Extras

Verfilmung »Liebe in Zeiten des Hasses« von Florian Illies

UFA FICTION erwirbt Verfilmungsrechte an „Liebe in Zeiten des Hasses“ geschrieben von Bestseller-Autor Florian Illies.

Noch weit vor offiziellem Erscheinungstag sicherten sich Nico Hofmann und Benjamin Benedict für die UFA Fiction die Verfilmungsrechte von »Liebe in Zeiten des Hasses«. Der Titel wird als High End Serie adaptiert und aktuell entwickelt. Produzent ist Benjamin Benedict, Ausführende Produzentin Sinah Swyter.

Autor Florian Illies über die Zusammenarbeit mit der UFA Fiction: »Ich freue mich sehr, dass die UFA ›Liebe in Zeiten des Hasses‹ verfilmen will. Ihre Produktionen über historische Stoffe in den vergangenen Jahren haben mich sehr beeindruckt. Deshalb bin ich umso neugieriger auf die filmische Umsetzung meiner Chronik der Gefühle.«

Hier mehr erfahren!

Mit Eleganz und Leichtigkeit verwandelt Florian Illies vergangene Epochen in lebendige Gegenwart. Er zieht überraschende Querverbindungen zwischen den Protagonisten und verknüpft Szenen und Momentaufnahmen zu mitreißenden Panoramen. Sein Welterfolg »1913. Der Sommer des Jahrhunderts«, mit dem Illies ein neues Genre begründete, führte monatelang die SPIEGEL-Bestsellerliste an. Illies, geboren 1971, studierte ...

Zum Autor