Preise und Nominierungen

Volker Jarck auf der Shortlist für den Literaturpreis Ruhr 2021

Volker Jarcks Roman »Sieben Richtige« hat es auf die Shortlist des Literaturpreises Ruhr 2021 geschafft!

Für den Hauptpreis kamen Titel aus dem Ruhrgebiet und über das Ruhrgebiet in Frage, die vom 1. März 2020 bis 30. April 2021 in einem Verlag oder per Selfpublishing erschienen sind. Der oder die Preisträger*in wird am 28. Oktober 2021 bekannt gegeben.

Der Literaturpreis Ruhr wird seit 1986 vom Regionalverband Ruhr vergeben und wird vom Literaturbüro Ruhr betreut. Er ist mit 15.000 Euro dotiert.

Wir freuen uns sehr mit unserem Autor und drücken die Daumen!

Volker Jarck, geboren 1974, mag schöne Sätze in guten Büchern. Er hat im Buchhandel gejobbt, in Bochum Literatur studiert und Theater gespielt. In Frankfurt am Main und Berlin hat er bei großen Buchverlagen als Lektor und Programmleiter gearbeitet. Begeisterungsfähig bei Sport, Serien und Spaghetti-Eis, lebt Volker Jarck mit seiner Frau, ...

Zum Autor