li­­diert hart mit der digi­­ta­­len Gegen­wart. Ade­­line hat einen Shits­­torm am Hals, und Ellen fin­­det sich nackt im Netz wie­­der.Kobeks Roman ist das Buch der Stunde: ein ...

Plädoyer für eine solida­rische Gesell­schaft

Philippe Pozzo di Borgo Ich und Du

»Ich und Du. Mein Traum von Gemein­schaft jen­seits des Ego­is­mus« ist ein bewe­gen­des Plä­doyer für eine soli­da­ri­sche Gesell­schaft von Phil­ippe Pozzo di Borgo, dem Autor des inter­na­tio­na­len Best­sel­lers »Ziem­lich beste Freunde«.Wie zer­stö­re­risch der nor­ma­tive Druck unse­rer Leis­tungs­ge­sell­schaft, die keine Schwä­chen akzep­tiert, sein kann, hat Phil­ippe Pozzo di Borgo, jah­re­lan­ger Geschäfts­füh­rer des fran­zö­si­sches Cham­pa­gner­hau­ses Pom­mery erfah­ren müs­sen, als er bei einem Gleit­schirm­flug schwer ...

Voller abgründiger Dialoge und Witz

Yasmina Reza Adam Haberberg

Yas­mina Rezas Roman ›Adam Haber­berg‹ ist ein geist­rei­ches Stück Lebens­phi­lo­so­phie, vol­ler abgrün­di­ger Dia­loge und Witz. Adam Haber­berg ist Ende 40, erfolg­lo­ser Schrift­stel­ler, in der Ehe läuft es nicht, außer­dem hat er Augen­pro­bleme. Da sitzt er nun, grü­belnd auf einer Bank im Pari­ser Jar­din des Plan­tes in der Abend­däm­me­rung, als unver­hofft eine alte Schul­ka­me­ra­din auf ihn zutritt. Er kann nicht sagen, warum er ihre Ein­la­dung zum Essen annimmt; auch nicht, warum er ihrem bana­len Geplap­per nichts ...

Elegante Provokation, die zum Bestseller wurde!

Alain de Botton Religion für Atheisten

»Ein wun­der­sam sub­ver­siv gefähr­li­ches Buch« urteilte der ame­ri­ka­ni­sche Presse über Alain de Bot­tons ele­gante Pro­vo­ka­tion, die zum Best­sel­ler wurde. Was kön­nen wir von den Reli­gio­nen ler­nen? Die Reli­gion hat einen Reich­tum an Din­gen zu bie­ten, die uns hel­fen, das Leben ein­fa­cher und sinn­vol­ler zu gestal­ten: eine Ethik, damit Gemein­schaf­ten fried­lich mit­ein­an­der leben; sie erfand Male­rei, Archi­tek­tur und Musik, die uns zum Stau­nen brin­gen; sie trös­tet uns bei Tod, Schmerz und Lei­den. Wir kön­nen ...

Ein brandak­tuelles Buch in Zeiten des Rechtsrucks

John Boyne Der Junge auf dem Berg

Seit über 10 Jah­ren ein Welt­er­folg: ›Der Junge im gestreif­ten Pyjama‹Mit sei­nem neuen Roman kehrt John Boyne in das dun­kelste Kapi­tel unse­rer Geschichte zurück.Als Pier­rot seine Eltern ver­liert, nimmt ihn seine Tante zu sich in den deut­schen Haus­halt, in dem sie Dienst tut. Aber dies ist keine gewöhn­li­che Zeit: Der zweite Welt­krieg steht unmit­tel­bar bevor. Und es ist kein gewöhn­li­ches Haus: Es ist der Berg­hof – Adolf Hit­lers Som­mer­re­si­denz.Schnell gerät der Junge unter den direk­ten Ein­fluss des ...

Der legendäre Roman über das spurlose Verschwinden

Lydia Tschukowskaja Untertauchen

»Unter­tau­chen« ist der legen­däre erste Roman über das spur­lose Ver­schwin­den der Men­schen in Russ­land wäh­rend Sta­lins Gro­ßem Ter­ror. Mit aller Kraft stemmt sich Lydia Tschu­ko­w­ska­jas Hel­din gegen das Ver­ges­sen die­ser Men­schen – Ver­bün­dete sucht sie ver­geb­lich.Nina Ser­ge­je­wna ver­bringt den Win­ter des Jah­res 1949 in einem Sana­to­rium für Schrift­stel­ler auf dem Lande. Wäh­rend die Wäl­der drau­ßen im Schnee ver­sin­ken, ist im Inne­ren des Sana­to­ri­ums alles auf erhol­sa­mes Ver­ges­sen aus­ge­rich­tet. Doch Nina ...

Kraftvoll, überbordend, außerge­wöhnlich!

Garth Risk Hallberg City on Fire

»City on Fire«, der große, über­wäl­ti­gende Roman über New York City von Garth Risk Hall­berg­Neu­jahr 1977. Ein Schnee­sturm zieht über New York, Feu­er­werk erleuch­tet den Him­mel und im Cen­tral Park fal­len Schüsse. Die Ereig­nisse der Nacht brin­gen eine Gruppe unver­gess­li­cher Men­schen zusam­men: die schwer­rei­chen Erben Wil­liam und Regan, zwei Punk-Kids, einen beses­se­nen Maga­zin-Repor­ter und einen Cop. Sie alle leben und lie­ben hier, in der gro­ßen Stadt, die bank­rott und gefähr­lich ist und zugleich ...

Über die Flucht eines Mädchens

Laura McVeigh Als die Träume in den Himmel stiegen

Der große Roman über die Flucht eines Mäd­chens aus Afgha­nis­tan »Es gibt Rei­sen, die wir nie­mals unter­neh­men woll­ten. Und den­noch tre­ten wir sie an, weil es der ein­zige Weg ist, um zu über­le­ben. Dies ist meine Reise.«Samar muss mit ihrer Fami­lie aus dem gel­ben Haus mit dem Man­del­baum in Kabul flüch­ten. Mit ihren Eltern und Geschwis­tern kommt sie in ein Dorf im Hin­du­kusch. Doch auch dort bricht der Schre­cken ein, der für Samar jetzt plötz­lich ein Gesicht bekommt: Die Tali­ban über­fal­len das Dorf. ...

Der elfte Fall des Bestsel­ler­autors!

Peter James Dein Tod wird kommen

Sie waren dem Tode geweiht - Der elfte Fall für Detec­tive Super­in­ten­dent Roy Grace von Nr.1-Best­sel­ler­au­tor Peter James Als Logan Somer­ville in die Tief­ga­rage ihres Apart­ment­hau­ses in Brigh­ton fährt, sieht sie nur eine sche­men­hafte Gestalt. Ein Mann sei da unten, berich­tet sie ihrem Ver­lob­ten Jamie Ball vol­ler Panik am Tele­fon. Es folgt ein Schrei. Danach ist die Lei­tung tot. Nur wenige Minu­ten spä­ter ist die Poli­zei vor Ort. Logans Auto steht ordent­lich geparkt da. Auf dem Bei­fah­rer­sitz liegt ...

Der Kulturroman im 7. Band

Arthur Conan Doyle Sherlock Holmes - Das Tal der Angst

»Der Fluch unse­res Beru­fes besteht in der Ver­su­chung, auf Grund­lage lücken­haf­ter Fak­ten vor­ei­lige Theo­rien zu ent­wi­ckeln. Der­zeit kann ich nur zwei Tat­sa­chen als gesi­chert gel­ten las­sen: In Lon­don gibt es eine geniale graue Emi­nenz und in Sus­sex einen Toten.«In Conan Doy­les letz­tem Roman wird Sher­lock Hol­mes zu dem mys­te­riö­sen Mord an Mr. Dou­glas nach Sus­sex geru­fen. Am Tat­ort fin­den er und Dr. Wat­son Hin­weise auf die ver­bre­che­ri­sche Frei­mau­rer­loge 341 in Penn­syl­va­nia und ein rät­sel­haf­tes ...

Leseempfehlungen

Neuerscheinungen in der Fischer TaschenBibliothek

  • Keri Hulme
»Unter dem Tagmond«
  • Rohinton Mistry
»Das Gleichgewicht der Welt«
  • Carlos Ruiz Zafón
»Das Spiel des Engels«
  • Keri Hulme
»Steinfisch«
  • Italo Calvino
»Wenn ein Reisender in einer Winternacht«
  • Anne Fortier
»Julia«
  • Italo Calvino
»Der Baron auf den Bäumen«

Eine Auswahl internationaler Literatur

  • Lars Gustafsson
»Frau Sorgedahls schöne weiße Arme«
  • Hanif Kureishi
»Mein Ohr an deinem Herzen«
  • Patrick Leigh Fermor
»Der Baum des Reisenden«
  • David Gilmour
»Unser allerbestes Jahr«
  • Joseph Brodsky
»Brief in die Oase«
  • Alice Munro
»Wozu wollen Sie das wissen?«
  • Kéthévane Davrichewy
»Am Schwarzen Meer«
  • David Grossman
»Eine Frau flieht vor einer Nachricht«
  • Orhan Pamuk
»Das stille Haus«

Video

+
0 Artikel  0 €