Downloadcenter

Sie befinden sich im Downloadcenter und können hier Cover, Leseproben und Buchinformationen zu unseren Büchern herunterladen.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


Ergebnis einschränken

Erscheinungstermin

von

bis


Alles zurücksetzen

Auswahl aller Bücher

Ergebnis 16451 bis 16500 von 16622
10 / 20 / 50

Marie Lucas

Zwischen Ewig und Jetzt

Wenn das Jenseits dir noch was zu sagen hat …

„Ich habe ihn gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Und im nächsten Augenblick war es schon wieder vorbei. Trennung, Schmerz, das volle Programm.
Liebe auf den ersten Blick kennt jeder, oder fast jeder. Aber es gibt auch die Trennung auf den zweiten Blick. Von jemandem, den man sich einfach nicht ...
Erscheinungstermin:
07.03.2013
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Cecelia Ahern

Zwischen Himmel und Liebe

Die Geschichte einer magischen Liebe – und einer Familie auf dem Weg zu sich selbst. Zum Freuen und Weinen schön, voller Hoffnung, Tiefe und Humor.

Elizabeth hat ihr Leben fest im Griff. Sie kümmert sich um ihr Designbüro, ihren mürrischen Vater, die unzuverlässige Schwester und ihren sechsjährigen Neffen Luke. Doch niemanden lässt sie wirklich ...
Erscheinungstermin:
15.06.2010
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Christian Kiening

Zwischen Körper und Schrift

Texte vor dem Zeitalter der Literatur

Eine Einführung in die Eigenart älterer Texte und das Methodenspektrum einer Wisenschaft, die geschichtlich fremd gewordenen Sinngefügen ihre Faszinationskraft zurückgibt. Systematisch orientierte Fallstudien vermessen das Spannungsfeld von Körper und Schrift, das eine semi-orale Kultur wie die mittelalterliche prägt.
(Dieser Text bezieht sich auf ...
Erscheinungstermin:
15.04.2015
Verlag:
FISCHER Digital
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Sachbuch / Wissenschaft
Cover jpg:|

Melanie Levensohn

Zwischen uns ein ganzes Leben

Drei Frauen – getrennt durch ein halbes Jahrhundert, verbunden durch ein Versprechen

Paris, 1940: Für die jüdische Studentin Judith wird es unter der deutschen Besatzung immer gefährlicher. Zusammen mit ihrer großen Liebe Christian, Sohn eines Bankiers, plant sie heimlich die Flucht. Doch plötzlich ist sie spurlos verschwunden.
Mehr als fünfzig ...
Erscheinungstermin:
27.06.2018
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Becky Chambers

Zwischen zwei Sternen

»Zwischen zwei Sternen« ist Becky Chambers zweiter Science-Fiction-Roman aus dem Wayfarer-Universum – eine optimistische Space Opera mit High-Tech-Städten auf fremden Planeten, künstlichen Intelligenzen, außergewöhnlichen Aliens und einer gehörigen Portion Tiefgang.
Früher hatte Lovelace ihre Augen und Ohren überall. Als KI-System der Wayfarer ...
Erscheinungstermin:
25.01.2018
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Science Fiction
Cover jpg:|

Günter de Bruyn

Zwischenbilanz

Eine Jugend in Berlin

Günter de Bruyns Autobiographie über eine »Jugend in Berlin«

Skeptisch und gelassen erzählt Günter de Bruyn in ›Zwischenbilanz‹ von seinem Leben in Berlin zwischen dem Ende der zwanziger und dem Beginn der fünfziger Jahre. Ein Entwicklungsroman und Epochenpanorama in einem, das vom Niedergang der Weimarer Republik bis zu den Anfängen der DDR reicht.
Erscheinungstermin:
25.09.2014
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Roderic Jeffries

Zwischenfall auf Mallorca

Ein Mallorca-Krimi von Roderic Jeffries

Als die ebenso reiche wie verhaßte Engländerin Dolly Lund eines Tages tot in ihrem Bett aufgefunden wird, freuen sich alle – denn sie hatte nichts als Feinde. Nur Inspektor Alvarez dreht sich im Kreis, bis er die Elemente dieses tödlichen Puzzles zusammenfügt ...
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere ...
Erscheinungstermin:
15.07.2015
Verlag:
FISCHER Digital
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Krimi/Thriller
Cover jpg:|

Tobias Elsäßer + Tobias Elsäßer

Zwischenlandung

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte – romantisch, tragisch und wunderschön schräg.

Wenn Gregor einen Raum betritt, scheint die Sonne heller und die Welt dreht sich ein wenig langsamer. Mit ihm ist alles strahlender, intensiver und lustiger – weil er ein Spaßvogel ist und ein Frauentyp. Dass er zwar alle Mädchen bekommt, aber nur Mira will, ...
Erscheinungstermin:
22.10.2015
Verlag:
FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
All Age / Jugendbuch
Cover jpg:|

Monika Maron

Zwischenspiel

Monika Marons mit großer Klugheit und viel Witz erzählter Roman kreist um existentielle Fragen. Als Ruth am Tag von Olgas Begräbnis erwacht, verschwimmen die Buchstaben vor ihren Augen, und eine Wolke zieht rückwärts. Etwas an ihrer Wahrnehmung hat sich verändert. Ruth verfährt sich auf dem Weg zum Friedhof und gelangt in einen Park, in dem ihr ...
Erscheinungstermin:
23.10.2013
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Zeitgenössische Literatur (dtspr.)
Cover jpg:|

Thomas Mann

[An Bohuš Beneš über »God’s Village«]

Für den »tschechischen Volkscharakter […]«, als dessen »repräsentative[s] Produkt« er den betreffenden Roman hier lobt, hatte Thomas Mann viele Sympathien. Immerhin war es die Tschechoslowakei gewesen, die ihm und seiner Familie kurz vor der Ausbürgerung durch das Nazi-Regime im Jahr 1936 das Bürgerrecht verliehen hatte. Nun hatte der Neffe des von ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[An die Leser der »New Yorker Staatszeitung und Herold«]

»Ich bleibe deutscher Schriftsteller, fürchte mich aber vor den deutschen Trümmern, sagt Thomas Mann«. Unter dieser Überschrift druckte die New Yorker Staatszeitung am 18. Oktober 1945 den vorliegenden Text sowie einen Antwortbrief an den Schriftsteller Walter von Molo, in welchem Mann darlegte, warum er nicht so bald (oder nie) nach Deutschland ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[An die Redaktion des »Aufbau« zu einer Überschrift der »New Yorker Staatszeitung«]

Dem Text, der vom 22. Oktober 1945 datiert und am 2. November unter der Rubrik »In eigener Sache« als Leserbrief abgedruckt wurde, war eine Meinungsverschiedenheit über die Präsentation eines Beitrags in der New Yorker Staatszeitung vorangegangen. Am 18. Oktober hatte man dort Thomas Manns ›Brief nach Deutschland‹ unter einer Überschrift abgedruckt ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[An »The German American« zu »Worte Goethes über die Deutschen«]

Am 15. November 1946 erschien dieser Brief Thomas Mann in der kommunistisch kontrollierten Zeitschrift The German American. Mann hatte ihn verfasst, nachdem er in der Ausgabe vom 15. Oktober auf einen Artikel aufmerksam geworden war, der Zitate aus seinem Roman ›Lotte in Weimar‹ nicht nur verwendete, sondern sie gar als Originalzitate Goethes ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Ansprache an die Zürcher Studentenschaft]

Nachdem er am 8. Juni 1947 bereits im Schauspielhaus Zürich aus dem ›Doktor Faustus‹ gelesen hatte, wandte sich Thomas Mann zwei Tage später noch einmal namentlich an die Studenten der Stadt. Die Kernbotschaft der Ansprache benannte Max Frisch anschließend als »Aufruf zu einem neuen Humanismus«, der bei den Zuhörern aber nur verhaltene Reaktion ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Ansprache bei der öffentlichen Gedenkfeier für Bruno Frank]

»Bruno Frank, der Humanist, wollte nach seinen Maßen und seinen Grenzen ein Ehrenretter der Menschheit sein, und er ist es gewesen.« Der Ansprache, die Thomas Mann im Rahmen der Feier am 29. September 1945 in Gedenken an seinen verstorbenen Freund hielt, waren bereits ein Nachruf (›Bruno Frank †‹) sowie die ›Trauerrede auf Bruno Frank‹ ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Ansprache im englischen »PEN-Club«, London 1949]

Die Ansprache datiert vom 17. Mai 1949 und wurde am selben Abend im Rahmen eines Dinners vorgetragen. Sie sei »ein wenig mahnend« geraten, so eine Tagebuchnotiz Manns aus den darauffolgenden Tagen. Vermutlich ist auch dieser Text, wie andere aus jenen Jahren, von Erika Mann nach Anweisungen verfasst worden, denn auch die Korrekturen am Rand und die ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Ansprache in der »Wiener Library«, London]

Während seines Aufenthaltes in London im Mai 1949 hatte Thomas Mann wieder einmal zahlreichen Einladungen und Bitten um Ansprachen nachzukommen. Nachdem er in den Tagen zuvor bereits vor dem englischen PEN-Club und der »English Goethe Society« gesprochen hatte, besuchte er am 18. Mai die Wiener Library. Benannt nach einem ihrer Gründer, Alfred ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Ansprache in Weimar]

Thomas Manns Aufenthalt in Weimar, wo er Anfang August die Rede ›Ansprache im Goethejahr 1949‹ hielt, rief im Westen wie im Osten Deutschlands ein beträchtliches Medienecho hervor. Ein häufig geäußerter Vorwurf lautete, die sowjetischen Machthaber würden den prominenten Besuch für Imagezwecke ausnutzen. Zugleich wurde Manns Haltung gegenüber der ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Antwort an Arnold Schönberg in der »Saturday Review of Literature«]

Der Anlass für diesen Text war ein Missverständnis, dem einige Leser des ›Doktor Faustus‹ erlegen waren: Ob sie die in dem Roman erzählte Geschichte tatsächlich für wahr hielten oder nicht, ist nicht klar – aber mancherorts herrschte Unklarheit über die wahre Urheberschaft der Zwölftonmusik. Arnold Schönberg wollte dies gerne klargestellt sehen und ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Antwort an Paul Olberg]

Wie der ›Reisebericht‹ entstand auch diese Antwort Thomas Manns auf einen offenen Brief des Journalisten Paul Olberg im August 1949, unmittelbar nachdem Mann von seiner Deutschlandreise zurückgekehrt war. Den Brief hatte Mann vor der Veröffentlichung am 9. September 1949 in Volksrecht (Zürich) erhalten. Auf die Kritik an seinem Weimar-Besuch ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Antwort auf die schwedische Rundfrage: »Strindberg und die Welt«]

Zuerst veröffentlicht wurde diese Antwort in der Januarausgabe 1949 von Svensk Litteraturtidskrift, wo der Text in deutscher Sprache erschien. Unter dem Titel ›Über August Strindberg II‹ wurde er zudem in Band XIII der ›Gesammelten Werke‹ (1974) aufgenommen. Ein Professor der Universität Lund, Olle Holmberg, hatte die Rundfrage initiiert und neben ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Antwort auf eine Umfrage zur Bestrafung von Kriegsverbrechern]

Thomas Mann antwortet hier auf einen Artikel, der am 5. August 1945 im St. Louis Post Dispatch erschienen war und für einen baldigeren Beginn der Prozesse gegen Kriegsverbrecher eintrat. Bevor er veröffentlicht wurde, zog Mann seinen Text, diese am 7. August verfassten »3 Seiten, gegen Heuchelei und Selbstgerechtigkeit« (so eine entsprechende Notiz ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Aufruf zu einer Sammlung für Wilhelm Speyer]

Mit einem offenen Brief beabsichtigte Thomas Mann um finanzielle Unterstützung für den Schriftsteller Wilhelm Speyer zu werben. Zu den bekanntesten Werken Speyers gehören das Jugendbuch ›Kampf der Tertia‹ (1927) und ›Das Glück der Andernachs‹, ein 1947 erschienener Roman und für Mann »genau das, was man ein Meisterwerk nennt […].« Der gemeinsame ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[August Strindberg, 1948]

Entstanden auf Wunsch des Chefredakteurs der Tageszeitung Svenska Dagbladet (Stockholm), wurde der Text ebendort, ohne die persönliche Einleitung an Karl Ragnar Gierow, am 27. Dezember 1948 in schwedischer Sprache veröffentlicht. Anlass war der 100. Geburtstag Strindbergs am 22. Januar 1949. Nachdem Mann dazu bereits zwei Texte verfasst hatte (vgl. ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Bericht über meinen Bruder]

Seinen Artikel über den älteren Bruder Heinrich konnte Thomas Mann laut Tagebuch am 6. Februar 1946 abschließen, nachdem die Arbeit daran ihn einige Tage in Anspruch genommen hatte. Die richtigen Worte zu finden war nicht leicht, denn nicht nur war Heinrich, der ebenfalls in die USA emigriert war, zeitlebens kein großer Erfolg auf dem ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft an das deutsche Volk]

Thomas Mann war davon überzeugt: »Das deutsche Volk kann nicht von außen her umerzogen werden. Jede wirksame Umerziehung muß von innen heraus wachsen.« Nachdem er am 16. Mai 1947 in London eingetroffen war und damit das erste Mal seit Kriegsende europäischen Boden betrat, musste Mann seine Entscheidung, Deutschland zunächst nicht zu besuchen, immer ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft an die »Konferenz der Kulturschaffenden und Wissenschaftler für Weltfrieden«, New York 1949]

Der National Council of the Arts, Sciences and Professions war aus dem Independent Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions hervorgegangen, einer liberalen Vereinigung teils prominenter Mitglieder, der Thomas Mann angehört und für die er sich mehrfach öffentlich eingesetzt hatte. An der Konferenz, die vom 25. bis 27. März 1949 in ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft an einen Fonds für »World Student Service«]

Obwohl er dem »World Student Service Fund« auf dessen Einladung vom 18. Oktober 1949 eine Absage erteilte, freute sich Thomas Mann offenbar über dieses Zeichen der Anerkennung und hielt auch das Anliegen des Funds, mit dessen Mitteln die Studien amerikanischer Studenten im Ausland finanziert wurden, durchaus für unterstützenswert. Das Verfassen der ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft für das deutsche Volk]

Die Botschaft erschien am 22. Juni 1949 unter dem Titel ›Thomas Mann: »Sagen Sie Ihren Lesern …«‹ in der Zeitschrift Heute, die zwischen 1945 und 1951 von der amerikanischen Militärregierung in München herausgegeben wurde. Die dem Text vorangestellte redaktionelle Bemerkung gibt darüber Auskunft, dass Manns Antworten im Rahmen eines größeren ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft für eine Feier zu Thomas Manns siebzigstem Geburtstag in London]

Dem Journalisten und Germanisten Monty Jacobs (eigentlich: Montague Jacobs) war Thomas Mann seit dessen wohlwollender Rezension des Romans ›Königliche Hoheit‹ im Berliner Tageblatt vom 15. Oktober 1909 wohlgesonnen. Als Jacobs sich Anfang Mai des Jahres 1945 brieflich mit der Bitte um ein Grußwort an Mann wandte, kam er dem Wunsch folglich gerne ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft für eine Protestversammlung in Glendale, California]

Am 14. November 1947 war es in Glendale zu einem beunruhigenden Vorfall gekommen: 17 Männer, die sich als der »American Legion« zugehörig erkennbar zeigten, hatten – so beschrieb es die Los Angeles Times – eine Versammlung von Angehörigen der Demokraten Partei in privatem Rahmen gestört. Sie nahmen an, es handele sich bei den Teilnehmern um ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Botschaft nach Prag]

Tatsächlich ging diese Botschaft zunächst nach Oslo, wo der jüdische Verlagslektor und Schriftsteller Dr. Max Tau seit 1938 im Exil lebte. Thomas Manns Titel bezieht sich auf das Vorhaben Taus, eine Vereinigung kleiner Verlage aus verschiedenen Ländern zu gründen, die unter dem Namen »Die Brücke« von Prag aus zur internationalen Verständigung ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Brief an die Studentenbewegung »Students for Federal World Government«]

Nachdem Thomas Mann in früheren Jahren noch eine klar antidemokratische Sichtweise vertreten hatte, markierte seine Rede ›Von deutscher Republik‹ (Oktober 1922) den Wendepunkt in seiner Entwicklung zum Befürworter der sozialen Demokratie. Aus seinem Treffen mit einem Mitglied der »Students for Federal World Government« im November 1946 entstand ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Brief an die »Leipziger Zeitung«, 1947]

Der erste Besuch Thomas Manns in Europa nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges sah keine Station in Deutschland vor – aus persönlichen Gründen, wie Mann in diversen Interviews erläuterte. Nach einem Aufenthalt in London verbrachte er die Zeit vom 25. Mai bis zum 20. Juni 1947 in Zürich, wo er unter anderem den Nietzsche-Vortrag hielt. Die weiterhin ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Brief an die »Neue Zeitung« wegen einer Behauptung von Manfred Hausmann]

Die Behauptung, auf die Thomas Mann sich hier bezieht, stammte vom 28. Mai 1947. Unmittelbar nach seiner Ankunft in London hatte Mann in mehreren Interviews begründet, warum er auf seiner Europareise keinen Besuch in Deutschland machen werde und dafür neben Verständnis auch starke Kritik geerntet. Bereits 1945 hatte sein ›Brief nach Deutschland‹ ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Brief an Heinrich Eduard Jacob über seine Biographie Joseph Haydns]

Offenbar hatte die Lektüre des hier besprochenen Werks Thomas Mann großes Vergnügen bereitet: »Ich habe es mit wahrem Genuss gelesen, die ganze Epoche und dies grosse, gutwillige, immerfort das Gute hervorbringende Leben darin recht mit Ihnen erlebt und eine Menge dabei gelernt.« Dies versichert er dem Verfasser Heinrich Jacob, den er 1945 in New ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Brief über den Entwurf einer Welt-Verfassung]

Thomas Mann kommentiert in diesem Beitrag für die Maiausgabe 1948 von Common Cause. A Monthly Report of the Committee to Frame a World Constitution I einen Entwurf, den sein Schwiegersohn Giuseppe Antonio Borgese, Professor für Literatur und Geschichte in Chicago, gemeinsam mit Kollegen verfasst hatte. Bereits mehrfach hatte Mann sich über dieses ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main]

Der SPD-Politiker Walter Kolb war seit 1946 Oberbürgermeister Frankfurts und so mitverantwortlich für die Entscheidung, Thomas Mann im Jahr 1949 mit dem Goethepreis auszuzeichnen. Um der Stadt, mit der ihn vielseitige Beziehungen verbanden, für die Ehrung zu danken, hatte Mann am 25. Juli 1949 in der Paulskirche gesprochen (vgl. ›Ansprache im ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Dank an den Oberbürgermeister der Stadt Weimar]

Wenige Tage, nachdem er bereits dem Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, Walter Kolb, brieflich für die ehrenvolle Aufnahme während seines Aufenthaltes gedankt hatte, wandte sich Thomas Mann auch an Hermann Buchterkirchen. In Weimar hatte er ebenfalls die ›Ansprache im Goethejahr 1949‹ gehalten. Wie Mann an verschiedener Stelle betont hat ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Dank für die Erneuerung des Bonner Ehrendoktordiploms]

Auf Druck der Nationalsozialisten war Thomas Mann im Jahr 1936 die Ehrendoktorwürde der Universität Bonn aberkannt worden. Nach dem Ende des Krieges bemühte man sich auch dort, die alte Ordnung schrittweise wiederherzustellen. Der zuvor zwangspensionierte Rektor, Heinrich Konen, wurde wiedereingesetzt, während Friedrich Oertel als Dekan der ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Dankadresse an das American Christian Committee for Refugees]

Die hier Angesprochene, Rebekah Shipler, engagierte sich gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Pfarrer und Chefredakteur Guy Emery Shipler, im Vorstand des American Christian Committee for Refugees, einer Initiative protestantischer Kirchen in den USA zur Unterstützung christlicher Flüchtlinge. Thomas Mann förderte das Komitee nicht nur mit ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Dankesbotschaft an das Hebrew Union College, Cincinnati]

»Ich gehe wohl nicht fehl in der Annahme, dass es meine biblische Dichtung, die Joseph-Saga, ist, der ich die Ehrung verdanke, einem Werk, dem ich mehr als ein Jahrzehnt meines Lebens gewidmet habe«. So Thomas Mann in seiner Dankesbotschaft an das Hebrew Union College in Cincinnati, Ohio, wo man ihm für seine Verdienste einen Ehrendoktor (»Dr. of ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Dankrede für das Dinner der University of Chicago, 1945]

Thomas Mann beginnt seine Rede mit einer Entschuldigung: Dies sei sein erster Auftritt, bei dem er auf Englisch improvisiere, zudem nähmen seine Fähigkeiten, sich in der englischen Sprache auszudrücken, über den Tag kontinuierlich ab. Obwohl kein Handzettel zum Einsatz kam, hatte er die Rede dennoch vorbereitet, dies belegt eine Tagebuchnotiz. Es ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Das Lieblingsgedicht. Antwort auf eine Umfrage der »Welt am Sonntag«]

Dass er sich nicht in der Lage sah, dem Gegenstand der Rundfrage wortwörtlich zu entsprechen, macht Thomas Mann gleich zu Beginn deutlich: »Ein einzelnes lyrisches Gedicht anzugeben, dem allezeit mein ganzes Herz gehörte, ist mir ganz unmöglich.« Er war dennoch gerne zu einer Antwort bereit –auch, weil er den zuständigen Redakteur noch aus der Zeit ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Die Aufgabe des Schriftstellers]

Worin die Aufgabe des Schriftstellers heutzutage bestehe? »[I]ch glaube nicht, daß die Aufgabe des Schriftstellers heute eine andere ist, als sie es war von eh und je, nämlich ein Richter und ein Befeuerer des Lebens zu sein.« So beschreibt es Thomas Mann in diesem Beitrag vom 18. April 1947. Er hatte den Text in den Tagen zuvor verfasst und spielt ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Diskussionsbeitrag für ein Seminar der »Progressive Citizens of America« zur Behandlung Deutschlands]

Die Frage, wie mit dem besiegten Deutschland umzugehen sei, wurde in den USA nach Kriegsende lebhaft debattiert und stand im Mittelpunkt auch jenes Seminars, für das Thomas Mann sich mit diesem Beitrag entschuldigen ließ. Initiiert hatte es der methodistische Pfarrer und Universitätspräsident Frank Kingdon, der sich während des Krieges für deutsche ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Eine Welt oder keine]

»Ich bin ein Schriftsteller, liebe Hörer, der Bücher schreibt über allerlei Menschenschicksale, und da mögt ihr euch denn fragen, warum ich so sehr an dem Gedanken der Weltregierung interessiert bin.« Seine Unterstützung für die Idee einer demokratischen, föderalistischen Weltregierung hatte Thomas Mann mehrfach bekundet (vgl. u.a. ›Rede für die ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Einführung zur Rede Eleanor Roosevelts, 1949]

Die Rede, die Eleanor Roosevelt am 8. März 1949 hielt, ist offenbar nicht abgedruckt worden. Wir können deshalb lediglich vermuten, dass sie über ihr Engagement bei den Vereinten Nationen gesprochen hat, wenn Thomas Mann hier betont: »The title of her lecture, however, indicates that the United Nations has by no means failed entirely […].« Die ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Einleitung für die Christmas Book Section der »Chicago Daily News«]

»Die geistige Bemühung der Zeit um das Rechte, um Rat und Rettung entspricht ihrer Not; sie ist imposant und rührend. Überall auf der Welt wird mit Eifer gedacht, geschrieben und gedruckt […]«. Durchaus optimistisch äußert sich Thomas Mann hier Anfang November 1945 und verweist einmal mehr auf den hohen Stellenwert des geschriebenen Wortes. ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Einleitung und Schluss zu einer Vorlesung aus »Dostojewski - mit Maßen«]

1941 war Thomas Mann in Berkeley von dem dortigen Ableger der Phi Beta Kappa Alumni zum Ehrenmitglied ernannt worden. Noch im selben Jahr folgte die Ernennung zum »honorary counselor« des Ablegers an der UCLA – eine Beziehung bestand also bereits, als im Oktober des Jahres 1945 der Soziologie-Professor George Martin Day auf Mann zukam und ihn bat, ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|
Ergebnis 16451 bis 16500 von 16622
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €