Lesung

Judith Hermann liest bei 'Literatur Live - Sommeredition'

  • Schwäbisch-Hall
  • 07.07.2021
  • 17:30 Uhr
  • Kostenpflichtig

Fesselnde Bücher, weltumspannende Themen, faszinierende Gäste: Die Reihe Literatur live präsentiert erstmals eine Sommeredition an drei verschiedenen Orten in Schwäbisch Hall. Die städtische Kulturbeauftragte Ute Christine Berger konnte in Kooperation mit „Literatur im Schloss Bad Mergentheim" und mit Unterstützung weiterer Partnerinnen und Partner spannende Gäste für die Reihe gewinnen. Die Lesungen werden mit einem entsprechenden Hygienekonzept durchgeführt.

Vier Autorinnen und ein Autor präsentieren im Rahmen von Literatur live überwiegend faszinierende Frauen:

Den Auftakt machen Judith Hermann und Nino Haratischwili am 7. und 8. Juli auf der Comburg. Im herrlichen Burgring stellt Judith Hermann im Gespräch mit Moderatorin Cathrin Weis am 7. Juli ihren neuen Roman „Daheim“ vor, der für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert ist. Die Autorin war zuletzt 2014 mit "Aller Liebe Anfang" in Schwäbisch Hall. In „Daheim“ erzählt Judith Hermann von einer Frau, die ihr früheres Leben mit Mann und Tochter hinter sich gelassen hat und am Meer im Norden ein neues beginnt. Sie fragt sich, ob sie heimisch werden könnte oder ob sie weiterziehen soll. Eine Geschichte des Augenblicks, in dem das Leben sich teilt, eine alte Welt verloren geht und eine neue entsteht.

+ Google Kalender + Exportiere iCal

Veranstaltungsort

Open Air auf dem Areal des Klosters Großcomburg
Comburg 5, Comburger Weg
74523 Schwäbisch-Hall

Osiandersche Buchhandlung Schwäbisch Hall

  • Preise Eintritt: Kostenpflichtig