Aktuelles - Archiv


Ergebnis einschränken

Kategorie




Datum
von
bis

Alles zurücksetzen
Ergebnis 1 bis 10 von 557
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|

María Cecilia Barbetta gewinnt den Alfred-Döblin-Pries 2017

Herzlichen Glückwunsch María Cecilia Barbetta!

Die Schriftstellerin erhält den Alfred-Döblin-Preis 2017 für einen Auszug aus dem Roman „Bloody Mary“, an dem sie gerade arbeitet. Die Preisträgerin wurde unter sechs Autoren ausgewählt, die sich am Samstag, dem 20. Mail, in Werkstatt-Lesungen im Literarischen Colloquium Berlin der Diskussion stellten. Neben María Cecilia Barbetta waren Anja Kampmann, Fridolin Schley, Alida Bremer, Sebastian Polmans und Stephan Groetzner nominiert.

Datum:
22.05.2017 bis 22.08.2017

DB-mobil-Gewinnspiel zu Mats Strandberg, ›Die Überfahrt‹ Die Passagiere an Bord der schwedischen Ostsee-Fähre Baltic Charisma wollen vor allem eins: sich amüsieren, und zwar um jeden Preis. Ob sie mit der besten Freundin tanzen gehen oder Junggesellenabschiede feiern, ob sie nach der Liebe ihres Lebens suchen oder vor den Dämonen des Alltags fliehen – die Nacht ist lang, und der Alkohol fließt reichlich. Fast bleiben dabei die beiden dunklen Gestalten unbemerkt, die sich übers Autodeck an Bord schleichen: eine Mutter und ihr Kind. Mit ihnen betritt ein uraltes Grauen das riesige Schiff, und es wird zur tödlichen Falle. Die Angst geht um auf der Baltic Charisma ... Hochkarätiger, suchterzeugender Thriller-Stoff aus Schweden für...
Zum Gewinnspiel
Kategorie:
Gewinnspiel

Datum:
19.05.2017

LAVIVA-Gewinnspiel zu Mary Kay Andrews, ›Sommernachtsträume‹ Wenn dieser eine Sommer alles verändert, könnten deine Träume wahr werden. „Sommernachtsträume“ ist der neue wunderbare Sommerroman von Mary Kay Andrews, der Garantin für die perfekte Urlaubslektüre. Auf der Insel Belle Isle sucht Riley Griggs nach ihrem verschwundenen Ehemann und seinen Geheimnissen, findet aber viel mehr: sich selbst, ihre langvergessenen Träume und die Liebe. Riley Griggs verbringt jeden Sommer mit ihrer Familie auf der wunderschönen Insel Belle Isle. Aber dieses Jahr ist alles beängstigend anders: Ihr Ehemann Wendell kommt nicht wie verabredet mit der Fähre an, ihr Haus wurde von der Bank gepfändet und ihre Konten gesperrt. Riley wendet sich...
Zum Gewinnspiel
Kategorie:
Gewinnspiel

Datum:
11.05.2017

Interview mit Remo H. Largo

Alexander Roesler: Nach Ihren sehr erfolgreichen Büchern(›Babjahre‹, ›Kinderjahre‹) über einzelne Phasen in der Entwicklung des Menschen: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, nun ein Buch über das ganze Lebensspanne zu schreiben?
Remo H. Largo: In den Zürcher Longitudinalstudien haben wir die Entwicklung von über 900 Kindern über einen sehr langen Zeitraum begleitet und regelmäßig ausgewertet. Die ge¬wonnenen Erkenntnisse haben unser Verständnis für das Wesen der menschlichen Entwicklung, der Ausprägung individueller Stärken und Schwächen außerordentlich vertieft. Irgendwann kam ich im Laufe meiner Forschungen an den Punkt, wo ich meine Kenntnisse und Erfahrungen zu einem Gesamtbild der menschlichen Individualität zusammenfassen...
Kategorie:
Interview

Datum:
10.05.2017

Das S. Fischer Buchspezial zum Thema Flucht

65 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, so viele wie nie zuvor. Was die Menschen verjagt ist fast immer menschengemacht – sie fliehen vor Krieg, Hunger und Gewalt. Doch nicht erst seit dem massiven Anstieg an Flüchtlingen – vor allem verursacht durch den Krieg in Syrien – ist Flucht ein wichtiges Thema. Wir möchten Ihnen Bücher vorstellen, die das Thema von unterschiedlichsten Seiten aus betrachten.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
08.05.2017

Unsere neuen Kinder- und Jugendbücher im April

Entdecken Sie wunderschöne neue Kinder- und Jugendbücher im April!
Das besondere Debüt ›Wundervogel‹ von Mike Revell, den Schuber ›Oma und Frieder‹ mit gleich drei Bänden, ›Das große Buch der wilden Tiere‹ mit faszinierenden Einblicken für Groß und Klein! Außerdem ›Das Glück hat vier Farben‹, das erste Jugendbuch der Booker-Prize-Kandidatin Lisa Moore!
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
27.04.2017 bis 27.05.2017

Unsere Klassiker im April

Highlights der Klassik im April!
Entdecken Sie die beiden Werke des Autors Iwan Bunin ›Vera‹ und ›Am Ursprung der Tage‹. Außerdem Alfred Döblins – ›Babylonische Wandrung oder Hochmut kommt vor dem Fall‹ und Gerhart Hauptmanns – ›Bahnwärter Thiel / Die Weber‹.
Kategorie:
Neuerscheinungen

Datum:
23.03.2017 bis 23.03.2018

Emmanuelle Pirotte im Gespräch mit ihrer Lektorin Isabel Kupski

Isabel Kupski: Sie sind Drehbuchautorin, »Heute leben wir« ist Ihr erster Roman. War der Schritt zum Romanschreiben ein schwieriger?
Emmanuelle Pirotte: Das war eine ganz neues Abenteuer. Sehr befreiend für mich. Beim Drehbuchschreiben ist man an eine feste erzählerische Form gebunden, die sehr rigide ist. Der Roman bietet viel mehr erzählerische Möglichkeiten, als Romanautor fühlt man sich viel freier. Es ist viel einfacher, sich in die Psyche der Figuren hineinzudenken, und man kann leichter die Erzählperspektive wechseln. Im Film muss das Seelenleben der Figuren über die Aktion erklärt werden.
Kategorie:
Interview

Datum:
21.03.2017
Ergebnis 1 bis 10 von 557
10 / 20 / 50
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 » »|
0 Artikel  0 €