Taiye Selasi, Diese Dinge geschehen nicht einfach so