Geschenkbücher

Witzig und mit viel tiefgründigem Humor

Bernd Gieseking Gefühlte Dreißig – Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig

»Ich benutze seit eini­gen Wochen Zahn­zwi­schen­raum­bürs­ten. Alles wird weni­ger, wenn man älter wird, nur die Zahn­zwi­schen­räume wer­den grö­ßer. Ande­rer­seits ist man froh, dass man über­haupt noch Zahn­zwi­schen­räume hat. Das ganze Gerede vom Alter ist Quatsch, und trotz­dem ist was dran.« Der Buch­au­tor und Kaba­ret­tist Bernd Gie­se­king weiß, wovon er spricht. Er hat die 50 hin­ter sich und kennt das Gefühl »Hälfte rum« ganz genau. Aber er weiß auch, dass noch ganz viel kommt!

Unterhaltsames Wissen für echte Männer!

Daniel Hume Die Kunst, Feuer zu machen

Wer nur auf einen Schal­ter drü­cken will, der kauft sich einen Elek­tro­grill. Allen ande­ren ist klar: Feuer machen ist ein ech­tes Hand­werk für Kön­ner, eine hohe Kunst. Jeder Hand­griff muss sit­zen. Kennt­nis, Geschick, das rich­tige Mate­rial. Hier gibt es kein Irgend­wie. Jahr­tau­sen­de­al­tes Wis­sen, von einer Gene­ra­tion zur ande­ren wei­ter­ge­ge­ben und wei­ter­ent­wi­ckelt. Wie hyp­no­ti­siert star­ren wir in das Fla­ckern eines Feu­ers und spü­ren die Ener­gie und die Gefahr ...

Das unersetzliche Geschenk!

Jörg Maurer Stille Nacht allerseits

Best­sel­ler­au­tor Jörg Mau­rer spürt dem Geheim­nis von Weih­nach­ten nach. Er ent­deckt Alpen­län­di­sches und Glo­ba­les, schräge Bräu­che und erstaun­li­che Lie­der, Hei­lige Nächte und pro­fane Fak­ten, besinn­li­che Ver­bre­chen und zwie­lich­tige Evan­ge­lis­ten. Ist das frohe Fest womög­lich eine höchst neb­lige Misch­ver­an­stal­tung, basie­rend auf unkla­ren Quel­len­la­gen, unge­si­cher­ten Eck­da­ten und kaum zu hal­ten­den Annah­men? Mit Jörg Mau­rer ist der Mythos ein Geschenk!

Auf den Bestsel­ler­listen!

Florian Illies 1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte

Sie hät­ten sich gewünscht, daß das Buch „1913“ von Flo­rian Illies noch lange nicht zu Ende ist? Dem Autor ging es genauso. Seit Jah­ren hat er nach neuen auf­re­gen­den Geschich­ten aus die­sem unglaub­li­chen Jahr gesucht - und sie gefun­den. So gibt es jetzt 278 neue Sei­ten mit vie­len hun­dert neuen aber­wit­zi­gen, berüh­ren­den, umwer­fen­den und bahn­bre­chen­den Epi­so­den aus die­sem Jahr außer Rand und Band. Die genau da wei­ter­ma­chen, wo „1913. Der Som­mer des Jahr­hun­derts“ auf­ge­hört hat.

Ein wunder­schöner Roman zum Fest

Patricia Koelle Der Himmel zu unseren Füßen

Amrum, Hei­lig­abend 1944. Kalt schlägt die Bran­dung an den Strand der Insel. Aber in Bir­kes Haus leuch­tet ein Licht. Eng gedrängt sit­zen die Bewoh­ner um einen klei­nen Weih­nachts­baum. Mit Brenn­stoff muss gespart wer­den, das Essen zum Fest ist äußerst karg. Wäh­rend alle auf die Ker­zen bli­cken, beginnt Birke zu erzäh­len: davon, wie im Herbst alles anfing. Als sie in den Dünen zwei Fremde traf, die von ihr jedoch keine Hilfe anneh­men soll­ten. Eine Begeg­nung, die sie ein­fach nicht mehr los­lässt ...

Eine Liebes­er­klärung an die Musik

Roger Willemsen Musik!

Keine andere Kunst nahm Roger Wil­lem­sen so per­sön­lich wie die Musik: Sie war von früh an Kom­pli­zin, als es darum ging, das Leben zu ver­dich­ten. Wil­lem­sens Lie­bes­er­klä­run­gen an den Jazz, seine Ver­beu­gun­gen vor den klas­si­schen Kom­po­nis­ten, seine scharfe Ver­tei­di­gung der künst­le­ri­schen Exis­tenz, vor allem aber sein tie­fes Ver­ständ­nis für die Musi­ker und ihre The­men sind legen­där. Seine ein­zig­ar­ti­gen Texte »über Musik« sind weit mehr als das: Sie sind Aus­druck eines Lebens »ent­lang jener Linie, an ...

Jetzt in der Fischer Taschen­Bi­bliothek!

Klaus-Peter Wolf Ostfriesentod

Schlim­mer hätte es nicht kom­men kön­nen: Ann Kath­rin Klaa­sens Twingo war geblitzt wor­den, aber zu einer Zeit und an einem Ort, an dem sie nicht gewe­sen sein konnte. Defi­ni­tiv nicht gewe­sen war. Dann der noch grö­ßere Schock: Sie soll eine Frau erschos­sen haben. Mit ihrer eige­nen Dienst­waffe. Die Beweise gegen Ann Kath­rin sind erdrü­ckend. Jemand hat sich ihrer Iden­ti­tät bemäch­tigt. Jemand ver­übt in ihrem Namen Straf­ta­ten. Jemand will sie ver­nich­ten.
Ner­ven­auf­rei­bend, per­fide und ein­mal mehr unglaub­lich span­nend!

Berührend, lebensnah, historisch genau!

Peter Prange Eine Familie in Deutschland

Seit Gene­ra­tio­nen leben die Isings im Wolfs­bur­ger Land, fernab der Welt und doch mit­ten in Deutsch­land. Alles ver­än­dert sich für die Fami­lie, als auf Hit­lers Befehl eine gigan­ti­sche Auto­mo­bil­fa­brik ent­ste­hen soll, um den „Volks­wa­gen“ zu bauen. Kin­der­ärz­tin Charly und Film­pro­du­zen­tin Edda, Auto­in­ge­nieur Georg und Par­tei­sol­da­ten Horst – sie alle müs­sen sich ent­schei­den: Mache ich mit? Beuge ich mich? Oder wider­setze ich mich? Mut, Ver­zweif­lung, Ver­rat und Liebe im Zei­chen des Nazi-Regimes.

Eine Katze als Lebens­retter

Britt Collins Tabor, die kleine Straßenkatze

Michael King hat das Leben übel mit­ge­spielt. So übel, dass er es eigent­lich nur mit Alko­hol aus­hält. Einen fes­ten Wohn­sitz hat er nicht mehr, sein ste­ti­ger Beglei­ter sind Sonne und Wind auf den Stra­ßen Port­lands. Doch in einer reg­ne­ri­schen Nacht fin­det er eine Katze, die hung­rig und durch­ge­fro­ren nach Unter­schlupf sucht. Und es ist Tabor, die Katze, die die­sen gebro­che­nen Mann ret­tet und ihm in den fol­gen­den zehn Mona­ten, die die bei­den gemein­sam auf der Straße ver­brin­gen, Hoff­nung und Lebens­freude zurück­gibt.

Neues von dem Minecraft-Experten Sparkof­Phoenix!

SparkofPhoenix SparkofPhoenix: Das ultimative Handbuch für alle Minecrafter. Neues Profi-Wissen

Spar­kof­Pho­enix prä­sen­tiert geball­tes Mine­craft-Wis­sen und brand­neue Facts zum span­nen­den Aqua­tic-Update! Ent­de­cke neue Spiel­wel­ten, Items und Mobs in der Unter­was­ser­welt. Tau­che unter und suche nach mys­te­riö­sen Schät­zen in ver­sun­ke­nen Schiffs­wracks! Wun­der­schöne Koral­len­riffe, ein­zig­ar­tige Mobs und unzäh­lig viele neue Mög­lich­kei­ten bie­tet dir das wohl belieb­teste Spiel aller Zei­ten. Dazu gibt dir Spar­kof­Pho­enix wich­tige Tipps und Insi­der-Infos zu neuen Tech­nik-Hacks, krea­ti­ven Deko-Ideen, ver­rück­ten Bugs und neuen Din­gen in Mine­craft, die du noch nicht wuss­test.

Pubertät ist keine Krankheit!

Sarah-Jayne Blakemore Das Teenager-Gehirn

Die Puber­tät hat einen schlech­ten Ruf. Der Blick auf die Ergeb­nisse der Hirn­for­schung jedoch zeigt ein dif­fe­ren­zier­te­res Bild. Sarah-Jayne Bla­ke­more ist welt­weit eine der füh­ren­den For­sche­rin­nen auf die­sem Gebiet und erklärt anschau­lich, dass das typi­sche Ver­hal­ten von Teen­agern durch die Ver­än­de­run­gen ver­ur­sacht wird, die das Gehirn in der Jugend durch­macht. End­lich ver­ste­hen wir, warum Teen­ager sich so merk­wür­dig ver­hal­ten, warum sie Risi­ken falsch ein­schät­zen und dau­ernd am Smart­phone hän­gen. Eine ent­las­tende und erhel­lende Lek­türe für alle Eltern und Erzie­her, die zur Ver­sach­li­chung bei­trägt.

Jetzt in der Fischer Taschen­Bi­bliothek!

Zsuzsa Bánk Schlafen werden wir später

Die Schrift­stel­le­rin Márta lebt mit Mann und drei Kin­dern in einer deut­schen Groß­stadt, die Leh­re­rin Johanna lebt allein in einem klei­nen Ort im Schwarz­wald. Eine lange Freund­schaft ver­bin­det sie, in E-Mails von gro­ßer Tiefe, Offen­heit und Emo­tio­na­li­tät hal­ten sie engen Kon­takt. Was ist gewe­sen in ihrem Leben – und was wird noch kom­men? Zuszsa Bánks gro­ßer Roman ist eine Feier der Freund­schaft und des Lebens.

Ein intensiver und fesselnder Thriller!

Brad Parks Ich vernichte dich

Mela­nie ist eine gute Mut­ter. Sie liebt ihr Kind und ihren Mann. Doch jetzt hat man ihr den Sohn genom­men.Ihre Woh­nung wurde durch­sucht. Sie soll Kokain im Kin­der­zim­mer ver­steckt und ihr Kind im Inter­net zum Ver­kauf ange­bo­ten haben. Halt­lose Vor­würfe, aber wie kann sie sich davon befreien? Jemand will sie ver­nich­ten. Jemand, der die Macht dazu hat. Hat sie über­haupt eine Chance? Die Kata­stro­phe lau­ert an die­sem Mon­tag­abend vor dem Haus der Tages­mut­ter, als Mela­nie mit den Wor­ten über­fal­len ...

Packend, rasant und voller Magie!

Carlos Ruiz Zafón Das Labyrinth der Lichter

Mit sei­nen Best­sel­ler-Roma­nen rund um den Fried­hof der Ver­ges­se­nen Bücher schuf Car­los Ruiz Zafón eine der fas­zi­nie­rends­ten Erzähl­wel­ten aller Zei­ten. Die Ver­hei­ßung, die mit »Der Schat­ten des Win­des« begann, fin­det mit sei­nem gro­ßen Roman »Das Laby­rinth der Lich­ter« ihre Voll­endung...

Jetzt in der Taschen­bi­bliothek!

Roger Willemsen Wer wir waren

Roger Wil­lem­sen hatte vor sei­nem Tod an einem neuen Buch gear­bei­tet. Es sollte ›Wer wir waren‹ hei­ßen und unsere Gegen­wart betrach­ten – aus der Zukunft. Als Roger Wil­lem­sen im Som­mer 2015 krank wurde, musste er die Arbeit an sei­nem Text ein­stel­len. Zen­trale Gedan­ken davon aber ste­cken in einer mit­rei­ßen­den »Zukunfts­rede«, die zu sei­nem letz­ten öffent­li­chen Auf­tritt wurde. Sie ist der lei­den­schaft­li­che Auf­ruf an die nächste Gene­ra­tion, sich nicht ein­ver­stan­den zu erklä­ren.

Eine faszinierende und Psycho-Spannung!

Wendy Walker Kalte Seele, dunkles Herz

»Ich stand frie­rend im Wald, von Furcht erfüllt zu schei­tern. Es stand so viel auf dem Spiel. Sie muss­ten mir meine Geschichte glau­ben. Sie muss­ten Emma fin­den. Und um Emma zu fin­den, muss­ten sie nach ihr suchen. Es hing allein von mir ab, ob meine Schwes­ter gefun­den wurde.«Früh an einem Sonn­tag­mor­gen im Juli ist Cas­san­dra – Cass – Tan­ner plötz­lich wie­der da. Sie steht auf der Tür­schwelle ihres Eltern­hau­ses und sagt immer wie­der „Fin­det Emma!“Drei Jahre zuvor waren die 15-jäh­rige Cass und ihre ...

Zahlreiche farbenfrohe und lebendige Geschichte

Andrew Solomon Weit und weg

»Viel mehr als nur Rei­se­re­por­ta­gen – ein Por­trät unse­rer Welt, von jeman­dem, der sie bereist hat.« Sal­man Rush­die »Weit und weg« ver­sam­melt And­rew Solo­mons Repor­ta­gen, die ihn an ferne Orte auf allen Kon­ti­nen­ten der Erde füh­ren, die sich in einem dra­ma­ti­schen Wan­del befin­den. Er nimmt den Leser bei­spiels­weise mit auf eine Reise nach Mos­kau, bei der er Künst­ler besuchte und das Ende der Sowjet­union unmit­tel­bar mit­er­lebte, nach Afgha­nis­tan, um des­sen jahr­tau­sen­de­alte Kul­tur und die erschüt­ternde ...

Der zweite Band des „Mortal Engines“-Quartetts

Philip Reeve Mortal Engines - Jagd durchs Eis

„Mor­tal Engi­nes – Jagd durchs Eis“ ist der zweite Teil von Phi­lip Ree­ves epi­scher Fan­ta­sy­se­rie um die fah­ren­den Städte. Vor zwei Jah­ren hat sich Lon­don selbst zer­stört. Tom und Hes­ter leben seit­dem an Bord ihres Luft­schiffs Jenny Hani­ver und berei­sen die Welt als Händ­ler und Aben­teu­rer. Als in Air­ha­ven ein Pas­sa­gier ihre Dienste in Anspruch neh­men will, über­le­gen sie des­halb nicht lange. Zumal es sich um Nim­rod Pen­ny­royal han­delt, den grö­ß­ten For­schungs­rei­sen­den der Welt. Was könnte da schon ...

Mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichnet

Michael Sommer Gehst du Goethe!

Kein Plan von Lite­ra­tur? Dann ab zum Speed-Dating mit Deutsch­lands VIPs der Klas­sik-Szene!Dass es sich bei Goe­the's Faust nicht um seine rechte Hand han­delt oder Hoff­manns Sand­mann so gar nicht kin­der­freund­lich ist, ent­hüllt Som­mer's Welt­li­te­ra­tur to go! Große Klas­si­ker im Nu kapie­ren? End­lich mit­re­den kön­nen bei der Gret­chen­frage oder ver­ste­hen, was es mit die­sem mys­te­riö­sen Pudel auf sich hat? Dann bist du bei »Gehst du Goe­the« genau rich­tig! Thea­ter­dra­ma­turg Michael Som­mer insze­niert große ...

Der Literatur SPIEGEL-Bestseller als Taschenbuch!

Jennifer Niven Stell dir vor, dass ich dich liebe

Der eine Mensch, der dein Leben ver­än­dert!Der coole, gut­aus­se­hende Jack hat ein Pro­blem: Er ist gesichts­blind. Alle Leute sehen für ihn wie Fremde aus. Auf Par­tys fällt es ihm schwer, seine Freun­din unter all den ande­ren Mäd­chen zu erken­nen. Sein gan­zes Leben besteht aus Stra­te­gien, um diese Stö­rung zu ver­tu­schen: Immer cool blei­ben, auch wenn er mal die Fal­sche küsst. Und dann kommt Libby, die in den Augen vie­ler so unper­fekt ist, wie man nur sein kann. Denn Libby ist über­ge­wich­tig. Jack ...

Ein ungewöhnlich ergrei­fendes Buch

Judith Newman Hey Siri, willst du mich heiraten?

Eine bezau­bernde Lie­bes­er­klä­rung an eine Maschine – und an einen ganz beson­de­ren Jun­gen.Gus ist 13 Jahre alt und Autist. Seine große Lei­den­schaft sind Wet­ter­be­ob­ach­tun­gen, doch mit sei­nen Fra­gen über­for­dert er seine Mut­ter regel­mä­ßig. Bis diese zufäl­lig auf Siri stößt, App­les per­sön­li­che iPhone-Assis­ten­tin. Nicht lange, und Siri wird Gus‘ beste Freun­din – immer ansprech­bar, stets freund­lich und nie um eine Ant­wort ver­le­gen. Doch Siri stillt nicht nur Gus‘ Hun­ger nach Daten und Fak­ten, son­dern ...

Der zweite Band der spannenden Serie

Tobias Elsäßer Eden Park – Das schwarze Loch

Eden Park: die modernste Stadt der Welt. Hier läuft alles digi­tal und mit hyper­ent­wi­ckel­ter Tech­nik ab. Hier lebt auch der elf­jäh­rige Vin­cent. Zusam­men mit sei­nen Freun­den Leo­nie und Yashie ist es ihm gelun­gen, die Bewoh­ner der Stadt vor dem Unter­gang zu bewah­ren. Vor­erst. Doch die Bedro­hung ist noch lange nicht abge­wen­det. Im Gegen­teil – denn seit er den gehei­men Wür­fel in den Kra­ter gewor­fen hat, wird Vin­cent von sei­nem eige­nen Dop­pel­gän­ger ver­folgt, und er begreift, dass er sein Leben erneut ...

Der dritte Teil des Fantasy-Bestsellers!

Amy Ewing Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Vio­let Las­ting kehrt ins Juwel zurück – die Ent­schei­dung. Der dritte Teil des dys­to­pi­schen Fan­tasy-Best­sel­lers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.Vio­let und der Geheim­bund Der Schwarze Schlüs­sel berei­ten einen Angriff auf den Adel vor, und Vio­let soll eine zen­trale Rolle dabei spie­len. Sie muss die jun­gen Frauen anfüh­ren, die die Auk­tion mani­pu­lie­ren und die Mau­ern der Ein­zi­gen Stadt zum Ein­stür­zen brin­gen sol­len. Doch Vio­let ist hin- und her­ge­ris­sen. Ihre Schwes­ter Hazel ist im Palast der Her­zo­gin ...

Ein bewegender Roman über Frieden und Hoffnung

Jamal Kanj + Michelle Cohen Corasanti Das Mädchen, das die Hoffnung fand

Sarah, Toch­ter wohl­ha­ben­der jüdi­scher Eltern in Odessa, muss aus Russ­land flie­hen. 1932 lan­det sie auf einem Schiff im Hafen von Jaffa, der blü­hen­den Stadt der Oran­gen­haine in Paläs­tina.
Hier begeg­net sie dem jun­gen Arzt Yus­sef. Doch ihr Onkel – ein glü­hen­der Zio­nist – zwingt sie, einen Mann ihres Glau­bens zu hei­ra­ten. Ihre ver­bo­tene Liebe führt zu einer Tra­gö­die...

Der erste Band der neuen Fantasy-Trilogie!

Mark Lawrence Waffenschwestern

»Waf­fen­schwes­tern« ist der Auf­takt­band zu einer neuen Fan­tasy-Tri­lo­gie von Best­sel­ler-Autor Mark Lawrence. Nona ist kein gewöhn­li­ches Kind: Sie hat auf­fäl­lig schwarze Augen und schwarze Haare und kann sich mit über­na­tür­li­cher Geschwin­dig­keit bewe­gen. Und sie ist erst acht, als sie ihren ers­ten Mord begeht. Nona steht schon im Schat­ten des Gal­gens, als sie von der Äbtis­sin des Klos­ters zur barm­her­zi­gen Gnade geret­tet wird, wo sie man sie zur Krie­ge­rin aus­bil­det. Doch der Mann, den sie getö­tet hat ...

Der Roman der Pulitzer-Preisträgerin Jennifer Egan

Jennifer Egan Die Farbe der Erinnerung

Nur ein paar Post­kar­ten sind Pho­ebe von ihrer gro­ßen Schwes­ter Faith geblie­ben, die 1970 in Ita­lien ums Leben kam. Unfall? Mord? Selbst­mord? Pho­ebe will die Wahr­heit her­aus­fin­den und begibt sich von San Fran­cisco aus auf eine Reise nach Europa: von Ams­ter­dam über Paris und Mün­chen bis ins ita­lie­ni­sche Cor­niglia in eine Zeit hin­ein, in der eine Gene­ra­tion, berauscht von Dro­gen und dem Ideal ...

Ein spannendes Detektiv­a­benteuer!

Jozua Douglas Die große Schaschlik-Verschwörung oder Wie wir die Welt mit einer Banane retteten

Ein Prä­si­dent mit Grö­ßen­wahn­sinn, ein skru­pel­lo­ser Gene­ral und sie­ben Spio­na­ge­flie­gen­Pa­blo Fer­nando, der ein­fäl­tige Prä­si­dent von Costa Banana, ist so mit sei­ner Fri­sur und sei­nem Aus­se­hen beschäf­tigt, dass er gar nicht merkt, wel­che fins­te­ren Pläne sein macht­hung­ri­ger Gene­ral Schasch­lik schmie­det. Zum Glück hat er cle­vere Kin­der: Rosa und Fico kom­men dem Übel­tä­ter schnell auf die Spur. Aber wie sol­len sie das Schlimmste ver­hin­dern, wenn ihnen ihr Vater, der Prä­si­dent, kein Wort glaubt und ...

Atembe­rau­bender Thriller zum Jahresende!

Fiona Cummins Der Knochensammler - Die Ernte

Mensch­li­che Kno­chen sind seine Lei­den­schaft. Er sam­melt sie mit Hin­gabe. Gedul­dig und wie ein Schat­ten lau­ert der Kno­chen­samm­ler auf seine ahnungs­lo­sen Opfer.In Lon­don macht der Kno­chen­samm­ler Jagd auf einen Jun­gen namens Jakey, der an einer sel­te­nen Kno­chen­krank­heit lei­det. Das Münch­meyer-Syn­drom lässt Jakeys Kör­per lang­sam ver­knö­chern, schließt ihn ein in ein Kno­chen-Gefäng­nis. Der Kno­chen­samm­ler ist gut vor­be­rei­tet. Er hat bereits ein Opfer ent­führt. Er kommt Jakey jeden Tag ein Stück­chen ...

Die Lieblings­rezepte endlich als Kochbuch!

CrispyRob CrispyRobs Meine Top 50 Rezepte

Angst vorm Kochen? Keine Ahnung, wie das gehen soll? Alles total kom­pli­ziert und zeit­rau­bend? Damit ist jetzt Schluss!
Das Koch­buch von Cris­py­Rob ver­eint seine Top 50 Rezepte für die Mikro­welle, den Sand­wich-Maker, das Waf­fel­ei­sen, den Ofen und den Herd. So viel Spaß hat Kochen noch nie ...

Wie man loslässt um die Welt zu akzeptieren

Jorge Bucay Der Innere Kompass

»Die Suche nach Spi­ri­tua­li­tät ist immer ein ein­zig­ar­ti­ger und per­sön­li­cher Weg: Eine Wan­de­rung ohne Karte, aber mit einer Rich­tung.« Jorge Buca­yDas Geheim­nis der Spi­ri­tua­li­tät liegt darin, sich im Ein­klang mit der Welt zu füh­len. Der Weg dort­hin ist jedem zugäng­lich. Jorge Bucay, ein ange­se­he­ner Psy­cho- und Gestalt­the­ra­peut, erzählt aus der eige­nen Pra­xis und Erfah­rung. Er gibt Anlei­tun­gen für die ers­ten Schritte, wie man lernt los­zu­las­sen und die Welt, in der man lebt, zu akzep­tie­ren. In ...

Das Erfolgsbuch — jetzt als Taschenbuch!

Silvia Bovenschen Sarahs Gesetz

Sil­via Boven­schen erzählt von ihrer Freun­din, der Male­rin Sarah Schu­mann. Sie erzählt von einer unge­wöhn­li­chen Freund­schaft, die seit vier­zig Jah­ren besteht, und im Erzäh­len erfährt sie, was sie sonst viel­leicht nie erfah­ren hätte. Es sind Bil­der eines beweg­ten Lebens, Bil­der von Krieg und Flucht und Rebel­lion. Sarah Schu­mann zeigt darin immer eine Hal­tung, manch­mal dezi­diert, oft hat sie etwas Wil­des, aber sie ist keine Des­po­tin, sie erlässt keine Gesetze. Sie IST das Gesetz. ›Sarahs Gesetz‹ ...

Verständliche Einsichten der Quanten­theorie

Frido Mann + Christine Mann Es werde Licht

Chris­tine Mann, Toch­ter von Wer­ner Hei­sen­berg, und Frido Mann, Enkel von Tho­mas Mann, zei­gen in ihrem gemein­sa­men Buch ›Es werde Licht. Die Ein­heit von Geist und Mate­rie in der Quan­ten­phy­sik‹, wie der Umbruch in den Natur­wis­sen­schaf­ten durch die Quan­ten­theo­rie gra­vie­rende – und gute – Fol­gen für unser Den­ken und Han­deln hat: Der Gegen­satz von Idea­lis­mus und Mate­ria­lis­mus wird über­wun­den, eine ganz­heit­li­che Sicht der Welt und des Men­schen wird mög­lich. Eine ver­ständ­li­che Erklä­rung der ...

Ein Buch über die Körper-überwindung

Lilly Axster Atalanta Läufer_in

Nie­mand kennt Lan, der sich beim 100-Meter-Lauf an die Spitze setzt und alle ande­ren hin­ter sich lässt. Das Publi­kum jubelt, als er seine Sie­ger­runde durch das Sta­dion dreht – der schnellste Läu­fer der Welt. In sei­nem Glücks­tau­mel bemerkt er nicht, dass ihm etwas aus der Tasche fällt. Ein Tam­pon. Eigent­lich nur ein Stück Watte. Aber Miles, der die­ses Mal nur Zwei­ter gewor­den ist, hat es gese­hen...Ein Buch über den Mut, (Kör­per-)Mar­kie­run­gen zu über­win­den und eigene Bah­nen zu zie­hen, ganz egal, ...

Geschenkbücher

Eine Auswahl

  • »Frühling, ja du bists!«
  • Silvia Bovenschen
»Nur Mut«
  • Tanya Stewner
»Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb«
  • Antoine de Saint-Exupéry
»Der Kleine Prinz«

Robert Gernhardt

  • Robert Gernhardt
»Ein gutes Schwein bleibt nicht allein«
  • Robert Gernhardt
»Feder Franz sucht Feder Frieda«
  • Robert Gernhardt
»Ich höre was, was du nicht siehst«
  • Robert Gernhardt
»Mit dir sind wir vier«
  • Robert Gernhardt
»Was für ein Tag«

Lieferbare Titel

Video

+
0 Artikel  0 €