Sachbuch

Das Vermächtnis eines Forschers und Autors

Ernst Klee Auschwitz – Täter, Gehilfen, Opfer und was aus ihnen wurde

Ein ein­zi­g­ar­­ti­­ges Nach­­­schla­­ge­­werk zum Per­­so­­nal des Ver­­­nich­­tungs­­la­­gers Aus­ch­­witz. ­Die­­ses Per­­so­­nen­­le­xi­­kon ist das letzte Werk von Ernst Klee, dem gro­ßar­­ti­­gen Jour­­na­­lis­­ten und His­­to­­ri­ker, der uner­­müd­­lich die Bio­­gra­­phien von NS-Tätern recher­chierte und doku­­men­­tierte. Ers­t­­mals sind hier säm­t­­li­che Täter, Gehil­­fen und zu Hilfs­­­diens­­ten gezwun­­­ge­­nen Häf­t­­linge eines nati­o­­nal­­so­zi­a­­lis­­ti­­schen Kon­zen­­tra­­ti­on­s­la­­gers dar­­­ge­­stellt – des Lagers, das zur Chif­fre für den Holo­­caust wurde: Aus­ch­­witz. In den knapp 4.000 ...

Bergsteiger und Abenteurer Reinhold Messner erzählt

Reinhold Messner Antarktis

1914 schei­tert Ernest Shack­le­ton spek­ta­ku­lär bei dem Ver­such, die Ant­ark­tis zu über­que­ren – in sei­nem Buch »Wild« erzählt Rein­hold Mess­ner auf mit­rei­ßende Weise davon. Woran Shack­le­ton und seine Män­ner noch schei­ter­ten, haben Mess­ner und Arved Fuchs zwi­schen dem 13. Novem­ber 1989 und dem 12. Februar 1990 in die Tat umge­setzt – eine Durch­que­rung vom Rand des ant­ark­ti­schen Kon­ti­nents über die Thiel-Berge zum Süd­pol und von dort zur McMurdo-Bucht am Ross­meer, von wo die Süd­po­l­ex­pe­di­tion Robert F. ...

Auf den Bestsel­ler­listen!

Karl-Heinz Zacher + Nina Zacher + Dorothea Seitz »Such dir einen schönen Stern am Himmel«

Das Schick­­sal trifft Nina Zacher aus hei­­te­­rem Him­­mel. Mit Anfang 40 wird bei der vier­­fa­chen Mut­­ter ALS dia­­gnos­­ti­ziert, eine Erkran­kung, bei der der Kör­per lan­g­­sam zer­­fällt, der Geist aber hel­l­wach bleibt. Doch statt sich zurück­zu­­zie­hen und auf den Tod zu war­­ten, geht Nina Zacher an die Öffen­t­­li­ch­keit. Zehn­­tau­­sende fol­­gen der jun­­­gen Frau und Mut­­ter von vier klei­­nen Kin­­dern auf Face­book. Ehr­­lich und direkt schreibt sie über ihr Leben, ihr Lei­­den und ihr Ster­­ben ...

Die wahre Geschichte aus dem Ozean!

Brett Archibald Über Bord - 28 Stunden allein im Indischen Ozean

Nie­­mand sah ihn fal­­len, kei­­ner hörte seine Hil­­fe­­rufe – er war allein in der stür­­mi­­schen See. Es sollte ein unbe­­schwer­­ter Män­­ner­­trip wer­­den, doch für ihn wurde es die Hölle: April 2013, irgendwo vor Suma­­tra, mit­­­ten im Indi­­schen Ozean. Der 51-jäh­­rige Brett Archi­bald wacht in der Nacht bei star­kem Wel­­len­gang auf. Ihm ist schlecht und er beschließt, an Deck fri­­sche Luft zu schna­p­­pen. Ein fata­­­ler Feh­­ler, denn plöt­z­­lich wird ihm schwin­­de­­lig. Das nächste, was er mit­­be­­kommt, ist, dass er hus­­tend ...

Spannende Einblicke in Rosenbergs Tagebücher

Alfred Rosenberg

Ein Schlüs­­sel­do­ku­­ment zur Geschichte von Nati­o­­nal­­so­zi­a­­lis­­mus und Holo­­caust: die Tage­bü­cher von Alfred Rosen­berg, dem Chef-Ideo­­lo­­gen der NSDAP Seit 1946 ver­­­schol­­len, wur­­den die Tage­bü­cher des NSDAP-Reichs­­lei­­ters Alfred Rosen­berg erst 2013 auf­­­ge­­fun­­­den. Hier lie­­gen sie als Gesam­t­aus­gabe vor, aus­­­führ­­lich kom­­men­­tiert von den renom­­mier­­ten His­­to­­ri­kern Frank Bajohr (Zen­­trum für Holo­­caust-Stu­­dien, Mün­chen) und Jür­­gen Mat­t­häus (US Holo­­caust Memo­­rial Museum, Washin­g­­ton). Rosen­bergs Auf­­zeich­nun­­­gen ...

Hegemoniale Geschichts­er­zäh­lungen!

Neue Rundschau 2018/2

Wie lässt sich Geschichte anders schrei­ben? Ist his­to­ri­sches Unrecht ver­gleich­bar? Lässt sich Geschichte nicht auch dezen­triert und kom­plex erzäh­len? Die Auto­rin Sharon Dodua Otoo und die His­to­ri­ke­rin Manuela Bau­che haben Schrift­stel­ler_innen, Künst­ler_innen und Aka­de­mi­ker_innen wie Anna Kim, Fatima El-Tayeb, Patrice Nganang und andere nach ihren Visio­nen gefragt.

Die Geschichte der meerum­spülten Welt

Henk Schulte Nordholt Neue Fischer Weltgeschichte. Band 12

Von Bali bis Sin­ga­pur, von Myan­­mar bis Vie­t­­nam – die fas­zi­­nie­­rende Geschichte der mee­rum­­spül­­ten Welt zwi­­schen Aus­­­tra­­lien und China. Von den sagen­um­wo­be­­nen Rei­chen wie Siam oder dem Reich der Khmer über die Kolo­­ni­al­zeit mit dem blu­­ti­­gen Krieg in Vie­t­­nam bis zum Auf­­stieg moder­­ner Metro­­po­­len wie Sin­ga­pur: Der nie­­der­län­­di­­sche His­­to­­ri­ker Henk Schulte Nor­d­holt erzählt die viel­­fäl­­tige Geschichte Süd­­os­t­a­si­ens, einer fas­zi­­nie­­ren­­den Welt mit unzäh­­li­­gen Inseln, geprägt von See­­fahrt und Han­­del, ...

Eine globale Geschichte der Infrastrukturen

Dirk van Laak Alles im Fluss

Von Brü­cken und Stra­ßen bis zu Daten­net­zen: Warum in der Moderne alles flie­ßen muss – eine glo­bale Geschichte der Infra­struk­tu­ren­Sie sind die Lebens­adern unse­rer Zivi­li­sa­tion: Daten­au­to­bah­nen, Strom­ver­sor­gung, Kanäle und Satel­li­ten. In einem gro­ßen Über­blick erzählt der His­to­ri­ker Dirk van Laak ele­gant und anek­do­ten­reich, wie diese Netze, Infra­struk­tur genannt, in den letz­ten 200 Jah­ren die Welt und den All­tag ver­än­dert haben. Ohne sie wären weder der moderne Haus­halt noch TV, Inter­net und ...

Entfalten Sie jetzt Ihr volles Potential!

Richard Wiseman Machen – nicht denken!

Erfolg­rei­cher sein? Freunde fin­den? Das Leben selbst bestim­men? – Tun Sie es ein­fach: ent­fal­ten Sie jetzt Ihr vol­les Poten­tial!Egal, was Sie sich auch vor­ge­nom­men haben – eine ein­fa­che Idee genügt! Richard Wise­man stellt die übli­chen Theo­rien auf den Kopf. Basie­rend auf erstaun­li­chen wis­sen­schaft­li­chen Ein­sich­ten gibt der bekannte Psy­cho­loge und Ver­hal­tens­for­scher Ihrem Leben tat­säch­lich eine neue Rich­tung: Ein­fa­ches phy­si­sches Han­deln bewirkt tief­grei­fende psy­chi­sche Ver­än­de­run­gen. ...

Mit Schwerpunkt Presse­freiheit

Der neue Fischer Weltalmanach 2018

Der neue Fischer Welt­al­ma­nach 2018 – Schwer­punkt Pres­se­frei­heit­Fak­ten, keine Alter­na­ti­ven: Das ist seit mehr als 50 Jah­ren das Motto des Fischer Welt­al­ma­nachs. Auch die­ses Jahr berei­tet das Hand­buch das Zeit­ge­sche­hen infor­ma­tiv und kom­pakt auf und bie­tet aktu­el­les und fun­dier­tes Wis­sen zu allen 196 Staa­ten der Welt. Mehr als 250.000 Daten und über 900 Fotos, Kar­ten, Gra­fi­ken und Tabel­len illus­trie­ren die wich­tigs­ten Ereig­nisse: Ter­ro­ris­mus, Kriege und Kon­flikte, soziale, wirt­schaft­li­che und ...

Menschen- und Grundrechte

Grundrechte-Report 2018

Poli­zei­­ge­­walt, Abschie­bun­­­gen, Demons­­­tra­­ti­on­s­­ver­­bote, Dis­kri­­mi­­nie­­rung, Vor­­­rats­da­­ten­­spei­­che­­rung. Der neue Grun­d­­rechte-Report deckt scho­­nungs­­­los Ver­­­le­t­zu­n­­­gen der Men­­schen- und Grun­d­­rechte in Deut­sch­­land auf. In mehr als 40 Bei­­trä­­gen doku­­men­­tie­­ren und ana­­ly­­sie­­ren Exper­­tin­­nen und Exper­­ten Ver­­­stöße in allen Berei­chen des gesel­l­­schaf­t­­li­chen Lebens. Dabei zei­­gen sie, dass in einer Zeit, in der die Sicher­heit über allem steht, unsere Frei­heit in Gefahr gerät. Der wahre Ver­­­fas­­sungs­­­schut­z­be­­richt!

Das Buch, das weltweit Furore macht!

Mary Beard Frauen und Macht

Der #1 Bes­t­­­sel­­­ler aus Gro­ß­bri­­­tan­­­nien zum Thema Femi­­­nis­­­mus, Gleich­be­­­rech­­­ti­­­gung und #Me­­­Too Das ent­­­­­schei­­­dende Buch zur gro­ßen aktu­el­­­len Debatte: Ein lei­­­den­­­schaf­t­­­li­cher Auf­­­­­ruf an Frauen, sich jetzt die Macht zu neh­­­men. Das Buch, das welt­­­weit Furore macht!
»Ein kraf­t­­­vol­­­les Mani­­­fest.« New York Times
»Ein moder­­­ner femi­­­nis­­­ti­­­scher Klas­­­si­ker.« The Obser­­­ver

Weitere Themen im Sachbuch

Weitere Themen im Sachbuch

  • Tony Judt
»Das vergessene 20. Jahrhundert«
  • Rainer-K. Langner
»Duell im ewigen Eis«
  • Jeremy Rifkin
»Die empathische Zivilisation«
  • Cornelia Vismann
»Medien der Rechtsprechung«
  • Hans Rudolf Vaget
»Thomas Mann, der Amerikaner«

Einführungen

  • Gerhard Börner
»Kosmologie«
  • Ernst Peter Fischer
»Genom«
  • Karl R. Gegenfurtner
»Gehirn und Wahrnehmung«
  • Claus Kiefer
»Quantentheorie«
Sachbücher

Video

+
0 Artikel  0 €