Über Agustín Martínez

Agustín Martínez
Foto: © Félix J. Velando

Vita

Agustín Martínez ist einer der renommiertesten Drehbuchautoren Spaniens und schreibt unter anderem für erfolgreiche Krimiserien. Auf einer Fahrt in die Pyrenäen hörte er, wie die Einheimischen über den Fall eines vermissten Kindes sprachen. Es entstand die Idee zu ›Monteperdido‹, seinem ersten Roman – der auf Anhieb ein Bestseller und in viele Sprachen übersetzt wurde. Agustín Martínez wurde 1975 in Lorca geboren, studierte in Madrid audiovisuelle Kommunikation und arbeitet auch als Autor und Redakteur fürs Radio. Er lebt mit seiner Familie in der spanischen Hauptstadt.

Bücher

E-Books

0 Artikel  0 €