Lieferbare E-Books


Auswahlkriterien

Kategorien

Reihen

Werkausgaben

Erscheinungstermin
von
bis

Alles zurücksetzen

Bücher

Ergebnis 6651 bis 6700 von 6749
10 / 20 / 50

Thomas Mann

[Einleitung und Schluss zu einer Vorlesung aus »Dostojewski - mit Maßen«]

1941 war Thomas Mann in Berkeley von dem dortigen Ableger der Phi Beta Kappa Alumni zum Ehrenmitglied ernannt worden. Noch im selben Jahr folgte die Ernennung zum »honorary counselor« des Ablegers an der UCLA – eine Beziehung bestand also bereits, als im Oktober des Jahres 1945 der Soziologie-Professor George Martin Day auf Mann zukam und ihn bat, ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401488-3
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Einleitung zum Londoner Nietzsche-Vortrag]

Thomas Mann begann seine Vortragsreise durch mehrere europäische Städte am 20. Mai 1947 in London, wo er am Kings College sprach. Er war wenige Tage zuvor in der englischen Hauptstadt eingetroffen und fand diesen seinen ersten Aufenthalt in Europa nach Kriegsende von viel medialer und öffentlicher Aufmerksamkeit begleitet. Zwar wird der Vortrag ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401511-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Einleitung zum Zürcher Nietzsche-Vortrag]

Der große Vortrag ›Nietzsches Philosophie im Lichte unserer Erfahrung‹ ist das Resümee der langen und kritischen Auseinandersetzung Thomas Manns mit Nietzsche. In Washington und New York hatte Mann ihn bereits vorgestellt, anschließend Mitte Mai in London, bevor er den Vortrag am 3. Juni 1947 zum Auftakt der Tagung des internationalen PEN-Clubs ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401513-2
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Empfehlung eines Buches von Alwin Kronacher über Fritz von Unruh]

Der Offizier und Schriftsteller Fritz von Unruh war infolge seiner Kriegserfahrungen in den Jahren 1914 bis 1918 zum Pazifisten geworden und hatte seinen früheren Nationalismus in jeder Hinsicht überwunden. Er entwickelte diverse künstlerische Talente und tat sich beispielsweise als Maler hervor – eine bemerkenswerte Entwicklung, der auch Albert ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401502-6
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Erklärung für die Rundfunksendung »Hollywood Fights Back«, 1947]

A »great many Hollywood films« habe er in seinem Leben bereits gesehen, versichert Thomas Mann hier, und ergänzt: »If Communist propaganda has been smuggled into any of them, it must have been most thoroughly hidden.« Hollywood war verstärkt ins Visier des HUAC (House Committee on Unamerican Activities) geraten, nachdem das prominent besetzte ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401527-9
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Erklärung für die »Zehn von Los Angeles«]

Nachdem Ernest Caldecott bereits im Hause Mann zu Besuch gewesen war, empfing Thomas Mann eine gute Woche später, am 29. Oktober 1948, einen weiteren Pfarrer der First Unitarian Church, Reverend Steven H. Fritchman, und sagte einen Brief zu, den dieser im Anschluss an seine Predigt verlesen wollte. Aus entsprechenden Tagebuchnotizen wissen wir, ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401554-5
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Erklärung zu dem Offenen Brief der »Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit«]

»Der entscheidende [Grund] ist, daß mein Besuch dem alten Vaterlande als Ganzem gilt […].« Thomas Mann antwortet hier auf einen offenen Brief, der am 28. Juli 1949 in der Neuen Zeitung erschienen war. Der Verfasser hatte insistiert, der weltberühmte Schriftsteller möge seinen Aufenthalt in Weimar dafür nutzen, auch das ehemaligen ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401575-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Fragment einer Stellungnahme zu Wilhelm Furtwänglers Verteidigungsschrift]

Wilhelm Furtwängler, seit 1922 ständiger Dirigent der Berliner Philharmoniker und später Generalmusikdirektor der Stadt Berlin, hatte sich vor der Vereinnahmung durch die Nationalsozialisten nicht völlig zu bewahren vermocht. Die ständige Gratwanderung zwischen Distanzierung und Zusammenarbeit endete erst im Februar 1945 mit seinem Ersuchen um Asyl ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401507-1
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Fragmente von Einführungen zu Vorlesungen aus »Doktor Faustus« in der Schweiz, 1947]

»Es war im Frühjahr 1943, daß ich den seltsamen Roman zu schreiben begann, den ich vor einigen Monaten beendete u. aus dem ich Ihnen heute ein paar Abschnitte vorlesen darf.« Heute, das war in diesem Fall der 8. Juni 1947, an dem Thomas Mann im Zürcher Schauspielhaus aus dem ebenfalls 1947 erschienen Roman las. Seine Einführung basiert auf einem ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401515-6
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Franz Werfel † ]

Die Nachricht vom Tode Franz Werfels ließ Thomas Mann betroffen zurück, obgleich die beiden Schriftsteller keine besonders enge Freundschaft verbunden hatte. Persönlich hatte man sich gut verstanden, doch während Werfel Mann auch als Schriftsteller überaus verehrt hatte, war dessen Meinung über das Werk des gebürtigen Pragers eher zurückhaltend ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401471-5
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Friedensbotschaft für Ernest Caldecott, Pfarrer für Frieden]

Nachdem Ernest Caldecott am 20. Oktober 1948 zum Tee in Pacific Palisades gewesen war, mühte sich Thomas Mann an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen mit dem Verfassen einer weihnachtlich gestimmten Botschaft, war mit dem Ergebnis aber zunächst nicht zufrieden. Am 30. Oktober lag schließlich eine, bereits ins Englische übersetzte, fertige Fassung ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401552-1
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Für das »Comité Nederland-Duitsland«, Amsterdam]

Mit dem Kommunisten Bert Andréas, an den Thomas Mann sich hier richtet, war er am 25. August 1947 während seines Aufenthaltes in den Niederlanden zusammengetroffen. Den Brief hatte er laut Datierung bereits am 30. Juni verfasst. Andréas engagierte sich mit anderen Deutschen, die den Krieg im niederländischen Exil überlebt hatten, für die ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401519-4
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Für die »Neue Bündner Zeitung«]

Obgleich er »schlecht versucht« sei, wie Thomas Mann im Tagebuch vom 10. Juni 1947 unzufrieden vermerkte, wurde sein Beitrag am 18. Juli in der Literarischen Beilage der Neuen Bündner Zeitung veröffentlicht. Die Redaktion hatte die Sonderbeilage anlässlich von Manns Aufenthalt in der Gegend geplant, eine Ehrung, die dieser wie üblich abwiegelte: ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401520-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Für Martin Andersen Nexø zum achtzigsten Geburtstag]

Sein Jubiläum beging der dänische Arbeiterdichter Martin Andersen Nexø am 26. Juni 1949. Thomas Mann hatte seine Gratulation im März verfasst und dem Verlag der Kommunistischen Partei, Tiden, zukommen lassen, wo sie in ein Festbuch zu Ehren Nexøs aufgenommen wurde (in dänischer Sprache und ohne den ersten Absatz). Auf Deutsch scheint der Text ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401564-4
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Glückwunsch für Manfred George]

»Möge eine schwankende, nach Untergang halb lüsterne Welt sich Ihre gute Parole zu eigen machen!« Die Parole lautete: Aufbau, und war der Titel einer bereits im zehnten Jahr erscheinenden New Yorker deutsch-jüdischen Zeitung (eine Zeitung mit dem gleichen Titel wurde nach dem Krieg in Ostberlin gegründet). Seine ermutigenden Worte richtete Thomas ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401563-7
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Glückwunsch zum zweijährigen Bestehen der »Demokratischen Post«]

In ihrem Bemühen, Ansehen unter den Exildeutschen auch in den USA zu gewinnen, war den in Mexiko lebenden Initiatoren der Demokratischen Post an Thomas Manns Fürsprache viel gelegen. Die Zeitschrift erschien seit 1943 alle zwei Wochen als ›Organ der deutschen Antinazis in Mexiko und Zentralamerika‹ (so der Eigenanspruch). Die Mitarbeiter standen ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401468-5
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Gruß an Deutschland und Frankfurt]

Der Datierung nach verfasste Thomas Mann diesen Gruß am 4. Januar 1948. Er erteilte damit der Einladung des Oberbürgermeisters von Frankfurt zur Paulskirchen-Feier im Frühjahr eine höfliche, aber klare Absage. Die Strapazen der weiten Reise – Mann befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits wieder in Kalifornien – boten ihm einen durchaus willkommenen ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401532-3
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Grußbotschaft an die »Humanist-Society«]

In den USA existierten diverse »Humanist Societies«, die sich in verschiedener Weise sozial engagierten. Hier wendet sich Thomas Mann an die entsprechende Organisation in San Francisco, mit deren Direktor Hugh Robert Orr er bereits 1942 in Kontakt gestanden hatte. Er zeigt sich solidarisch mit den Zielen der Gesellschaft und »überzeugt, daß ihre ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401525-5
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Has America fulfilled our hopes?]

Dem Tagebuch nach stammt der Wortlaut dieser Antwort von Erika Mann, die den Text auf Anweisung Thomas Manns aus früheren Äußerungen komponierte. Die kurz zuvor entstandene ›Rede vor der »Hollywood Peace Group«‹ und der Entwurf einer Wahlkampfrede für Henry Wallace sowie auch die einleitenden Worte zu Vorträgen in der Schweiz im Frühsommer 1947 ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401545-3
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Hermann Hesse. Einleitung zu einer amerikanischen Demian-Ausgabe]

»Mir ist es eine Freude, dieser ersten amerikanischen Ausgabe der zündenden Prosa-Dichtung seiner Mannesjahre, des ›Demian‹ einen Vorspruch der Sympathie und der warmen Empfehlung zu geben.«
Diese Einleitung Thomas Manns zu ›Demian: The Story of a Youth‹ erschien 1948 im Rahmen der neuen Ausgabe bei Henry Holt and Company (New York) und basiert in ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401510-1
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Kurze französische Ansprache]

»Dois-je vous dire que […] je suis plein d’admiration reconnaissante pour la culture, la littérature françaises, pour le génie français?« In dieser Ansprache, die Ernst Loewy zufolge am 6. April 1949 bei Radiodiffusion Française gesendet und auf Grundlage seiner Abschrift in ›Thomas Mann. Ton- und Filmaufnahmen. Ein Verzeichnis‹ (Supplementband der ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401567-5
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Leserbrief zu seiner Opposition gegen den Nationalsozialismus vor 1933]

»I would be grateful for the publication of these lines.« Mit diesem Beitrag vom 31. Oktober 1948 wandte sich Thomas Mann an die New York Times, um gegen eine Äußerung Orville Prescotts vorzugehen, der Mann vorwarf, sich erst spät gegen die Nationalsozialisten geäußert zu haben. Mann hatte den betreffenden Artikel, eine politisch gefärbte Rezension ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401556-9
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Nachwort zu einem Hörspiel über Rassendiskriminierung]

»Welch eine närrische Welt, in welcher der gentile den Juden, der Jude den Negro, und der Negro am Ende den Juden verachtet und diskriminiert. Als ob wir heute in der Lage wären, uns solche Narrheiten zu leisten!« Dass Thomas Mann hier von »Negro« spricht, sollte nicht missverstanden werden – der Begriff war zu jener Zeit nicht unbedingt negativ ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401489-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Radioansprache für eine nationale Roosevelt-Gedenkstiftung zu Erforschung und Bekämpfung der Kinderlähmung]

»He could not walk, but he walked. He could not stand, but he stood – he stood in four political campaigns and used the golden voice with which nature had endowed him to plead for the privileges of completing his work.« Einmal mehr verleiht Thomas Mann hier seiner Verehrung für den 1945 verstorbenen amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401492-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Radiosendung für die amerikanischen Truppen in Deutschland]

Was hatten die amerikanischen Truppen in Nachkriegsdeutschland zu erwarten? Mit »gewissen verwirrenden Einflüssen« sei, so Thomas Mann in dieser Sendung, unbedingt zu rechnen, das nationalsozialistische Gedankengut habe sich während der Nazizeit jedenfalls »wie eine ansteckende Krankheit« verbreitet. Dennoch fordert er explizit keine unangemessene ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401493-7
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Rede für die »United World Federalists«]

Nachdem Thomas Mann bereits im November des Vorjahres eine assoziierte Studentenbewegung unterstützt hatte (vgl. ›Brief an die Studentenbewegung »Students for Federal World Government«‹), konnte er im März 1947 für diese Rede auf Passagen daraus zurückgreifen. Bezüge finden sich auch zu seinem großen Nietzsche-Vortrag ›Nietzsches Philosophie im ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401508-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Rede vor der »Hollywood Peace Group«]

»Geschieht nicht seit Jahren alles, was geschieht, um der Nation den Geist auszutreiben, den Franklin Roosevelt ihr einflößte?« Anfang Juni des Jahres 1948 wurde Thomas Mann gebeten, auf der Abschlusssitzung der »Peace Conference« im Masonic Temple in Hollywood zu sprechen. Um den zunehmend aggressiven antikommunistischen Umtrieben des House of ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401543-9
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Rede-Entwurf zur Wahl von Henry Wallace]

Der Entwurf entstand anlässlich eines Dinners am 15. Mai 1948, bei dem um Wahlkampfspenden für Henry Wallace geworben werden sollte. Der ehemalige Landwirtschaftsminister und Vizepräsident unter Roosevelt (1941-1945) hatte die Regierung Truman, der er als Wirtschaftsminister angehörte, 1946 nach einer Auseinandersetzung über die Politik des ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401542-2
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Reisebericht]

Thomas Manns ›Reisebericht‹ über seinen Aufenthalt in Deutschland – der erste, seit er das Land 1933 verlassen hatte – wurde, wenige Tage nach seiner Rückkehr in die USA, am 25. September 1949 im New York Times Magazine veröffentlicht. Mann hatte bereits während der Schiffüberfahrt mit der Arbeit daran begonnen und sich den ganzen August über damit ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401582-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Rettet die Juden Europas!]

(Botschaft zum Town Hall Meeting des »Aufbau« und New York Club]

Bekannt gewordene Details über die schlechte Lage der aus den Konzentrationslagern Befreiten hatten den New World Club, Herausgeber der deutsch-jüdischen Zeitschrift Aufbau, dazu veranlasst, ein Meeting einzuberufen, bei dem für höhere deutsche Reparationszahlungen zur besseren Versorgung der Geschädigten geworben werden sollte. Zwar fiel die ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401477-7
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Rezension »The Pre-Nazi Architects of Hitler’s Atrocities«]

»How could race-madness become a greater political power in Germany than anywhere else?« Thomas Mann bespricht hier ein Werk des deutschen Soziologen Paul W. Massing, der 1939 in die USA emigriert war. In ›Rehearsal for Destruction: A Study of Political Anti-Semitism in Imperial Germany‹ (1949) untersucht Massing die Umstände, die den Aufstieg der ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401588-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Statement für das »Jewish Labor Committee«]

Das Komitee, an dessen Mitglied Camille Honig Thomas Mann sein Statement adressiert, setzte sich von Los Angeles aus gegen Antisemitismus unter Arbeitern ein. Vermutlich hatte Mr. Honig im Rahmen seines Besuchs am 7. Januar 1948 eine entsprechende Bitte geäußert, der Mann in der darauffolgenden Woche nachkam. Generell nutzte er seine prominente ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401533-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Stellungnahme zu der Haltung der Vereinigten Staaten bei der Teilung Palästinas, 1948]

Nachdem die USA dem Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen über die Teilung Palästinas vom 29. November 1947 offiziell zugestimmt hatten, wurde das anschließende Vorgehen der Regierung von vielen wiederum als Rückzug vom Teilungsbeschluss gewertet. Um mit der arabischen Seite eine Einigung ohne Gewalt zu erreichen, hatte sich ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401536-1
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Telegramm an Dr. Shapley und die »Konferenz der Kulturschaffenden und Wissenschaftler für Weltfrieden« in New York, 1949]

Bereits am 17. März 1949 hatte Thomas Mann ein Telegramm an Harlow Shapley verfasst und den Vorsitzenden der Konferenz seiner Unterstützung versichert. Dass Shapley organisatorische Hilfe von Seiten der Kommunistischen Partei erhielt, war für das HUAC ein klarer Beweis für deren Einflussnahme – und führte möglicherweise dazu, dass einige Teilnehmer ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401566-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Tischrede beim Festessen der Nation Associates, 1945]

»Der Glaube an Amerika und seine Führerschaft ist mir zur persönlichen Ehrensache geworden. Ich bin kein bloßer Gast mehr in diesem Lande, ich bin sein Bürger; ich sage »wir«, wenn ich von Amerika spreche, und ich sage es mit Ehrgeiz.« Nicht nur die New York Times griff diese Worte Thomas Manns im Rahmen einer Glosse am 27. Juni 1945 freudig auf. ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401463-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Tischrede für eine Bürgerinitiative der Künstler, Wissenschaftler und Akademiker]

Als Mitglied des Hollywood Independence Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions befand sich Thomas Mann in außerordentlich illustrer Gesellschaft: Zahlreiche Prominente aus dem traditionell demokratisch eingestellten Hollywood gehörten der lokalen Vereinigung an, die sich unter dem Dach einer nationalen Initiative organisierte. ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401595-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Trauerrede auf Bruno Frank]

»Es war eine schöne, heitere, liebens- und dankenswerte, von Geist und Kunst und Güte beseelte Welt, die die seine war, und die er mit in seinen Schlaf genommen hat. Aber ganz so ist es ja nicht, dass sie ohne ihn nicht mehr wäre.« Nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Nachbar und engen Freund hatte Thomas Mann den am 20. Juni 1945 ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401470-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über akademische Freiheit]

Kein geringeres Ziel als die Verteidigung der akademischen Freiheit stand im Zentrum der Veranstaltung am 21. Januar 1946, bei der Mann diesen Text vortrug. Den Initiatoren von der University of California war er über seine Mitgliedschaft im Hollywood Independent Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions verbunden, wo man die ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401491-3
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über August Strindberg für die »Schwedische Strindberg-Gesellschaft«]

Als der Schriftsteller und Dramatiker August Strindberg im Mai 1912 gestorben war, hatte neben weiteren internationalen Intellektuellen auch Thomas Mann einen Beitrag für die schwedische Zeitung Dagens Nyheter verfasst (›Zu August Strindbergs Tod‹). Er empfand Bewunderung nicht nur für die Dramen, sondern insbesondere auch für die Bekenntnisbücher ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401521-7
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über Carl Ossietzky und »Die Weltbühne«]

Der Journalist und Literaturnobelpreisträger Carl von Ossietzky, seit 1926 Redakteur und später Leiter der literarischen Zeitschrift Die Weltbühne, wurde 1931 zwischenzeitlich inhaftiert, weil er über die (durch den Versailler Vertrag untersagte) Aufrüstung der Reichswehr berichtet hatte. Von 1933 bis 1936 wurde er trotz schwerer Krankheit im KZ ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401585-9
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über die Bühnenbearbeitung von Franz Kafka »Der Prozeß«]

»While reading this adaption, one is in direct contact with Kafka himself […].« Durchaus lobend äußert sich Thomas Mann hier über eine Adaption des berühmten Romans, obwohl er zunächst skeptisch gewesen war, ob sich die Werke Kafkas für die Theaterbühne grundsätzlich eigneten. Die Bearbeitung Frank Sundstroms basiert auf einer französischen ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401587-3
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über die Deutsche Frage für die Zeitschrift »UN World«]

Lange hatte Thomas Mann in den USA ein sehr hohes Ansehen genossen. In den Augen mancher begann dies sich zu ändern, als er ab den Jahren 1947/1948 wiederholt für eine Annäherung an die Sowjetunion eintrat – diese Meinung war in großen Teilen der Gesellschaft nicht gerade populär. Manns Beitrag über »The German question« wurde für den Erstdruck am ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401546-0
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über die tschechische Staatsbürgerschaft]

Thomas Manns ›Brief nach Deutschland‹, seine Antwort auf einen offenen Brief des Schriftstellers Walter von Molo, die am 28. September 1945 in Aufbau zuerst erschienen war, hatte eine Reihe unterschiedlicher Reaktionen und weitere Artikel nach sich gezogen. Der Arzt Joseph A. Winn kritisierte, dass Mann in Zusammenhang mit seiner Flucht aus ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401483-8
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über die Übersetzerin Helen Lowe-Porter]

Mit der Arbeit Helen Lowe-Porters war Thomas Mann offenbar zufrieden, findet er hier doch überaus lobende Worte für die Übersetzerin, die die Mehrzahl seiner Prosawerke ins Englische übertrug: »Her gift of tongues is as philologically conscientious as it is artistically inspired«. Vorangegangen war diesem Text, den Mann am 29. Juni 1945 in Chicago ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401465-4
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über die Zeitschrift »Der Ruf«]

Nachdem Der Ruf zunächst in New York als Medium für Kriegsgefangene erschienen war, erfolgte Anfang des Jahres 1947 die Übersiedelung nach München, wo man die deutschen Rückkehrer als Leser zu gewinnen hoffte. Thomas Mann wünschte dazu, das Blatt möge mit »derselben Frische, Tapferkeit und Intelligenz, mit demselben offenen Sinn für die Weltlage ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401503-3
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über die Zeitschrift »Zürcher Student«]

Im Rahmen seiner Europatour im Frühsommer 1947 hatte Thomas Mann sich auch einen guten Monat in Zürich aufgehalten und dort am 10. Juni 1947 eine ›Ansprache an die Zürcher Studentenschaft‹ gehalten, die im Zürcher Student abgedruckt worden war. Im Oktober des darauffolgenden Jahres erreichte ihn eine Sendung mit zwei Ausgaben des Magazins, die ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401555-2
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über Paul Merkers Buch »Das Dritte Reich und sein Ende«]

»Möge es nur auch bald nach Deutschland gelangen und die vor den Kopf geschlagenen Menschen dort lehren, wie ihnen geschehen ist.« In ermutigendem Ton richtet Thomas Mann sich hier an den Gewerkschaftler Paul Merker, der 1942 aus französischer Haft nach Mexiko geflohen war und sich dort im Kontext der kommunistischen »Bewegung Freies Deutschland« ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401485-2
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Über Will Durants Essay »What is Civilization?«]

Bevor das Ladies‘ Home Journal im Januar 1946 den Essay William James Durants veröffentlichte, bat die Redaktion prominente Intellektuelle um Stellungnahmen dazu. Thomas Mann hatte Durant, den Verfasser populärer kulturtheoretischer Bücher, in Zusammenhang mit der Gründung der Association for Interdependence im April 1945 persönlich kennengelernt. ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401482-1
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Von rassischer und religiöser Toleranz]

»Es ist von größter Wichtigkeit, dass gerade diejenigen, denen die Jugenderziehung dieses Landes anvertraut ist, volle Einsicht in die ungeheuere Gefahr der rassistischen Miss-Ideen besitzen«. Das Ansinnen des von National Council of Teachers of English herausgegebenen The English Journal zu unterstützen war Mann folglich gerne bereit, hatte er ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401495-1
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Thomas Mann

[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]

Die offiziell seit Februar 1947 bestehenden »United World Federalists« verfolgten kein geringeres Ziel als die Bildung einer demokratischen, föderalistischen Weltregierung. Unter Mitarbeit von Elisabeth Mann-Borgese und ihrem Ehemann, dem Historiker Giuseppe Antonio Borgese, war an der Universität Chicago der Entwurf einer Welt-Verfassung ...
Preis € (D) 0,99
ISBN: 978-3-10-401557-6
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Ergebnis 6651 bis 6700 von 6749
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €