Eingabe löschen

Es werden 81 bis 100 von 173 Terminen angezeigt

|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »|

Wann Wer Was Wo
 
21.01.2020
18:00 Uhr
Monika Schmitz-Emans: „Enzyklopädische Strategien bei Ransmayr“
Begleitende Vortragsreihe zur Poetikdozentur von Christoph Ransmayr
Deutschland
Veranstalter: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurter Poetikvorlesung

21.01.2020
20:00 Uhr
Reinhold Messner live: Nanga Parbat - mein Schicksalsberg Kulturzentrum Herne
Willi-Pohlmann-Platz 1
44623 Herne
Deutschland
Zu finden bei Google Maps

22.01.2020
19:00 Uhr
Lesung mit Alexander Osang

Moderation: Michael Hametner
Stadttheater Kamenz
Pulsnitzer Str. 11
01917 Kamenz
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Stadttheater Kamenz

23.01.2020
VOR SONNENAUFGANG nach Gerhart Hauptmann
von Ewald Palmetshofer
E-Werk
Theaterplatz 2
Zu finden bei Google Maps

23.01.2020
19:30 Uhr
Lesung und Gespräch mit Christiane Wünsche Stadtbibliothek Neuss
Neumarkt 10
41460 Neuss
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Stadtbibliothek Neuss Öffentlichkeitsarbeit

23.01.2020
20:15 Uhr
Lesung mit Peter Stamm
Im Rahmen der Euregio Maas-Rhein
Mayersche Buchhandlung GmbH & Co. KG
Buchkremerstraße 1-7
52062 Aachen
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Euregio

24.01.2020
DER ANSAGER EINER STRIPTEASENUMMER GIBT NICHT AUF
von Bodo Kirchhoff
Hoftheater Bergkirchen
Mühlstr. 8a
Zu finden bei Google Maps

25.01.2020
THE LEGEND OF GEORGIA MCBRIDE
von Matthew Lopez
in der Übersetzung von Hannes Becker
Großes Schauspielhaus
Richard-Wagner-Platz 2-10
Zu finden bei Google Maps

25.01.2020
Konzert mit Aeham Ahmad
Musikalische Mitwirkung bei der Verleihung des Preises für Zivilcourage an Dunja Hayali
Evangelische Akademie Tutzing
Schloßstraße 2+4
82327 Tutzing
Deutschland
Zu finden bei Google Maps

26.01.2020
WER HAT MEINEN VATER UMGEBRACHT
von Edouard Louis
in der Übersetzung von Hinrich Schmidt-Henkel
U2
Neubrückenstr. 63
Zu finden bei Google Maps

27.01.2020
19:30 Uhr
Rede von Marlene Streeruwitz zum Thema Gewalt und Holocaust
2 Werke, 2 Ballettkompositionen von Komponisten, die aufgrund von Verfolgung durch die Nationalsozialisten fliehen mussten, kommen zur Aufführung. Es tanzen Masterstudierende des Institute of Dance Arts der Anton Bruckner Privatuniversität Linz.

Weitere Informationen: https://www.wels.at/welsmarketing/events/veranstaltungskalender/oesterreich-veranstaltung/detail/430211909/klang-zeichen-setzen.html
Minoriten Wels
Minoritenplatz 4
4600 Wels
Österreich
Zu finden bei Google Maps

28.01.2020
18:00 Uhr
Doren Wohlleben: "Christoph Ransmayrs kosmopolitische Kalligrafie: Stil und Kritik"
Begleitende Vortragsreihe zur Poetikdozentur von Christoph Ransmayr
Deutschland
Veranstalter: Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurter Poetikvorlesung

29.01.2020
19:30 Uhr
Lesung und Gespräch mit Miku Sophie Kühmel Humboldt-Bibliothek
Karolinenstraße 19
13507 Berlin
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Bezirksamt Reinickendorf von Berlin Abt. Bauen, Bildung und Kultur / Amt für Weiterbildung und Kultur

29.01.2020
20:00 Uhr
Dietmar Dath »Stehsatz« - Poetikvorlesung
in der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung«
Aula am Wilhelmsplatz
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Literarisches Zentrum Göttingen
http://www.lit-zentrum-goe.de
Eintritt frei

29.01.2020
20:00 Uhr
Arno Strobel präsentiert "Offline" Bibliothek Waldmühle
Mühlenweg 4
29614 Soltau
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Kulturinitiative Soltau e.V.
http://www.bibliothek-waldmuehle.de/
Eintrittspreise:
Regulär: 12.00€, Vorverkauf: 10.00€

30.01.2020
19:30 Uhr
Arno Strobel präsentiert "Offline" Fehntjer Forum
Untenende 4
26817 Rhauderfehn
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Fehnbuch

30.01.2020
20:00 Uhr
Dietmar Dath »Stehsatz« - Poetikvorlesung
in der Reihe »Lichtenberg-Poetikvorlesung«
Aula am Wilhelmsplatz
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Deutschland
Zu finden bei Google Maps
Veranstalter: Literarisches Zentrum Göttingen
http://www.lit-zentrum-goe.de
Eintritt frei

31.01.2020
jedermann (stirbt)
von Ferdinand Schmalz
in deutscher Sprache an dem Theater in Frankfurt/Main.
Großes Haus
Neue Mainzer Str. 17
Zu finden bei Google Maps

31.01.2020
Die Jagd (The Hunt)
nach dem Film "Jagten" von Thomas Vinterberg und Tobias Lindholm
für die Bühne bearbeitet von David Farr
Deutsch von Frank Heibert
Stadttheater
Brunnenstr. 3-9
Zu finden bei Google Maps

31.01.2020
DER UNTERTAN
von Heinrich Mann
in deutscher Sprache an dem Theater in Münster.
Wolfgang Borchert Theater
Am Mittelhafen 10
Zu finden bei Google Maps

|« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »|
0 Artikel  0 €