Unsere neuen Kinder- und Jugendbücher im Mai


Alexander Steffensmeier – ›Das Lieselotte Badepaket‹

Das Lieselotte Bilderbuchabenteuer plus Badetuch!
Lieselotte und ihre Freunde vom Bauernhof haben sich beim Spielen ganz schön schmutzig gemacht. Deshalb heißt es vor dem Schlafengehen für alle: Ab in die Wanne! Nur Lieselotte will nicht... Ein spritziges Bilderbuchabenteuer für alle kleinen Dreckspatzen und eine Überraschung, die sich wie von Zauberhand blitzschnell in ein großes kuscheliges Badetuch verwandelt. Für zu Hause, den Strand oder das Planschbecken.


Tanya Stewner, Marlene Jablonski – ›Liliane Susewind – Ein Eichhörnchen hat's eilig‹

Das Mädchen, das mit den Tieren spricht: Ein Abenteuer mit Herz und Humor für alle Liliane-Susewind-Fans ab 6 Jahren!

Ein Eichhörnchen hat sich an der Pfote verletzt. Dabei muss es doch ganz eilig ein Nest bauen! Und das ist noch nicht alles: Ein unheimlicher Schatten schleicht um den Baum … Zum Glück kann Lilli mit Tieren sprechen. Aber kann sie dem Eichhörnchen wirklich helfen?

Diese wunderbar witzige Geschichte zeigt, dass man alles schaffen kann, wenn man zusammenhält.
Mit großer Fibelschrift und fröhlich-bunten Bildern von Mila Marquis

Serie bei Antolin gelistet

Alle Bücher der Bestsellerserie ab 6 Jahren:
›Liliane Susewind – Ein kleiner Esel kommt groß raus‹
›Liliane Susewind – Ein Meerschwein ist nicht gern allein‹
›Liliane Susewind – Viel Gerenne um eine Henne‹
›Liliane Susewind – Ein Nilpferd auf dem Zebrastreifen‹
›Liliane Susewind – Extra-Punkte für den Dalmatiner‹
›Liliane Susewind – Schwarze Kater bringen Glück‹
›Liliane Susewind – Ein kleiner Hund mit großem Herz‹
›Liliane Susewind – Drei Waschbären sind keiner zu viel‹

Weitere Bände in Vorbereitung.
Entdecke auch die Liliane-Susewind-Serie für Kinder ab 8 Jahren!


Julie Murphy – ›Ramona Blue‹

Ramonas Entdeckung der unbegrenzten Liebe ist von absoluter Schönheit.

„Ramona Blue ist Julie Murphys bisher bestes Buch. Ich wünschte, ich hätte dieses Buch während meiner eigenen Jugend gehabt.“ ROBIN TALLEY

Ramona war erst fünf Jahre alt, als der Hurrikan Katrina ihr Leben für immer veränderte. Seitdem scheint es, als habe sich die Welt gegen sie und ihre Familie verschworen. Mit ihrer außergewöhnlichen Größe von 1,80 Metern und ihren unverwechselbaren blauen Haaren, sind für Ramona drei Dinge sicher: Sie mag Mädchen, sie ist der totale Familienmensch, und sie weiß, dass sie für etwas Größeres bestimmt ist als für ein Leben in dem Wohnwagen in Eulogy, Mississippi, den die Familie ihr zu Hause nennt. Ramona jongliert mit mehreren Jobs, ihrer exzentrischen, unzuverlässigen Mutter und ihrem gutmeinenden, aber überforderten Vater, und ist so gezwungen, die Erwachsene in der Familie zu sein. Jetzt, mit ihrer schwangeren Schwester Hattie, wiegt die Verantwortung schwerer als je zuvor.
Die Rückkehr ihres Jugendfreunds Freddie ist somit eine willkommene Ablenkung. Ramonas Freundschaft mit dem ehemaligen Wettkampfschwimmer geht genau da weiter, wo sie damals aufhörte, und bald hat er sie überredet, mit ihm im Becken ihre Bahnen zu ziehen. Als Ramona ihre Leidenschaft fürs Schwimmen entdeckt, beginnen sich auch, ihre Gefühle für Freddie zu verändern, was sie so gar nicht erwartet hätte. Mit ihrer wachsenden Zuneigung für Freddie, die ihre sexuelle Identität in Frage stellt, beginnt Ramona sich zu fragen, ob sie vielleicht Mädchen und Jungs mag oder ob diese neue Anziehung womöglich gar nichts damit zu tun hat. Auf jeden Fall wird Ramona erkennen, dass sich das Leben und die Liebe meist ähnlich anfühlen wie das Wasser, durch das sie ihre Bahnen zieht – fließend und veränderlich.


Marieke Nijkamp – ›54 Minuten‹

10.00 Uhr
Die Direktorin spricht den letzten Satz ihrer Begrüßungsrede zum neuen Schuljahr.

10.02 Uhr
Die Schüler stehen auf und machen sich auf den Weg in die Klassenräume.

10.03 Uhr
Die Türen der Aula sind blockiert, Unruhe bricht aus.

10.05 Uhr
Eine Tür geht auf. Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe.
»Peng, peng, du bist tot«, sagt Tyler, dann drückt er ab.

54 Minuten. So lange dauert der Amoklauf an der örtlichen Highschool einer fiktiven Kleinstadt in den USA. Ein exakt durchkomponierter Racheakt – erzählt aus vier Perspektiven. Erschreckend, atemlos und emotionsgeladen. Dieser Roman lässt seine Leser mit gebrochenem Herzen zurück.
In den USA stand der Roman wochenlang auf der Bestsellerliste.


Lucy Cousins – ›Kleiner Fisch. Ein Fingerpuppenbuch‹

Hallo! Ich bin der kleine Fisch und schwimm im blauen Meer.
Mach mit, es ist nicht schwer!

Mit diesem Fingerpuppenbuch begleiten Kinder den kleinen Fisch durch das weite blaue Meer. Die weiche, niedliche Fingerpuppe ist fest am Buch befestigt, und so kann man mit ihr Blubberblasen machen und mit dem kleinen Fisch im Fischschwarm mitschwimmen. Abends kehrt der kleine Fisch glücklich zu seiner Mama zurück und holt sich ein Küsschen ab: „Hallo, mein Schatz. Schmatz, schmatz!“
Ein Schmusespaß und ein kuscheliger Begleiter für jeden Tag und das abendliche Einschlafritual!


Dagmar Chidolue – ›Millie und das Überraschungsbaby‹

Ein Geschwisterchen für Millie
Mama bekommt ein Baby! Millie weiß noch nicht so recht, ob sie das wirklich gut findet. Schließlich hat sie mit Trudel doch schon eine kleine Schwester, und die ist manchmal ganz schön anstrengend. Dennoch überlegt Millie mit ihren Freunden, was besser wäre ... ein Brüderchen oder noch eine kleine Schwester. Mama und Papa wollen es gar nicht wissen, sondern sich überraschen lassen. Dabei platzt Millie fast vor Neugier! Auf jeden Fall will Papa bei der Geburt dabei sein. Und wer soll währenddessen auf Millie und Trudel aufpassen? Zum Glück Tante Gertrud, die immer Geschenke mitbringt! Millie kann die Ankunft von Tante Gertrud und des Überraschungsbabys kaum erwarten.
Mit humorvollen Bildern von Gitte Spee


Chris Priestley – ›Modermoor Castle 2 – Die Retter des vergessenen Schatzes‹

Ein Papagei mit Augenklappe?
Ein sonderbarer Junge mit Hypnoseblick?
Ein neuer Englischlehrer, der kein Englisch kann?

Modermoor Castle, die Schule für nicht die besonders hellen Kinder aus nicht besonders reichem Hause, ist pleite und soll geschlossen werden! Das darf nicht passieren, beschließen Mufford und Sponge. Doch um die Schule vor dem Ruin zu bewahren, müssten sie schon einen Piratenschatz finden ... Und noch während eine Horde bärtiger tätowierter Haudegen in Modermoor Castle auftaucht und die alte Lehrerschaft ablöst, stößt Sponge auf eine alte Schatzkarte. Ist sie der Schlüssel zu einem großen neuen Geheimnis, das die rußgeschwärzten Mauern von Modermoor Castle bergen?

Der zweite Band der herrlich skurrilen und unerhört komischen Serie von Schauergeschichtenstar Chris Priestley.

»Ein Buch ganz nach meinem Herzen. Temporeich, wunderbare Zeichnungen vom Autor selbst und sehr, sehr witzig. Ich kann den nächsten Band kaum erwarten!« Autor Chris Riddell über den ersten Band der Serie »Modermoor Castle«

Mit zahlreichen Illustrationen vom Autor

Bei Antolin gelistet


Christian Tielmann – ›Duden Leseprofi - Die tollste Schultüte der Welt, Erstes Lesen‹

Duden – von Anfang an richtig! Lesen lernen leicht gemacht: Mitlese- und Erstlesespaß für Kinder ab 4 Jahren

Jette ist mit ihrer Mama umgezogen. Alles ist neu – und dann steht auch noch ihr erster Schultag bevor! Jette hat Bauchgrummeln … Gut, dass es Mamas gibt, die die tollsten Schultüten der Welt basteln!
Eine liebevolle Geschichte über den großen Tag im Leben jeden Kindes.

Sonderausgabe im praktischen Geschenkformat – perfekt für die Schultüte!

So geht zeitgemäße Leseförderung:
Diese einfühlsame und mit viel Liebe zum Detail illustrierte Geschichte aus der Reihe "Leseprofi" von FISCHER Duden Kinderbuch sorgt garantiert für Lesespaß. Der geübte Vorlesende liest größere Textpassagen. Der Leseanfänger liest einfache, lautgetreue Passagen in großer Fibelschrift. Erfolgserlebnisse bei der Lektüre erhöhen die Lesemotivation, denn der Text ist genau auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten.

Alle Titel der Reihe werden bei Antolin gelistet und von einer pädagogischen Fachberatung geprüft.


Ulrike Holzwarth-Raether, Ute Müller-Wolfangel – ›Duden Leseprofi – 2-Minuten-Leserätsel: Mein erster Lesewortschatz. Magisches und Zauberhaftes.‹

Duden – von Anfang an richtig! Rätsel zum allerersten Lesen in Großbuchstaben für Vorschule und 1. Klasse – entwickelt von Grundschulpädagoginnen

Der Rätselblock für absolute Leseanfänger ab 5 Jahren! In spannenden kleinen Aufgaben werden zunächst Großbuchstaben eingeführt bzw. wiederholt. Dann können erste lautgetreue Wörter gelesen werden. Und am Ende stehen richtige kleine Texte.

Die kleinen Rätsel, Reime und Geschichten machen so viel Spaß, dass das Lesenlernen ganz nebenbei stattfindet. So ergibt sich ein erster Lesewortschatz – hier zum Thema "Magisches und Zauberhaftes"!


Susanna Moll – ›Duden Leseprofi – 3-Minuten-Leserätsel für Erstleser: Geheimnisse und Abenteuer‹

Duden – von Anfang an richtig! Lesen lernen leicht gemacht:
Rätsel für Erstleser ab der 1. Klasse zum Thema "Geheimnisse und Abenteuer"

Ob zu Hause auf der Couch, in den Ferien oder ganz woanders: Für diese spannenden Leserätsel zum beliebten Thema "Geheimnisse und Abenteuer" ist immer Zeit! In nur 3 Minuten haben die Erstleser ein Rätsel gelöst und mittels der Lösung auf der Rückseite herausgefunden, ob sie richtig liegen.

Bei diesem Knobelspaß geschieht die Leseförderung ganz nebenbei!

0 Artikel  0 €