Lars Gustafsson + Agneta Blomqvist

Das Lächeln der Mittsommernacht

Literarische Bilder aus Schweden

Taschenbuch
Aus dem Schwedischen von Verena Reichel
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03112-2
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

160 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-03112-2
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Das perfekte Sommerbuch für alle Schweden-Fans und solche, die es werden wollen.

Eine Reise- und Leseverführung in dreißig »Literarischen Bildern aus Schweden«.
Kenntnisreich, liebevoll und poetisch geht es vom äußersten Süden bis hinauf nach Norrland, zu den Fjorden und Seen, in die Wälder und Moore, zu Elchen und Wölfen, zu Strindberg und zu traditionellen Festen wie Mittsommer oder Sankta Lucia. Lars Gustafsson, der große schwedische Lyriker und Romancier, und Agneta Blomqvist locken in ihr Land.

»Wir beschränken uns darauf, von dem zu erzählen, was wir selbst erlebt haben. Die Route führt vom schwedischen Süden bis in den allerhöchsten Norden, mit ausgiebigen Exkursen nach Osten und Westen und in die schwedische Literatur. Wir hoffen, dass der Leser sich mit uns auf der Fahrt durch Schweden wohlfühlt. Es sollte deutlich werden, dass wir nicht hier leben würden, wenn wir nicht fänden, dass Schweden ein inspirierendes Land ist.«
Lars Gustafsson und Agneta Blomqvist



Über Lars Gustafsson + Agneta Blomqvist

Lars Gustafsson, Lyriker, Philosoph und Romancier wurde 1936 in Västeras/Mittelschweden geboren. Er studierte Mathematik und Philosophie in Uppsala und Oxford. Er lebte lange Zeit in Austin, Texas. Lars Gustafsson verstarb am 2. April 2016 in Stockholm. Im Fischer Taschenbuch Verlag erschien zuletzt: ›Das Lächeln der Mittsommernacht‹ (Bd. 03112), das er zusammen mit seiner Frau Agneta Blomqvist verfasste.

Mehr über Lars Gustafsson

Agneta Blomqvist, geboren 1942, war Lehrerin für Religion und Literatur. 2010 erschien zusammen mit Lars Gustafsson ihr persönliches Handbuch ›Alles, was man braucht‹ im Hanser Verlag.

Mehr über Agneta Blomqvist

Mehr zu diesem Buch


hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €