Lieferbare Titel Biographie/ Briefe/ Tagebücher


Auswahlkriterien

Erscheinungstermin

von

bis

Ausgabearten




Verlage
















Alles zurücksetzen

Bücher

Ergebnis 1851 bis 1881 von 1881
10 / 20 / 50
|« « 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

Slavoj Žižek

Was ist ein Ereignis?

WAS PASSIERT WIRKLICH, WENN ETWAS GESCHIEHT?

Was ist ein Ereignis? In seinem neuen Buch erkundet der international gefeierte Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek diese alte Frage, indem er Unterscheidungen trifft: Zunächst betrachtet er das Ereignis als Rahmung, als Sündenfall und als Aufklärung. Dann unterscheidet Žižek drei Ereignisse in ...
Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50
ISBN: 978-3-10-002224-0
Erscheinungstermin:
25.09.2014
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Ärger im Paradies – Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus

Der Kommunismus ist tot, es lebe der Kommunismus!
Der Kommunismus ist tot. Der Kapitalismus ist das neue Paradies. Doch warum gibt es dann so viel Ärger dort? In seinem Buch ›Ärger im Paradies. Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus‹ analysiert Slavoj Žižek – der »gefährlichste Philosoph des Westens« (New Republic) – den Zustand der Welt ...
Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-03282-2
Erscheinungstermin:
28.07.2016
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Die bösen Geister des himmlischen Bereichs

Der linke Kampf um das 21. Jahrhundert

»ein kluges Buch voll radikaler Gedanken – und trotzdem eine durchaus angenehme Überraschung.«
Kölner Stadt-Anzeiger

»Der wilde Denker hilft uns, aus unseren Träumen zu erwachen und dem Alptraum unserer Zeit ins Auge zu sehen. In diesem Sinne ist Slavoj Žižek wohl einer der letzten großen Realisten.«
3sat Kulturzeit

Seit Jahren verflogt Slavoj ...
Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-19298-4
Erscheinungstermin:
16.05.2013
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Was ist ein Ereignis?

Was ist ein Ereignis? In seinem neuen Buch erkundet der international gefeierte Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek diese alte Frage, indem er Unterscheidungen trifft: Zunächst betrachtet er das Ereignis als Rahmung, als Sturz und als Aufklärung. Dann unterscheidet Žižek drei Ereignisse in der Philosophie: die Wahrheit, das Selbst, das ...
Preis € (D) 12,99 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-03123-8
Erscheinungstermin:
28.07.2016
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Ärger im Paradies – Vom Ende der Geschichte zum Ende des Kapitalismus

Der Kommunismus ist tot, es lebe der Kommunismus!

Der Kommunismus ist tot. Der Kapitalismus ist das neue Paradies. Doch warum gibt es dann so viel Ärger dort? In seinem neuen Buch analysiert der »gefährlichste Philosoph des Westens« (New Republic) den Zustand der Welt nach dem angeblichen Ende der Geschichte und zeigt, dass das wahre Abenteuer ...
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-403384-6
Erscheinungstermin:
22.10.2015
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Das Jahr der gefährlichen Träume

Über den Arabischen Frühling, Occupy Wall Street – und den Massenmord von Breivik

2011 – das Jahr des Arabischen Frühlings, der Occupy Wall Street-Bewegung, der Revolte in den Vorstädten Londons.
2011 – das Jahr von Breiviks ideologischer Wahnsinnstat, des aufkommenden Antisemitismus in Ungarn, des zunehmenden Rassismus.

Gefährliche Träume in ...
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-402565-0
Erscheinungstermin:
07.03.2013
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Die bösen Geister des himmlischen Bereichs

Der linke Kampf um das 21. Jahrhundert

»ein kluges Buch voll radikaler Gedanken – und trotzdem eine durchaus angenehme Überraschung.«
Kölner Stadt-Anzeiger

»Der wilde Denker hilft uns, aus unseren Träumen zu erwachen und dem Alptraum unserer Zeit ins Auge zu sehen. In diesem Sinne ist Slavoj Žižek wohl einer der letzten großen Realisten.«
3sat Kulturzeit

Seit Jahren verflogt Slavoj ...
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-401400-5
Erscheinungstermin:
07.10.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Slavoj Žižek

Was ist ein Ereignis?

WAS PASSIERT WIRKLICH, WENN ETWAS GESCHIEHT?

Was ist ein Ereignis? In seinem neuen Buch erkundet der international gefeierte Philosoph und Kulturkritiker Slavoj Žižek diese alte Frage, indem er Unterscheidungen trifft: Zunächst betrachtet er das Ereignis als Rahmung, als Sturz und als Aufklärung. Dann unterscheidet Žižek drei Ereignisse in der ...
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-403131-6
Erscheinungstermin:
25.09.2014
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Carl Zuckmayer

Aufruf zum Leben

Porträts und Zeugnisse aus bewegten Zeiten

Carl Zuckmayer beschwört in dieser Sammlung von Schriften »Personen, Einzelmenschen, deren Wirken oder deren Lebensgeschichten zur Geschichte unseres Jahrhunderts oder seiner Vorgeschichte gehören«. 1976, kurz vor seinem Tod, hat er diese seit 1922 entstandenen Arbeiten ausgewählt, geordnet und mit Vorbemerkungen versehen. An das 19. Jahrhundert ...
Preis € (D) 24,00 | € (A) 24,70
ISBN: 978-3-10-096540-0
Erscheinungstermin:
01.09.1995
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Carl Zuckmayer

Die langen Wege

Betrachtungen

Im Gehen fand Carl Zuckmayer das natürliche Tempo, Stetigkeit und Schnelligkeit von Denken und Sprechen - Bild- und Gedankenwelt vereinigten sich ihm dabei. Auf langen Wegen im Salzburgischen und später in den Grünen Bergen Vermonts erkannte er das Eigentliche der »Weglosigkeit«, empfand er den Genuß des ungeplanten Spazierens und Wanderns, der ...
Preis € (D) 22,00 | € (A) 22,70
ISBN: 978-3-10-096547-9
Erscheinungstermin:
01.05.1996
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Carl Zuckmayer

Einmal, wenn alles vorüber ist

Briefe an Kurt Grell, Gedichte, Dramen, Prosa aus den Jahren 1914-1920

Als Kriegsfreiwilliger, 1915 in in Nordfrankfreich, hört Carl Zuckmayer aus der Kirche eines verlassenen Dorfes Musik. Am Harmonium sitzt ein deutscher Unteroffizier, von dem er später schreibt: »Er war während des ganzen Krieges ... der einzige Frontsoldat, mit dem mich eine geistige Beziehung verband. Wir trafen uns in jeder dienstfreien Stunde, ...
Preis € (D) 18,00 | € (A) 18,50
ISBN: 978-3-10-096532-5
Erscheinungstermin:
01.03.1981
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin + Natascha Weschenbach-Feggeler

Briefe 1897-1914

Stefan Zweig gehört neben Thomas Mann zu den kontinuierlichsten Briefeschreibern der deutschsprachigen Literatur der Moderne. Um seine »Kunst des Briefes« zu zeigen, hat sein Freund und Nachlaßverwalter Richard Friedenthal 1978 eine Anthologie der Briefe an Freunde herausgegeben. Stefan Zweig empfand es als ein Glück, einem Freund »von engeren ...
Preis € (D) 39,00 | € (A) 40,10
ISBN: 978-3-10-097088-6
Erscheinungstermin:
01.04.1995
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin + Natascha Weschenbach-Feggeler

Briefe 1914-1919

Der zweite von insgesamt vier Bänden dieser Auswahlausgabe von Briefen Stefan Zweigs setzt mit August 1914, dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs, ein und endet im Dezember 1919. Hatte der erste Band (1897–1914) Zweigs Entwicklung seiner Individualität und seines künstlerischen Schaffens dokumentiert, so liegt in diesem Band, dem Zeitraum entsprechend ...
Preis € (D) 39,00 | € (A) 40,10
ISBN: 978-3-10-097089-3
Erscheinungstermin:
01.02.1998
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin

Briefe 1920-1931

Dieser Band beginnt mit der Eheschließung Stefan Zweigs. Die frühen Jahre der Weimarer Republik mit den politisch motivierten Morden an Matthias Erzberger und an Walther Rathenau, erschüttern ihn sehr, innerlich distanziert er sich mehr und mehr. Dieses Jahrzehnt bringt ihm die große Reise nach Rußland – Anlaß ist Tolstois 100. Geburtstag – und ...
Preis € (D) 39,90 | € (A) 41,10
ISBN: 978-3-10-097090-9
Erscheinungstermin:
12.10.2000
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck + Jeffrey B. Berlin

Briefe 1932-1942

Der abschließende vierte Band der Ausgabe versammelt Briefe aus Zweigs letzten zehn Lebensjahren. Nicht nur die politischen Verhältnisse verdüstern sich. Seine Bücher werden verbrannt, sein Haus in Salzburg wird ihm verleidet. Trennungen, Scheidungen, Entfremdungen: von Romain Rolland, dem langjährigen Adressaten vieler Briefe, von seiner Ehefrau ...
Preis € (D) 46,90 | € (A) 48,30
ISBN: 978-3-10-097093-0
Erscheinungstermin:
25.05.2005
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Jeffrey B. Berlin + Hans-Ulrich Lindken + Donald A. Prater

Briefwechsel mit Hermann Bahr, Sigmund Freud, Rainer Maria Rilke und Arthur Schnitzler

Zu korrespondieren, Kontakte zu knüpfen und zu erhalten, war Stefan Zweig lebenslang Bedürfnis. Er war Mitte zwanzig, als er seine ersten Bücher an damals bereits berühmte, in ihrem Werk bewunderte Persönlichkeiten mit ein paar begleitenden Zeilen verschickte. Aus vielen Antworten entwickelten sich persönliche Beziehungen, deren schriftliche ...
Preis € (D) 29,00 | € (A) 29,90
ISBN: 978-3-10-097081-7
Erscheinungstermin:
01.10.1987
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Das Geheimnis des künstlerischen Schaffens

Essays

Dem Geheimnis künstlerischen Schaffens auf die Schliche zu kommen, ist Stefan Zweigs erklärter Ansatz. Denn er ist überzeugt: »niemals vermindert Erkenntnis die wahre Begeisterung, sie erhöht und festigt sie nur.« Und so zeugen seine Auseinandersetzungen mit dem Werk zeitgenössischer oder klassischer Kollegen von der Bewunderung, die er für ...
Preis € (D) 22,00 | € (A) 22,70
ISBN: 978-3-10-097067-1
Erscheinungstermin:
01.10.1984
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Drei Meister

Balzac. Dickens. Dostojewski

Romanschriftsteller sind nach Stefan Zweigs Auffassung »enzyklopädische Genies«, die mit ihren Figurenuniversen eine »neue Form der Welt« schaffen. In seinen drei Essays zu Balzac, Dickens und Dostojewski versucht er einen Typus des Romanciers herauszuarbeiten, wobei die Unterschiede der Autoren im Vergleich ebenso deutlich hervortreten.
Dies ist ...
Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-10-097050-3
Erscheinungstermin:
01.10.1981
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Emile Verhaeren

Der belgische Dichter Emile Verhaeren (1855–1916) gilt mit seiner Intensität der Sprache und seiner Lebensbejahung in der modernen, technisierten Zeit als europäischer Walt Whitman. Nach einer Begegnung im Sommer 1902 freundschaftlich mit ihm verbunden, schrieb Stefan Zweig 1904 einen ersten Aufsatz über Verhaeren. Seine Biographie »Darstellung ...
Preis € (D) 19,90 | € (A) 20,50
ISBN: 978-3-10-097065-7
Erscheinungstermin:
01.10.1984
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Tagebücher

Als Stefan Zweig im September 1912 nach einer Unterbrechung wieder Tagebuch zu führen begann, hielt er fest: »Der Grund – ich spürte gerade im Wiederlesen eines Früheren, wie matt, wie gefährlich, wie krankhaft matt mein Gedächtnis geworden ist.« Nahezu dreißig Jahre später schrieb er zum gleichen Stichwort in der Einleitung zu seiner ...
Preis € (D) 28,00 | € (A) 28,80
ISBN: 978-3-10-097068-8
Erscheinungstermin:
01.10.1984
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Zeiten und Schicksale

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1902-1942

Stefan Zweig wollte mit seinen Essays und Vorträgen, »ohne aktuell zu polemisieren... durch ein Symbol vieles Heutige deutlich und verständlich« machen. Den Schlussstein seines biographisch-essayistischen Werkes versuchte er noch in den letzten Wochen seines Lebens zu setzen, mit seiner Studie über Montaigne, den »homme libre«, den »Vorkämpfer für ...
Preis € (D) 32,00 | € (A) 32,90
ISBN: 978-3-10-097077-0
Erscheinungstermin:
01.08.1990
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Oliver Matuschek

»Ich wünschte, dass ich Ihnen ein wenig fehlte«

Briefe an Lotte Zweig 1934-1940

Auf dem Höhepunkt seines Ruhmes hatte Stefan Zweig 1934 Salzburg verlassen und in London eine Wohnung gemietet. Von dort versuchte er, seine Arbeit weiterzuführen, und stellte die aus Deutschland geflüchtete Lotte Altmann als Sekretärin ein. Fünf Jahre später, wenige Tage nach Beginn des Zweiten Weltkriegs, sollte sie seine zweite Frau werden. ...
Preis € (D) 24,99 | € (A) 25,70
ISBN: 978-3-596-95004-1
Erscheinungstermin:
21.02.2013
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Auf Reisen

Feuilletons und Berichte

Stefan Zweigs »Wanderlust«, sein Bedürfnis, »in der Luft« zu leben (wie er es, Beethoven zitierend, nannte), wurzelte tief in dem Wunsch, möglichst anderes, ihm noch Unbekanntes zu entdecken und zu erobern - er wußte um »alle Wollust, die darin liegt«. Aber er hatte nicht zuletzt auch stets das unbestimmte Gefühl, nicht zu Hause bleiben zu können, ...
Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-16012-9
Erscheinungstermin:
01.01.2004
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Die schlaflose Welt

Aufsätze und Vorträge aus den Jahren 1909-1941

War Stefan Zweigs Denken am Anfang des 20. Jahrhunderts noch stark der Tradition nationalstaatlichen Denkens verhaftet, begann er durch die Erschütterungen des Ersten Weltkriegs seine Hoffnungen auf ein vereintes Europa zu setzen, das er als modernen »Turmbau zu Babel« verstand. Von dieser Überzeugung, dass Verständigung und Gemeinsamkeit die ...
Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-596-29243-1
Erscheinungstermin:
01.04.1990
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Die Welt von Gestern

Erinnerungen eines Europäers

Diese Erinnerungen eines Europäers zeigen noch einmal die Gelöstheit und Heiterkeit Wiens und Österreichs in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg, die Welt der Sicherheit, die Stefan Zweig selbst wie einigen, wenn auch nicht allen, die individuelle Freiheit zu garantieren vermochte; sie zeigen Glanz und Schatten über Europa bis zum Sonnenuntergang, ...
Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-21152-4
Erscheinungstermin:
01.04.1985
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Die Welt von Gestern

Erinnerungen eines Europäers

Stefan Zweigs grandiose Lebenserinnerungen bewahren literarisch eine für immer untergegangene Welt – die Welt der Sicherheit, Schönheit und Heiterkeit in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg, deren strahlende kulturelle Hauptstadt Wien war. Stefan Zweig hat diese »Welt von Gestern« als Zeuge und hochsensibler Beobachter erlebt; sein Buch ist, weit ...
Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-90314-6
Erscheinungstermin:
01.12.2010
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Oliver Matuschek

Die Welt von Gestern

Erinnerungen eines Europäers

In seinem autobiographischen Zeitgemälde blickt Stefan Zweig zurück in eine Welt voller Menschlichkeit, Kultur und Optimismus, die durch die beiden Weltkriege radikal in Frage gestellt wird. Der Zusammenbruch Europas zwingt den Autor schließlich ins Exil.
In dieser Ausgabe wird der Text durch umfangreiches Quellenmaterial neu erschlossen und ...
Preis € (D) 16,00 | € (A) 16,50
ISBN: 978-3-596-90258-3
Erscheinungstermin:
25.03.2020
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig Herausgegeben von: Knut Beck

Drei Meister

Balzac. Dickens. Dostojewski

Romanschriftsteller sind nach Stefan Zweigs Auffassung »enzyklopädische Genies«. Frankreich, England und Rußland haben im 19. Jahrhundert nach seiner Überzeugung die einzigen Meister dieses Genres hervorgebracht, die sich gerade »durch den Kontrast ihrer Persönlichkeit ergänzen und vielleicht den Begriff des epischen Weltbildners, des Romanciers, ...
Preis € (D) 8,95 | € (A) 9,20
ISBN: 978-3-596-12278-3
Erscheinungstermin:
01.05.1999
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Joseph Fouché

Bildnis eines politischen Menschen

Balzac hat ihn den »psychologisch interessantesten Charakter seines Jahrhunderts« genannt. Aber eigentlich ist es sein »verwegener Mut zur restlosen Charakterlosigkeit und unentwegter Überzeugungslosigkeit«, der Joseph Fouché zunächst zu Geld und dann zu Macht verholfen hat. Fast immer aus dem Hintergrund wirkend und handelnd, fordernd und zwingend ...
Preis € (D) 12,00 | € (A) 12,40
ISBN: 978-3-596-21915-5
Erscheinungstermin:
01.04.1988
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig

Joseph Fouché

Bildnis eines politischen Menschen

Die wahren Macher der politischen Geschichte sind nicht ihre Hauptfiguren, die jeder sehen kann, nicht Robespierre, nicht Napoleon. Die wirklichen Akteure ziehen im Hintergrund die Strippen. Mit dieser These versucht sich Stefan Zweig dem »Nichtcharakter dieses vollkommensten Machiavellisten der Neuzeit«, Joseph Fouché, anzunähern. Revolutionär und ...
Preis € (D) 10,00 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-90357-3
Erscheinungstermin:
12.08.2011
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Ausgabeart:
Taschenbuch
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher

Stefan Zweig + Friderike Maria Zweig Herausgegeben von: Jeffrey B. Berlin + Gert Kerschbaumer

Wenn einen Augenblick die Wolken weichen

Briefwechsel 1912-1942

Anfang 1920 wird Friderike von Winternitz, die zwei Romane geschrieben hat, Stefan Zweigs Frau, eine resolute, wie aus den Ehebriefen hervorgeht. Sie bekundet stets regen Anteil an seinen literarischen Arbeiten und erteilt ihm hin und wieder auch einen Tadel: »Mir ist es traurig zu denken, daß ein Mensch, der wie Du so besonders glückliche Gaben ...
Preis € (D) 24,90 | € (A) 25,60
ISBN: 978-3-10-097096-1
Erscheinungstermin:
20.10.2006
Verlag:
S. FISCHER
Ausgabeart:
Hardcover
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Ergebnis 1851 bis 1881 von 1881
10 / 20 / 50
|« « 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38
0 Artikel  0 €