Interview mit Felicitas Hoppe

Mit den St. Pauli-Interviews und seinem Interesse an der Wirklichkeit, an Alltag, an »oral history« hat Hubert Fichte in den siebziger Jahren einen neuen Ton in die deutsche Literatur eingeführt. »Was ist deine früheste Erinnerung?«, »Bist du sparsam?«, »Lebst du gerne?«. Für Hundertvierzehn.de hat Felicitas Hoppe die Fragen beantwortet.
0 Artikel  0 €