Online-Veranstaltung

ONLINE / LIVE Wer bin ich? Ein Autorinnengespräch über Identität & Herkunft mit Lisa Krusche, Shida Bazyar und Yulia Marfutova

Lisa Krusche, Shida Bazyar und Yulia Marfutova veröffentlichen dieses Frühjahr ihre neuen Romane. Darin geht es um Freundschaft, um Umbrüche und vor allem um die Frage, wie wir wurden, wer wir sind. Welche Rolle spielt Herkunft für die eigene Identität – in den Werken, aber auch in den persönlichen Geschichten der Autorinnen? Oder was macht uns wirklich aus? Shida Bazyar zeigt in »Drei Kameradinnen«, was es heißt, aufgrund der eigenen Herkunft immer und überall infrage gestellt zu werden. Lisa Krusche wirft in ihrem Debütroman »Unsere anarchistischen Herzen« die Frage auf, wie man gegenwärtig eigentlich noch rebellieren soll, wenn sich alles schon verloren anfühlt. Und der Roman »Der Himmel vor hundert Jahren« von Yulia Marfutova spielt in einem russischen Dorf um 1918, die russische Revolution steht vor den Toren. Das Buch ist gerade im Kontrast zum Heute so spannend, denn die Welt von damals gibt, ganz nebenbei, Antworten auf die wichtigsten Lebensfragen, die zeitlos sind: Wer bin ich? Und wer sind wir?

  • Moderation: Daniel Erk
  • Online-Event
  • 11.05.2021
  • 18:00 Uhr

+ Google Kalender + Exportiere iCal

Veranstaltungsort



Online-Event

Tickets