Downloadcenter

Sie befinden sich im Downloadcenter und können hier Cover, Leseproben und Buchinformationen zu unseren Büchern herunterladen.
Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


Ergebnis einschränken

Erscheinungstermin

von

bis


Alles zurücksetzen

Auswahl aller Bücher

Ergebnis 16501 bis 16550 von 16599
10 / 20 / 50

Thomas Mann

[Radioansprache für eine nationale Roosevelt-Gedenkstiftung zu Erforschung und Bekämpfung der Kinderlähmung]

»He could not walk, but he walked. He could not stand, but he stood – he stood in four political campaigns and used the golden voice with which nature had endowed him to plead for the privileges of completing his work.« Einmal mehr verleiht Thomas Mann hier seiner Verehrung für den 1945 verstorbenen amerikanischen Präsidenten Franklin D. Roosevelt ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Radiosendung für die amerikanischen Truppen in Deutschland]

Was hatten die amerikanischen Truppen in Nachkriegsdeutschland zu erwarten? Mit »gewissen verwirrenden Einflüssen« sei, so Thomas Mann in dieser Sendung, unbedingt zu rechnen, das nationalsozialistische Gedankengut habe sich während der Nazizeit jedenfalls »wie eine ansteckende Krankheit« verbreitet. Dennoch fordert er explizit keine unangemessene ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Rede für die »United World Federalists«]

Nachdem Thomas Mann bereits im November des Vorjahres eine assoziierte Studentenbewegung unterstützt hatte (vgl. ›Brief an die Studentenbewegung »Students for Federal World Government«‹), konnte er im März 1947 für diese Rede auf Passagen daraus zurückgreifen. Bezüge finden sich auch zu seinem großen Nietzsche-Vortrag ›Nietzsches Philosophie im ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Rede vor der »Hollywood Peace Group«]

»Geschieht nicht seit Jahren alles, was geschieht, um der Nation den Geist auszutreiben, den Franklin Roosevelt ihr einflößte?« Anfang Juni des Jahres 1948 wurde Thomas Mann gebeten, auf der Abschlusssitzung der »Peace Conference« im Masonic Temple in Hollywood zu sprechen. Um den zunehmend aggressiven antikommunistischen Umtrieben des House of ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Rede-Entwurf zur Wahl von Henry Wallace]

Der Entwurf entstand anlässlich eines Dinners am 15. Mai 1948, bei dem um Wahlkampfspenden für Henry Wallace geworben werden sollte. Der ehemalige Landwirtschaftsminister und Vizepräsident unter Roosevelt (1941-1945) hatte die Regierung Truman, der er als Wirtschaftsminister angehörte, 1946 nach einer Auseinandersetzung über die Politik des ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Reisebericht]

Thomas Manns ›Reisebericht‹ über seinen Aufenthalt in Deutschland – der erste, seit er das Land 1933 verlassen hatte – wurde, wenige Tage nach seiner Rückkehr in die USA, am 25. September 1949 im New York Times Magazine veröffentlicht. Mann hatte bereits während der Schiffüberfahrt mit der Arbeit daran begonnen und sich den ganzen August über damit ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Rettet die Juden Europas!]

(Botschaft zum Town Hall Meeting des »Aufbau« und New York Club]

Bekannt gewordene Details über die schlechte Lage der aus den Konzentrationslagern Befreiten hatten den New World Club, Herausgeber der deutsch-jüdischen Zeitschrift Aufbau, dazu veranlasst, ein Meeting einzuberufen, bei dem für höhere deutsche Reparationszahlungen zur besseren Versorgung der Geschädigten geworben werden sollte. Zwar fiel die ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Rezension »The Pre-Nazi Architects of Hitler’s Atrocities«]

»How could race-madness become a greater political power in Germany than anywhere else?« Thomas Mann bespricht hier ein Werk des deutschen Soziologen Paul W. Massing, der 1939 in die USA emigriert war. In ›Rehearsal for Destruction: A Study of Political Anti-Semitism in Imperial Germany‹ (1949) untersucht Massing die Umstände, die den Aufstieg der ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Statement für das »Jewish Labor Committee«]

Das Komitee, an dessen Mitglied Camille Honig Thomas Mann sein Statement adressiert, setzte sich von Los Angeles aus gegen Antisemitismus unter Arbeitern ein. Vermutlich hatte Mr. Honig im Rahmen seines Besuchs am 7. Januar 1948 eine entsprechende Bitte geäußert, der Mann in der darauffolgenden Woche nachkam. Generell nutzte er seine prominente ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Stellungnahme zu der Haltung der Vereinigten Staaten bei der Teilung Palästinas, 1948]

Nachdem die USA dem Beschluss der Generalversammlung der Vereinten Nationen über die Teilung Palästinas vom 29. November 1947 offiziell zugestimmt hatten, wurde das anschließende Vorgehen der Regierung von vielen wiederum als Rückzug vom Teilungsbeschluss gewertet. Um mit der arabischen Seite eine Einigung ohne Gewalt zu erreichen, hatte sich ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Telegramm an Dr. Shapley und die »Konferenz der Kulturschaffenden und Wissenschaftler für Weltfrieden« in New York, 1949]

Bereits am 17. März 1949 hatte Thomas Mann ein Telegramm an Harlow Shapley verfasst und den Vorsitzenden der Konferenz seiner Unterstützung versichert. Dass Shapley organisatorische Hilfe von Seiten der Kommunistischen Partei erhielt, war für das HUAC ein klarer Beweis für deren Einflussnahme – und führte möglicherweise dazu, dass einige Teilnehmer ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Tischrede beim Festessen der Nation Associates, 1945]

»Der Glaube an Amerika und seine Führerschaft ist mir zur persönlichen Ehrensache geworden. Ich bin kein bloßer Gast mehr in diesem Lande, ich bin sein Bürger; ich sage »wir«, wenn ich von Amerika spreche, und ich sage es mit Ehrgeiz.« Nicht nur die New York Times griff diese Worte Thomas Manns im Rahmen einer Glosse am 27. Juni 1945 freudig auf. ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Tischrede für eine Bürgerinitiative der Künstler, Wissenschaftler und Akademiker]

Als Mitglied des Hollywood Independence Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions befand sich Thomas Mann in außerordentlich illustrer Gesellschaft: Zahlreiche Prominente aus dem traditionell demokratisch eingestellten Hollywood gehörten der lokalen Vereinigung an, die sich unter dem Dach einer nationalen Initiative organisierte. ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Trauerrede auf Bruno Frank]

»Es war eine schöne, heitere, liebens- und dankenswerte, von Geist und Kunst und Güte beseelte Welt, die die seine war, und die er mit in seinen Schlaf genommen hat. Aber ganz so ist es ja nicht, dass sie ohne ihn nicht mehr wäre.« Nicht nur als Schriftsteller, sondern auch als Nachbar und engen Freund hatte Thomas Mann den am 20. Juni 1945 ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über akademische Freiheit]

Kein geringeres Ziel als die Verteidigung der akademischen Freiheit stand im Zentrum der Veranstaltung am 21. Januar 1946, bei der Mann diesen Text vortrug. Den Initiatoren von der University of California war er über seine Mitgliedschaft im Hollywood Independent Citizens Committee of the Arts, Sciences and Professions verbunden, wo man die ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über August Strindberg für die »Schwedische Strindberg-Gesellschaft«]

Als der Schriftsteller und Dramatiker August Strindberg im Mai 1912 gestorben war, hatte neben weiteren internationalen Intellektuellen auch Thomas Mann einen Beitrag für die schwedische Zeitung Dagens Nyheter verfasst (›Zu August Strindbergs Tod‹). Er empfand Bewunderung nicht nur für die Dramen, sondern insbesondere auch für die Bekenntnisbücher ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über Carl Ossietzky und »Die Weltbühne«]

Der Journalist und Literaturnobelpreisträger Carl von Ossietzky, seit 1926 Redakteur und später Leiter der literarischen Zeitschrift Die Weltbühne, wurde 1931 zwischenzeitlich inhaftiert, weil er über die (durch den Versailler Vertrag untersagte) Aufrüstung der Reichswehr berichtet hatte. Von 1933 bis 1936 wurde er trotz schwerer Krankheit im KZ ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über die Bühnenbearbeitung von Franz Kafka »Der Prozeß«]

»While reading this adaption, one is in direct contact with Kafka himself […].« Durchaus lobend äußert sich Thomas Mann hier über eine Adaption des berühmten Romans, obwohl er zunächst skeptisch gewesen war, ob sich die Werke Kafkas für die Theaterbühne grundsätzlich eigneten. Die Bearbeitung Frank Sundstroms basiert auf einer französischen ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über die Deutsche Frage für die Zeitschrift »UN World«]

Lange hatte Thomas Mann in den USA ein sehr hohes Ansehen genossen. In den Augen mancher begann dies sich zu ändern, als er ab den Jahren 1947/1948 wiederholt für eine Annäherung an die Sowjetunion eintrat – diese Meinung war in großen Teilen der Gesellschaft nicht gerade populär. Manns Beitrag über »The German question« wurde für den Erstdruck am ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über die tschechische Staatsbürgerschaft]

Thomas Manns ›Brief nach Deutschland‹, seine Antwort auf einen offenen Brief des Schriftstellers Walter von Molo, die am 28. September 1945 in Aufbau zuerst erschienen war, hatte eine Reihe unterschiedlicher Reaktionen und weitere Artikel nach sich gezogen. Der Arzt Joseph A. Winn kritisierte, dass Mann in Zusammenhang mit seiner Flucht aus ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über die Übersetzerin Helen Lowe-Porter]

Mit der Arbeit Helen Lowe-Porters war Thomas Mann offenbar zufrieden, findet er hier doch überaus lobende Worte für die Übersetzerin, die die Mehrzahl seiner Prosawerke ins Englische übertrug: »Her gift of tongues is as philologically conscientious as it is artistically inspired«. Vorangegangen war diesem Text, den Mann am 29. Juni 1945 in Chicago ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über die Zeitschrift »Der Ruf«]

Nachdem Der Ruf zunächst in New York als Medium für Kriegsgefangene erschienen war, erfolgte Anfang des Jahres 1947 die Übersiedelung nach München, wo man die deutschen Rückkehrer als Leser zu gewinnen hoffte. Thomas Mann wünschte dazu, das Blatt möge mit »derselben Frische, Tapferkeit und Intelligenz, mit demselben offenen Sinn für die Weltlage ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über die Zeitschrift »Zürcher Student«]

Im Rahmen seiner Europatour im Frühsommer 1947 hatte Thomas Mann sich auch einen guten Monat in Zürich aufgehalten und dort am 10. Juni 1947 eine ›Ansprache an die Zürcher Studentenschaft‹ gehalten, die im Zürcher Student abgedruckt worden war. Im Oktober des darauffolgenden Jahres erreichte ihn eine Sendung mit zwei Ausgaben des Magazins, die ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über Paul Merkers Buch »Das Dritte Reich und sein Ende«]

»Möge es nur auch bald nach Deutschland gelangen und die vor den Kopf geschlagenen Menschen dort lehren, wie ihnen geschehen ist.« In ermutigendem Ton richtet Thomas Mann sich hier an den Gewerkschaftler Paul Merker, der 1942 aus französischer Haft nach Mexiko geflohen war und sich dort im Kontext der kommunistischen »Bewegung Freies Deutschland« ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Über Will Durants Essay »What is Civilization?«]

Bevor das Ladies‘ Home Journal im Januar 1946 den Essay William James Durants veröffentlichte, bat die Redaktion prominente Intellektuelle um Stellungnahmen dazu. Thomas Mann hatte Durant, den Verfasser populärer kulturtheoretischer Bücher, in Zusammenhang mit der Gründung der Association for Interdependence im April 1945 persönlich kennengelernt. ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Von rassischer und religiöser Toleranz]

»Es ist von größter Wichtigkeit, dass gerade diejenigen, denen die Jugenderziehung dieses Landes anvertraut ist, volle Einsicht in die ungeheuere Gefahr der rassistischen Miss-Ideen besitzen«. Das Ansinnen des von National Council of Teachers of English herausgegebenen The English Journal zu unterstützen war Mann folglich gerne bereit, hatte er ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Vorwort zu der französischen Version einer Welt-Verfassung]

Die offiziell seit Februar 1947 bestehenden »United World Federalists« verfolgten kein geringeres Ziel als die Bildung einer demokratischen, föderalistischen Weltregierung. Unter Mitarbeit von Elisabeth Mann-Borgese und ihrem Ehemann, dem Historiker Giuseppe Antonio Borgese, war an der Universität Chicago der Entwurf einer Welt-Verfassung ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Wie steht es mit der Nachkriegsdichtung?]

»Von einer Kulturkrise und Zeitenwende […] kann man wohl sprechen.« Diese Antwort Thomas Manns auf eine Rundfrage der niederländischen Kulturzeitschrift de Kim, litterair pamflet entstand am 5. August 1949 und wurde im darauffolgenden Jahr in deren erster Ausgabe abgedruckt. Ludwig Kunz, der deutsche Essayist, Übersetzer und Herausgeber der ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Zu den Nürnberger Prozessen]

Die Frage, wie mit den nationalsozialistischen Kriegsverbrechern umzugehen sei, wurde kontrovers diskutiert. Thomas Mann hatte sich bereits im August 1945 in seiner ›Antwort auf eine Umfrage zur Bestrafung von Kriegsverbrechern‹ dazu geäußert, den Text damals vor der Veröffentlichung jedoch zurückgezogen. Hier erläutert er noch einmal, inwiefern er ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann

[Zur Urheberschaft der Zwölftontechnik im »Doktor Faustus«]

Der Anlass dieses Artikels war im März 1948 in Unsere Meinung unter dem Titel ›Kritik des Werkes‹ erschienen. In der Glosse wurde Mann vorgeworfen, dass er die Erfinder der Zwölftonmusik, Arnold Schönberg und Josef Mathias Hauer, im ›Doktor Faustus‹ nicht genannt und deren Schöpfung zudem in abwertender Weise dargestellt habe. Mann begegnete der ...
Erscheinungstermin:
29.04.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Ulrich Peltzer

»Alle oder keiner«

Ulrich Peltzer schreibt einen großen Erinnerungsroman und eine Chronik seiner Generation: Bernhard, Ende dreißig, treibt durch das Berlin der neunziger Jahre. Eine politische Demonstration im Baskenland der siebziger Jahre, die Guardia Civil wartet einsatzbereit im Hintergrund, es kommt zur Straßenschlacht. Nicht zuletzt durch die Begegnung mit ...
Erscheinungstermin:
03.12.2012
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Zeitgenössische Literatur (dtspr.)
Cover jpg:|

Kathrin Röggla

»Besser wäre: keine«

Essay

»Das seltsamste Telefonat, das ich in meiner Literaturkarriere wohl führte, begann mit dem Satz: ›Ich stehe mit meinen Studenten gerade in den Baumwollfeldern. Meine Studenten sind müde, hungrig, krank, schmutzig und wollen nur eines: nach Hause.‹« Kathrin Röggla berichtet von einer Reise nach Usbekistan, von Katastrophenhilfe und zynischen Helfern ...
Erscheinungstermin:
03.04.2013
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

»Blau oder Braun?«

»Antworten Sie selbst, der Sie aus einem ganz kleinen Zweifel soviel allerliebsten, bunten Geistesschaum zu schlagen verstanden […]«. Den kleinen Zweifel hatte Rudolf Geck, Theaterkritiker und Feuilleton-Redakteur, nach der Lektüre von ›Unordnung und frühes Leid‹ geäußert, kurze Zeit nachdem Thomas Mann die Erzählung in der Neuen Rundschau ...
Erscheinungstermin:
15.12.2009
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Lisa Seelig

»Da wächst du schon noch rein!«

Die schönsten Sätze aller Eltern, die es nur gut meinen

»So gehst du mir nicht aus dem Haus!«
»Iss doch einen Apfel, wenn du Lust auf was Süßes hast!«
»Wir wollen doch nur dein Bestes!«
»Frag Papa, ich sag auf jeden Fall nein!«
»Er hat eh nicht zu dir gepasst.«

Es gibt Sätze, die sind einfach nicht totzukriegen: Elternsprüche, die man als Kind schon nicht mehr hören konnte, als Erwachsener immer noch ...
Erscheinungstermin:
22.08.2013
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

»Dagmar, Lesseps und andere Gedichte«

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift, gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin:
15.12.2009
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

»Das Liebeskonzil«

Im Jahre 1895 übernahm Heinrich Mann die Redaktion für die in Berlin erscheinende Zeitschrift ›Das Zwanzigste Jahrhundert‹. Schon bald darauf konnte er seinen Bruder Thomas als freien Mitarbeiter für das Blatt gewinnen. Aufgrund der nationalistischen und antisemitischen Tendenz der Zeitschrift gilt das Engagement der Brüder als umstritten. Keiner ...
Erscheinungstermin:
15.12.2009
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Otto Redenkämper

»Dat Leben is kein Trallafitti«

Der Fenster-Rentner erklärt die Welt

*** Das erste Buch vom Fenster-Rentner ***

»Täglich und pünktlich beziehe ich meinen Posten und beobachte, ob in meinem Revier auch alles in geregelten Bahnen abläuft. Ich sag immer, es gibt nichts, was es vor meinem Fenster nicht gibt.«

Wir kennen sie alle: die Fenster-Rentner. Die Arme aufs Kissen gestützt, in weißem Feinripp und mit kritischem ...
Erscheinungstermin:
25.09.2014
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Herausgegeben von: Harald Welzer + Sönke Neitzel + Christian Gudehus

»Der Führer war wieder viel zu human, viel zu gefühlvoll«

Der Zweite Weltkrieg aus der Sicht deutscher und italienischer Soldaten

Abgehört: Soldaten über die Innenwelt des Krieges

Wie sahen deutsche und italienische Soldaten den Krieg, das Töten, ihre Gegner, ihre Verbündeten, ihre Führung, die Judenvernichtung? Ein internationales Forscherteam ist diesen Fragen erstmals auf Grundlage von mehr als 150.000 Seiten Abhörprotokollen nachgegangen, die britische und amerikanische ...
Erscheinungstermin:
09.09.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Sachbuch / Geschichte/ Zeitgeschichte
Cover jpg:|

Thomas Mann Herausgegeben von: Heinrich Detering

»Die Bücher des deutschen Hauses«

Unter diesem Titel gab der Schriftsteller und Journalist Rudolf Presber Anfang 1908 im »Buchverlag für das deutsche Haus« eine erste Serie von 12 Romanen der Weltliteratur heraus. Sein Ziel: die »veraltete« Literatur wieder »hervorsuchen«, sie zu entstauben gewissenmaßen, und damit neuen Lesern zugänglich zu machen, die sich bisher nicht für ...
Erscheinungstermin:
15.12.2009
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Carl-Jacob Danziger

»Die Partei hat immer recht«

Autobiographischer Roman

Dieser autobiographische Roman von Carl-Jacob Danziger ist ein ungewöhnliches Dokument: Er gibt Auskunft über einen Außenseiter, der keiner sein wollte, im zweiten deutschen Staat.
Ein Mann kehrt nach Berlin an die Stätte seiner Kindheit zurück, nach langen Jahren des Exils und dem Versuch, sich in einem anderen Land zu assimilieren. Doch in der ...
Erscheinungstermin:
15.01.2016
Verlag:
FISCHER Digital
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Malcolm Pasley

»Die Schrift ist unveränderlich …«

Essays zu Kafka

In den meisten Essays geht es um Entstehungsfragen, sowohl um die Werkentstehung im weiteren Sinne als auch um die eigentliche Erfindung des Textes bei der Niederschrift, die in Kafkas Fall oft kaum voneinander zu trennen sind (›Der Schreibakt und das Geschriebene‹). Pasley untersucht z.B. die manchmal verblüffende Art, wie Kafka das, was ihn ...
Erscheinungstermin:
26.10.2018
Verlag:
FISCHER Digital
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Thomas Mann Herausgegeben von: Hermann Kurzke

»Die Weiber am Brunnen«

Überschwänglich lobend bespricht Thomas Mann hier den 1920 erschienenen Roman Knut Hamsuns, der im selben Jahr den Literaturnobelpreis erhielt: »Im ganzen: die 400 Seiten sind gedrängt voll von allen Reizen, technischen Verschlagenheiten, dichterischen Intensitäten und intimen Erschütterungen«. Mit dem Sujet des stigmatisierten, weil von Impotenz ...
Erscheinungstermin:
15.12.2009
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Wilhelm Wolzogen Herausgegeben von: Eva Berié + Christoph von Wolzogen

»Dieses ist der Mittelpunkt der Welt«

Pariser Tagebuch 1788/1789

Von 1788 bis 1791 (und ein zweites Mal 1793) hielt sich Wilhelm von Wolzogen im Auftrage Carl Eugens von Württemberg in Paris auf und wurde Augenzeuge der Französischen Revolution. Seine Eindrücke und Reflexionen notierte er in Tagebüchern. Das Leben in den Pariser Straßen, Kaffeehäusern, Theatern und am Hofe Ludwigs XVI., die Begegnungen mit ...
Erscheinungstermin:
15.09.2016
Verlag:
FISCHER Digital
Ausgabeart:
E-Book
Cover jpg:|

Dirk Blasius

»Einfache Seelenstörung«

Geschichte der deutschen Psychiatrie 1800–1945

Dirk Blasius beschreibt die wechselvolle Geschichte der Psychiatrie in Deutschland unter dem doppelten Gesichtspunkt der praktischen und theoretischen Psychiatrie. In der NS-Zeit gelangte sie an ihren absoluten Tiefpunkt.
Dem Autor gelingt es, die Verbindung von Wissenschafts-, Institutionen- und Sozialgeschichte gedanklich klar herauszuarbeiten. ...
Erscheinungstermin:
16.11.2015
Verlag:
FISCHER Digital
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Sachbuch / Geschichte/ Zeitgeschichte
Cover jpg:|

Götz Aly

»Endlösung«

Völkerverschiebung und der Mord an den europäischen Juden

Das zentrale Standardwerk ›Endlösung‹ des bekannten Historikers Götz Aly, bei seinem Erscheinen 1995 ein entscheidender Schritt in der Erforschung der Geschichte des Holocaust, liegt jetzt in einer durchgesehenen und aktualisierten Neuausgabe vor. Götz Aly zeigte als Erster, wie sich in einem langen Prozess die Entscheidung herauskristallisierte, ...
Erscheinungstermin:
23.02.2017
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Sachbuch / Geschichte/ Zeitgeschichte
Cover jpg:|

Mirjam Pressler + Gerti Elias

»Grüße und Küsse an alle«

Die Geschichte der Familie von Anne Frank

***Die ganze Geschichte von Aufstieg und Schicksal der Familie Anne Franks über drei Jahrhunderte, erzählt auf der Grundlage tausender unbekannter Briefe und Dokumente***

Sommerfrische hoch über dem Silser See in den Schweizer Bergen: Alljährlich traf sich hier die Familie Frank, die sonst über ganz Europa verstreut war. Noch Anne Franks ...
Erscheinungstermin:
25.10.2011
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Martin Seel

»Hollywood« ignorieren

Vom Kino

Für oder gegen Hollywood – von dieser Alternative sollte sich eine Theorie des Kinofilms befreien. Der Frankfurter Philosoph Martin Seel demonstriert in seinem Buch »›Hollywood‹ ignorieren. Vom Kino«, wie dies gelingen kann. Ob es um das Verhältnis von Bewegung und Stillstand, Erzählung und Gegenerzählung, Gesetz und Gewalt oder um die ...
Erscheinungstermin:
21.09.2017
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Sachbuch / Wissenschaft
Cover jpg:|

P.C. Cast + Kristin Cast

»House of Night« Paket 4 (Band 10-12)

Verloren / Entfesselt / Erlöst

DIE ERFOLGREICHSTE SERIE ALLER ZEITEN VOM ERFOLGREICHSTEN MUTTER-TOCHTER-AUTORENGESPANN ALLER ZEITEN. Mehr als acht Millionen Fans weltweit
Nur für kurze Zeit: Lesen Sie Band 10, 11 und 12 dieser weltweit einzigartigen Serie zum Preis von € 9,99

Verloren (Band 10): Das Chaos regiert im House of Night. Nefret ist nicht mehr länger Hohepriesterin im ...
Erscheinungstermin:
21.09.2017
Verlag:
FISCHER digiBook
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Belletristik / Unterhaltung
Cover jpg:|

Dieter Hildebrandt + Roger Willemsen

»Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort!«

Die Weltgeschichte der Lüge Ein Text von Traudl Bünger und Roger Willemsen

200-mal am Tag lügt ein Mensch im Durchschnitt. Die Schlange im Paradies hat damit angefangen, und seitdem können wir nicht mehr aufhören. Die Lüge ist der Kitt der Weltgeschichte. Die Urkunden, die den Kirchenstaat begründet haben und Hamburg zur Hansestadt machten – gefälscht! Vielleicht ist ja sogar das halbe Mittelalter eine Erfindung ... Und ...
Erscheinungstermin:
05.10.2009
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Biographie/ Briefe/ Tagebücher
Cover jpg:|

Herausgegeben von: Monika Boll + Raphael Gross

»Ich staune, dass Sie in dieser Luft atmen können«

Jüdische Intellektuelle in Deutschland nach 1945

Die düstere Kehrseite der deutschen Wiederaufbaujahre für jüdische Intellektuelle.

Dieses Buch versammelt 14 Porträts jüdischer Geisteswissenschaftler und Künstler, die nach 1945 nach Deutschland zurückkehrten oder dort wieder publizistisch wirkten. Zu ihnen gehören die Schriftsteller Jean Améry, Arnold Zweig, Paul Celan und der ...
Erscheinungstermin:
17.01.2013
Verlag:
FISCHER E-Books
Ausgabeart:
E-Book
Kategorien:
Sachbuch / Geschichte/ Zeitgeschichte
Cover jpg:|
Ergebnis 16501 bis 16550 von 16599
10 / 20 / 50
0 Artikel  0 €