Fantastische Kinder- und Jugendbücher im Februar


P.C. Cast – ›Sun Warrior‹

In einer zerstörten Welt voller Gefahren kämpfen drei verfeindete Stämme ums Überleben. Die junge Mondfrau Mari ist auserwählt, sie zu retten, doch überall lauert Verrat.

Mari und Nik sind in einer verzweifelten Lage. Der Wald steht in Flammen, und der Brand droht die Baumstadt des Stamms des Lichts vollständig zu vernichten. Wer kann jetzt noch das Feuer aufhalten?
Thaddeus sieht Nik als Verräter und hat Teile des Stamms auf seiner Seite, die Niks Bund mit Mari nicht verstehen. Der Stamm ist gespalten, denn einige erkennen an, dass Mari Stammesangehörige von der Fäule geheilt hat und auch von einem Welpen erwählt wurde, also eine von ihnen sein muss. Andere bleiben misstrauisch gegenüber der Erdwanderin.

Unerwartet kommt Hilfe von Antreas, einem Luchsmann, und Bast, seinem Gefährten. Als Mari und Nik aufbrechen, um die Frauen des Weberclans zu retten, schließen sich ihnen einige Männer und Frauen vom Stamm des Lichts an. Gemeinsam mit Antreas und Bast bilden sie eine neue Gruppe, die alte Feindschaften überwindet.


Liz Kessler – ›Emily Windsnap - Das Geheimnis‹

Emily hat ein großes Geheimnis: Sie ist halb Mensch, halb Meermädchen!

Emily lebt mit ihrer Mutter auf einem Segelboot am Meer, aber sie war noch nie im Wasser. Als sie endlich einen Schwimmkurs besuchen darf, fühlt sie sich wie in ihrem Element – aber da ist auch ein seltsames Ziehen in den Beinen. Als sie nachts heimlich schwimmen geht, passiert es dann: Emily wird zu einem Meermädchen! Natürlich darf das keiner erfahren. Heimlich macht Emily sich auf, die faszinierende Welt unter Wasser zu erkunden.

Alle Bände der Serie:
Emily Windsnap - Das Geheimnis (Band 1)
Emily Windsnap - Das Abenteuer (Band 2)
Emily Windsnap - Die Entdeckung (Band 3)
Emily Windsnap - Die Rückkehr (Band 4)
Emily Windsnap - Die Reise (Band 5)
Emily Windsnap - Die Bestimmung (Band 6)


Marion Meister – ›Julie Jewels - Perlenschein und Wahrheitszauber‹

Julie zaubert Träume wahr: mit magischem Schmuck!

Ein mysteriöses Geburtstagsgeschenk stellt Julies Leben völlig auf den Kopf: Durch eine Schatulle voller Schmucksteine entdeckt sie ihre magische Begabung. Julie kann Wünsche wahr werden lassen! Einmal der Star der Schule sein, den Jungen ihrer Träume für sich gewinnen … die Möglichkeiten sind grenzenlos! Doch schnell wird klar: Die Magie hat nicht nur gute Seiten, und jeder Wunsch kann verhängnisvolle Folgen haben. Denn will man wirklich von der besten Freundin die reine Wahrheit hören und nichts als die Wahrheit? Und ist erzauberte Liebe noch echte Liebe?

Julie Jewels – Perlenschein und Wahrheitszauber ist der erste Teil einer zauberhaften Trilogie, die sich rund um Magie, Liebe und Freundschaft dreht und um die alte Weisheit: Sei vorsichtig, was du dir wünschst – es könnte wahr werden!

Weitere Bände der Serie in Vorbereitung:
Julie Jewels – Silberglanz und Liebesbann
Julie Jewels – Mondsteinlicht und Glücksmagie


Markus Reyhani – ›10 kleine bange Monster‹

Mit diesem Buch wird jeder Angsthase zum kleinen Helden

Jeder hat mal Angst, auch Monster: vor dunklen Räumen, Arztbesuchen, vor Blitz und Donner. Doch auch kleine Mionster müssen nicht bange sein und keine Angst haben! Man muss sich nur trauen hinzuschauen, hinzuhören und zu vertrauen. Wie gut, dass uns jedes dieser kleinen Monster zeigt, wie das geht. Und am Ende werden aus zehn fruchtbar bangen Monstern zehn furchtbar mutige Monster.

Eine amüsante und augenzwinkernde Geschichte in Reimen voller Monster, Mut und Spaß, die für Abwechslung im Kinderzimmer sorgt.


Petra Bartoli, Lotte Kinskofer, Salah Naoura, Sabine Schreiber – ›Allererste Vorlesegeschichten‹

Duden – von Anfang an richtig! Ein erstes Vorlesebuch für die Kleinsten zur Förderung von Text- und Hörverständnis und Ausdrucksfähigkeit.

Diese 23 Vorlesegeschichten drehen sich immer um den Alltag der Kinder: Es geht um Mut und ums Über-sich-Hinauswachsen, um Fürsorge und Geborgenheit, aber auch ganz schlicht ums Haarewaschen und Zähneputzen, ums Gesundwerden und Verzichten.
Das Buch vereint in zwei Teilen Geschichten für jüngere Kinder ab zwei Jahren und ältere Kinder bis vier Jahre.
Neben den kurzen und etwas längeren Geschichten regen auch Suchbilder und Reime zum genauen Zuhören und eigenständigen Erzählen an.

Vorlesen ist der Grundstein zum späteren Selberlesen!


Jeff Gottesfeld – ›Anne Frank und der Baum‹

Die Geschichte von Annes Baum aus einer bisher nicht erzählten Perspektive ist ein Teil der Geschichte von Anne Frank.
Eine große Kastanie im Hinterhof sieht einem Mädchen zu. Wie es spielt, wie es lacht und wie es in sein Tagebuch schreibt. Das Mädchen heißt Anne Frank. Der Kastanienbaum kann sehen, wie das Mädchen hinter den Vorhängen am Fenster vorsichtig hinausschaut. Der Baum erlebt, wie der Krieg beginnt, die Soldaten kommen. Er muss mit ansehen, wie Anne Frank und ihre Familie von den Nazis abgeholt werden und er erlebt, wie Annes Vater nach dem Krieg zurückkehrt - allein.

Eine ergreifende Bilderbuchgeschichte mit beeindruckenden Illustrationen aus der Sicht des Baumes, der viele Jahre im Hof des Hinterhauses stand, in dem Anne Frank und ihre Familie versteckt waren. Der Baum starb in dem Jahr, in dem Anne Frank 81 Jahre alt geworden wäre. Aber viele seiner Setzlinge leben auf der ganzen Welt weiter und erinnern an das Schicksal von Anne Frank.


Stefan Casta – ›Auf der Hummelwiese – Das große Herbarium‹

Wo Hummeln summen und Glockenblumen leuchten – Blumen und Pflanzen in Wald und Wiese

Dieses einzigartige Album fühlt sich wie ein Spaziergang über eine kunterbunte Blumenwiese an. Vorbei an fröhlichen Schneeglöckchen, sonnengelben Himmelschlüsseln, leuchtend blauen Glockenblumen, duftenden Wicken und prächtigen Sonnenröschen, durch Frühling, Sommer und Herbst. Nostalgisch anmutende, so zarte wie naturalistische Aquarellillustrationen und fundierte Texte erlauben es uns, Blumen und Pflanzen zu entdecken, zu erkennen und zu bestimmen. Der hintere Buchdeckel bietet mit einer verstärkten Pappseite Raum zum Trocknen und Pressen der gesammelten Blütenschätze. Spezielle, mit Pergaminpapier bedeckte Seiten bieten Platz zum Einkleben der getrockneten Blumen.

Ein wunderbares Geschenk für alle, die unsere heimische Blumenwelt lieben. Und ein Erinnerungsalbum für das ganze Leben.


›Blaubeerblau und Hummelgelb Mein knallig buntes Farbenbuch‹

Riesengroß und knallig bunt! Ein ganz besonderes Farben-Schaubuch

In diesem leuchtenden Farben-Bilderbuch für Kinder ab 2 Jahren öffnet sich auf jeder Seite eine neue Farbenwelt. Sandgelbe Löwen schlürfen hellgelbe Zitronenlimo und graublaue Delfine tümmeln sich im meerblauen Wasser. Lustige Kombinationen, vielfältige Farbtöne und über 150 farbenfrohe Motive machen dieses Buch zu einem besonderen Seh-Erlebnis.
Die Farben Gelb, Orange, Rot, Rosa, Lila, Blau und Grün und die Wirkung von Weiß und Schwarz sind zu bestaunen.
Ein kunterbuntes Farbenbuch für kleine Entdecker!


Hans-Christian Schmidt – ›Das Eiwunder‹

Ein Wunder der Natur zum Miterleben! Mit Schiebern, Pop-ups und Geräuschen.

Ein Rascheln, ein hektisches Hüpfen, dann wieder Stille im grün belaubten Kirschbaum. Die Meisenmutter brütet geduldig. Dann wird sie immer aufgeregter, sieht nach, ob sich etwas tut. Da plötzlich – knack, knack, knack – das Ei bricht auf. Ein Meisenküken schaut heraus.

Dieses Buch mit naturalistischen Bildern und außergewöhnlichen Effekten gibt einen faszinierenden Einblick in die Welt der Natur. Innovative Schieber und Pendel zeigen die Entwicklung des Eis vom ersten zarten Sprung der Schale bis zum Schlüpfen des Kükens. Sogar dem „Knacken“ der Schale kann gelauscht werden.

Ein Wunderwerk der Papierkunst von den Machern des Bestsellers Das Apfelwunder, das Kinder und Erwachsene zum Staunen bringt!


Kelly Barnhill – ›Das Mädchen, das den Mond trank‹

Im Sternenlicht liegt natürlich Magie. Das ist allgemein bekannt.
Aber Mondlicht: Das ist eine ganz andere Geschichte. Mondlicht ist pure Magie.
Das weiß jeder.

Diese Geschichte erzählt von einer Hexe, von der alle glauben, sie sei böse, einem kleinen Mädchen, das die Hexe bezaubert, einem sechsarmigen Sumpfmonster, das Gedichte liebt, von einem wahrhaft winzigen Drachen und einem jungen Mann, der sich aufmacht, die Hexe zu töten.

Jedes Jahr lassen die Bürger des Protektorats ihr jüngstes Kind im Wald zurück – als Opfergabe zum Schutz vor der bösen Hexe. Jedes Jahr rettet die Hexe Xan die ausgesetzten Kinder, denn sie ist gar nicht böse.
Dieses Jahr jedoch ist alles anders. Xan gibt dem ausgesetzten kleinen Mädchen aus Versehen Mondlicht zu trinken. Doch Mondlicht ist pure Magie! Und so wächst in dem Kind, genannt Luna, große Macht heran … Wird sie diese Macht für das Gute einsetzen und die Stadt, die sie einst opferte, von ihrem grausamen Schicksal befreien?
»So mitreißend und vielschichtig wie die Klassiker ›Peter Pan‹ und ›Der Zauberer von Oz‹.« New York Times


Lian Hearn – ›Die Legende von Shikanoko - Fürst des schwarzen Waldes‹

Der zweite und abschließende Band des neuen mitreißenden Fantasyepos von ›Otori‹-Bestsellerautorin Lian Hearn!

Inmitten eines mystisch-mittelalterlichen Japans lebt Shikanoko, das Kind des Hirsches, zurückgezogen im Schwarzen Wald – voller Trauer um die umgekommene Prinzessin Aki. Um ihn herum wird das Land von Katastrophen heimgesucht, und der unerbittliche Kampf um den legendären Lotusthron erreicht seinen Höhepunkt. Diejenigen, die nach Macht dürsten, schrecken vor nichts zurück. Nur die Krönung des rechtmäßigen Thronfolgers Yoshimoro kann dem Töten ein Ende bereiten. Doch dieser lebt weiter im Verborgenen. Es bedarf Shikanokos magischer Fähigkeiten, Yoshimoros Existenz aufzuspüren, seine Feinde zu besiegen und das gesamte Reich vor dem sicheren Untergang zu bewahren.

Pressestimmen zu »Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln«:
»Eine Reise erster Klasse in eine weit, weit entfernte Welt.« Ursula K. Le Guin
»Halb ›Shogun‹, halb ›Herr der Ringe‹, aber voll und ganz betörend.« Milwaukee Journal Sentinel
»Höchster Lesegenuss!« New York Times Book Review
»Schonungslos spannende Historical Fantasy.« Herald Sun
»Exzellent erzählt.« West Australian

Schutzumschlag mit Goldfolienveredelung


›Duden: Allererste Fingerspiele - Lätzchen, Brei und Leckerei‹

Duden - von Anfang an richtig!
Zappelfinger, Wackelhände – die schönsten Fingerspiele rund ums Essen und Trinken

Neue und bekannte Kinderreime, wie Backe, backe Kuchen und Einen Löffel für die kleine Maus sind in diesem liebevoll illustrierten Buch für Kinder ab 12 Monaten zusammengestellt. So werden alle Mahlzeiten zu einer fröhlichen und stressfreien Angelegenheit.
Ganz spielerisch und sanft wird die Hand-Motorik und das Rhythmusgefühl geschult und die Grundlage zum Spracherwerb gelegt.

Pappbilderbücher von FISCHER Duden Kinderbuch begleiten Kinder Schritt für Schritt bei ihrer sprachlichen und kognitiven Entwicklung. Alle Bilderbücher sind in Inhalt und Form sorgfältig auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt und unterstützen Eltern und Erzieher bei der optimalen Förderung ihrer Kinder.


Christina Braun – ›Duden: Das große Buch vom Bauernhof‹

Duden - von Anfang an richtig!
Traktoren, Tiere und vieles mehr - ein riesengroßes Bauernhof-Buch zum Schauen und Staunen

Dieses Buch für Kinder ab 24 Monaten lädt zum Staunen und Schauen ein. Auf den vier großen Wimmelseiten erlebt man ein ganzes Jahr auf dem Bauernhof. Auf weiteren Seiten staunt man über die freigestellten und groß abgebildeten Fahrzeuge, Tiere, Obst- und Gemüsesorten, bei denen wirklich jedes Detail zu sehen ist. Ein großes Buch für riesengroße Bauernhof-Fans!

Pappbilderbücher von FISCHER Duden Kinderbuch begleiten Kinder Schritt für Schritt bei ihrer sprachlichen Entwicklung. Alle Bilderbücher sind in Inhalt und Form sorgfältig auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt und unterstützen Eltern und Erzieher bei der optimalen Förderung ihrer Kinder.


Katharina Bußhoff – ›Duden: Meine kleine bunte Kinderwelt‹

Duden - von Anfang an richtig!

Quadratisch, gut und alles drin!

Sechs kleine Bücher zu den ersten eigenständigen Schritten im Alltag: Anziehen, Essen, aufs Töpfchen gehen, Dreiradfahren, Baden, Einschlafen für Kinder ab 18 Monaten. Niedliche, aus dem Leben gegriffene Szenen schaffen einen hohen Identifiktionswert und bieten allererste kleine Geschichten zum ersten Vorlesen. Auf der jeweils letzten Doppelseite sind die Schlüsselwörter der Geschichte nochmal als Vignetten abgebildet. So passiert die Erweiterung des Wortschatzes ganz nebenbei beim Vorlesen, Zuhören und Schauen.

Pappbilderbücher von FISCHER Duden Kinderbuch begleiten Kinder Schritt für Schritt bei ihrer sprachlichen und kognitiven Entwicklung. Alle Bilderbücher sind in Inhalt und Form sorgfältig auf die jeweilige Altersstufe abgestimmt und unterstützen Eltern und Erzieher bei der optimalen Förderung ihrer Kinder.


Tobias Elsäßer – ›Eden Park - Der neunte Würfel‹

Vincent hat ein schreckliches Problem: Wenn er zu lange auf einen Bildschirm schaut, fällt er kurzerhand in Ohnmacht. Er leidet nämlich an einer schlimmen Form von Bildschirmallergie. Das wird zu einem besonderen Problem, als seine Familie nach Eden Park umzieht, in die modernste Stadt der Welt. Hier sind sogar die Lehrer in der Schule nur virtuell anwesend, und gute Noten gibt es fürs Keine-Fragen-Stellen, für fleißiges Online-Shoppen und möglichst viele Online-Freunde. Absolut alles wird hier digital geregelt. So abgeschirmt von der Außenwelt bemerkt niemand in Eden Park, dass die Erde kurz vor dem Untergang steht. Überall graben sich bereits tiefe Risse durch die Straßen ... Bis ein seltsamer Postbote bei Vincent klingelt und ihm ein Paket überreicht, in dem sich neun geheimnisvolle Würfel befinden. Doch wie rettet man damit die ganze Welt?


Johann König – ›Es ging ein Fisch zu Fuß zur Post‹

Das erste Bilderbuch des Comedy Stars Johann König
Es ist die Geschichte von einem Fisch, der zu Fuß zur Post geht. Er möchte wissen, was es kostet, einen Brief ans Mittelmeer zu schicken. Der freundliche Mann am Schalter braucht aber die genaue Adresse. In welches Land solle der Brief gehen? Der Fisch wird blass, er weiß es nicht. Die Lage ist verzwickt, denn ein Brief wird ohne eine Anschrift nicht verschickt. Doch der Postmann hat die rettende Idee. Es beginnt die abenteuerliche Reise in einer Flaschenpost bis ins Mittelmeer und wieder zurück.
Die heiter-absurde Geschichte eines ungleichen Paares ist poetisch und zugleich humorvoll gereimt. Ihre Situationskomik wird durch die kongenialen Illustrationen von Daniel Napp auf amüsanteste Weise unterstrichen.


Hannah Dale – ›Flügge – Die ersten Tage kleiner Tierkinder‹

Einzigartig: Über 50 heimische Tierkinder illustriert von der preisgekrönten britischen Künstlerin Hannah Dale

Das kleine Igelkind kuschelt sich ins Nest. Seine Stacheln sind noch ganz weich, die Augen noch geschlossen. Es wird noch Wochen dauern, bis es sich nach draußen wagt. Das flaumige Entenküken dagegen kann sofort nach dem Schlüpfen laufen und schwimmen und seine Welt erkunden.

Die liebevoll gezeichneten und geschriebenen Portraits der kleinen Neugeborenen zeigen deren ganz unverwechselbaren Charakter, angepasst an ihren Lebensraum. Die preisgekrönte britische Künstlerin Hannah Dale würdigt mit ihren bezaubernden, federzarten Zeichnungen jedes der kleinen Lebenswesen in seiner ganzen Einzigartigkeit.


Amy Oliver, Ellie Boultwood, Hannah Cockayne – ›Kennst du das? Mein Fühlbuch Hundebabys‹

Bilder sehen, Wörter lernen, die Welt entdecken – mit allen Sinnen!

Wer kann diesen Hundebabys wiederstehen? Golden Retrevier, Beagle und Labrador gibt es in diesem Fühlbuch für Kinder ab 6 Monaten ganz nah zum Streicheln und Betasten. Große und hochwertige Fühlteile auf jeder Doppelseite machen das Fühlbuch zum Mitmachspaß, bei dem das Fell gekrault, die Nase angestupst, der Ball gefühlt und am Schluss ein kleiner Welpe ins Bett gebracht werden kann. So wird die Sinneswahrnehmung und die Motorik geschult und der allererste Spracherwerb mit allen Sinnen gefördert.


Irene Margil – ›Leseprofi – Fußballfieber im Stadion, 2. Klasse‹

Duden – von Anfang an richtig! Lesenlernen leicht gemacht: Erstlesespaß für Kinder ab der 2. Klasse

Opas Geburtstagsgeschenk ist der Hammer: Lasse darf mit ins Fußballstadion! Deutschland spielt gegen Italien – ein echter Klassiker.
Fußballexpertin Irene Margil nimmt ihre Leser mit auf einen eindrucksvollen Besuch und erzählt von der grandiosen Stimmung im Stadion und einem spannenden Spiel, aber auch von der Fahrt in der übervollen Bahn oder dem Sicherheitscheck. Für alle echten Fans – und alle, die es werden wollen!

Eine realistische Geschichte für alle, die Fußball und Länderspiele lieben.

So geht zeitgemäße Leseförderung:
Diese spannende und mit viel Liebe zum Detail illustrierte Erstlesegeschichte aus der Reihe "Leseprofi" von FISCHER Duden Kinderbuch sorgt garantiert für Lesespaß. Der Text ist genau auf die Bedürfnisse der Jungen und Mädchen zugeschnitten. So erleben sie schnell motivierende Erfolge. Kleine, abwechslungsreiche Rätsel zur Sicherung des Textverständnisses begleiten beim Lesen. Ein interaktives Lesezeichen dient als Lösungsschlüssel.

Alle Titel der Reihe werden bei Antolin gelistet und von einer pädagogischen Fachberatung geprüft.


Andreas Schlüter – ›Survival – Der Schatten des Jaguars‹

Sie haben den Flugzeugabsturz überlebt. Doch jetzt sind sie verloren im Dschungel!

Band 2 der neuen Abenteuerserie von Erfolgsautor Andreas Schlüter: actionreich und atemberaubend spannend!
Mit vielen coolen Survival-Tipps und -Tricks!

Mike, Elly, Matheus und Gabriel stoßen in den Tiefen des Dschungels auf einen Stamm Indios. Die Kinder schöpfen Hoffnung: Vielleicht können sie ihnen helfen, aus dem riesigen Amazonas-Regenwald heraus zu finden? Doch die Ureinwohner scheinen sich von der Zivilisation fernhalten zu wollen. Sollen die vier Freunde bei ihnen bleiben oder sich wieder alleine den Gefahren des Dschungels stellen?

Bei Antolin gelistet

Alle Bände der Serie:
Band 1: Survival – Verloren am Amazonas
Band 2: Survival – Der Schatten des Jaguars

Weitere Bände sind in Vorbereitung


Ally Condie – ›Atlantia‹

TAUCHE EIN IN DIE UNGEHEUERLICHE ROMANWELT VON ALLY CONDIE.

Zwillinge.
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.

Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen.

In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.


Lian Hearn – ›Der Clan der Otori. Der Ruf des Reihers‹

Sechzehn Jahre sind seit »Der Glanz des Mondes« vergangen. Takeo und Kaede herrschen gemeinsam und in perfekter Balance zwischen männlicher und weiblicher Kraft über die Drei Länder. Der neue Wohlstand des Landes bleibt auch dem Kaiser im fernen Miyako und seinem obersten General, Saga Hideki, nicht verborgen. Der General fordert Takeo zu einem Wettkampf heraus: Wenn er verliert, muss er nicht nur abdanken und sein Land verlassen, sondern auch in eine Heirat seiner schönen Tochter Shigeko mit Saga einwilligen. Und schon bald überschlagen sich die Ereignisse, und ein schwerer Verrat droht das zu zerstören, wofür Takeo sein Leben lang gekämpft hat …

Die ganze Otori-Reihe auf einen Blick:

»Das Schwert in der Stille«
»Der Pfad im Schnee«
»Der Glanz des Mondes«
»Der Ruf des Reihers«

Und die Vorgeschichte: »Die Weite des Himmels«


Estelle Laure – ›Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance‹

Du bist niemals so allein, wie du dich fühlst!

»In der perfekten Kino-Version meines Lebens würde Digby mich einfach irgendwann küssen. Aber er hat eine Freundin, die er liebt. Und das bin nicht ich.«

Eigentlich hat Lucille Wichtigeres zu tun, als sich ausgerechnet in den Bruder ihrer besten Freundin zu verlieben. Zumal Digby eine Freundin hat. Vor allem aber muss sie dafür sorgen, dass zu Hause alles läuft: Sie verdient Geld, bezahlt Rechnungen und kümmert sich um ihre kleine Schwester. Da bleibt keine Zeit für große Gefühle. Aber manchmal passieren einem die besten Dinge, wenn man gar nicht damit rechnet. Denn gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance!


Kerstin Gier – ›Silber - Das zweite Buch der Träume‹

Jetzt endlich als Taschenbuch! ›Das zweite Buch der Träume‹ ist die fulminante, spannende Fortsetzung der SILBER-Trilogie. Aufwendig veredelt und im extragroßen Format.

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …


Alexander Steffensmeier – ›Lieselotte sucht (Mini-Broschur)‹

Suchspaß mit Lieselotte als praktisches Mini-Taschenbuch.
Heute haben Lieselotte und der Briefträger besonders viele Pakete an ihre Nachbarn zu verteilen. Die Bäuerin hat neue Einmachgläser für ihre Erdbeermarmelade bestellt und wartet schon auf das Paket. Aber ausgerechnet dieses Paket scheint verlorengegangen zu sein. Lieselotte muss es unbedingt finden! Eilig sucht sie noch einmal die ganze Strecke ab. Doch niemand hat das Paket gesehen. Lieselotte gibt nicht auf und hat eine rettende Idee!
Noch mehr Spaß mit Lieselotte unter: www.kuh-Lieselotte.de

0 Artikel  0 €