Fredrik Backman

Britt-Marie war hier

Hardcover
Aus dem Schwedischen von Stefanie Werner
Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-8105-2411-9
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

384 Seiten, geb. mit Schutzumschlag
FISCHER Krüger
ISBN 978-3-8105-2411-9
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Britt-Marie war hier«
Britt-Marie war hier
Preis € (D) 12,00
ISBN: 978-3-596-52161-6
Cover »Britt-Marie war hier«
Britt-Marie war hier
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-596-03331-7
Cover »Britt-Marie war hier«
Britt-Marie war hier
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-403478-2

Inhalt

Wo diese Frau aufräumt, bleibt kein Herz unberührt: Britt-Marie ist da!
Nach den Spiegel-Topbestsellern ›Ein Mann namens Ove‹ und ›Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid‹ die neue Nr.1 von Fredrik Backman – wieder ein echter Lieblingsroman.

Britt-Marie hat ihr Leben lang gewartet, dass ihr Leben endlich anfängt. Andere sagen, sie sei pedantisch, aber sie will doch nur, dass alles schön und ordentlich ist. Nach vierzig Jahren hat sie ihren Mann verlassen und sucht einen Job.

Borg ist ein Ort, in den eine Straße hinein- und wieder hinausführt. Arbeit gibt es hier schon lange nicht mehr. Das Einzige, was den Kindern und Erwachsenen geblieben ist, ist die Begeisterung für Fußball. Wofür Britt-Marie nun wirklich kein Verständnis hat …

Der neue Erfolgsroman von Fredrik Backman – eine unglaublich berührende und witzige Geschichte übers Verlieren, Verlieben und Mitspielen, wenn das Leben ins Rollen kommt.



Pressestimmen

»Eine Geschichte, die komisch und traurig ist – und die schönste Hommage an die lebensverändernde Kraft des Fußballs seit Nick Hornbys ›Fever Pitch‹.«
Stephanie Lamprecht, Hamburger Morgenpost, 23.06.2016

»Quasi per Wimpernschlag wechselt die Geschichte von komisch zu tragisch und erhält so einen verblüffenden Tiefgang«
Axel Hill, Kölnische Rundschau, 05.07.2016

»›Britt-Marie‹ ist ein ungemein warmherziges Plädoyer für alle Außenseiter. Ein entschiedenes Signal für Toleranz und Mitmenschlichkeit. […]Fredrik Backman ist abermals ein echtes Meisterwerk gelungen.«
Andreas Thiemann, der westen.de, 02.09.2016

»Vor allem aber sind es die grandiose Erzählweise und der unglaubliche Sprachwitz, die dieses Buch zu etwas Besonderem machen. Ein ganz großes Kompliment!«
Günter Kromer, Klappe auf – Das Kulturmagazin der Region Karlsruhe, 23.06.2016

»mit so viel aufrichtiger Herzenswärme und Lebensklugheit erzählt, dass man versteinert sein muss, um davon nicht berührt zu werden.«
Stefan Gohlisch, Neue Presse, 01.07.2016

»Mit knapper, punktgenauer Sprache und viel Gespür für eigenwillige Sonderlinge gelingt ihm erneut eine »Sonnenscheingeschichte«, die Mut macht, die Segel immer wieder neu zu setzen.«
Food & Friends, 01.07.2016

»Das neue Buch geht noch ein bisschen mehr ans Herz, ist mindestens genauso lustig – und ganz nebenbei noch eine poetische Liebeserklärung an den Fußball.«
Eva Jung, Trierischer Volksfreund, 02.08.2016

»Skurril rührend und schreiend komisch geht es wieder zur Sache, lesen und ergriffen werden.«
Gernot Recke, Kamikaze Radio, 07.07.2016



Über Fredrik Backman

Fredrik Backman, geboren 1981, begann seine Autorenkarriere als einer der populärsten Blogger und Kolumnisten Schwedens. Sein erster Roman »Ein Mann namens Ove« wurde zu einem internationalen Phänomen; die Verfilmung mit Rolf Lassgård wurde mit dem europäischen Filmpreis ausgezeichnet. Auch Fredrik Backmans folgende Romane eroberten die Bestsellerlisten in Deutschland, den USA und vielen anderen Ländern; sein Werk wird in 40 Sprachen übersetzt. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Solna bei Stockholm.

Mehr über Fredrik Backman

Fredrik Backman
Foto: Gaby Gerster

Video

+
0 Artikel  0 €