Der Ghostwriter
 

Cecelia Ahern

Der Ghostwriter

Novelle

Taschenbuch
Aus dem Englischen von Christine Strüh
Preis € (D) 8,99 | € (A) 9,30
ISBN: 978-3-596-19605-0
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

160 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-19605-0
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Der Ghostwriter«
Der Ghostwriter
Preis € (D) 8,99
ISBN: 978-3-10-402381-6

Inhalt

Cecelia Ahern einmal anders: die atmosphärische Novelle der Bestsellerautorin

Herman Banks hat es vom armen Farmersjungen zum Multimillionär gebracht. Nur ein Wunsch treibt ihn noch um: Er möchte ein Buch schreiben, den großen, vollendeten Roman – und bezieht deshalb mit seiner jungen Frau das abgelegene Anwesen eines verstorbenen Autors in Südengland. Doch statt Inspiration zu finden, gerät Herman in eine mächtige Schreibblockade. Bis er im Zimmer mit der Kollektion alter Schreibmaschinen etwas Unheimliches vorfindet …

»Gänsehautmomente inklusive!« NDR Kultur



Pressestimmen

»Ahern wagt sich auf einen Seitenpfad ihres Genres: die tragisch-unheimliche Liebesgeschichte. Und outet sich unerwartet als Fan der Grusel-Großmeister Edgar Allan Poe und Stephen King.«
Glamour, Juli 2014

»Mystisch, verstrickt, spannend.«
Denglers Buchkritik, 21.07.2014

»Geheimnisvolle Novelle der irischen Bestsellerautorin.«
Hör zu, 11.07.2014

»Mysteriös!«
Woman, Juni 2014

»eine Geschichte [...], die nicht nur zum Nachdenken anregt, sondern die Menschen im Herzen berühren wird.«
Love Letter Magazin, Juni 2014

»Cecelia Ahern hat es wieder einmal geschafft Phantastisches mit Realität zu vermischen.«
Amazon, 31.05.2014

»›Der Ghostwriter‹ ist ein mystisches Buch.«
Rheinische Post, 25.01.2014

»Cecelia Aherns Geschichten sind gefühlvoll, lebensnah, humorvoll.«
Börsenblatt. Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, 09.01.2014



Über Cecelia Ahern

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkommunikation in Dublin. Mit 21 Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, der sie sofort international berühmt machte: ›P.S. Ich liebe Dich‹, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere weltweit veröffentlichte Bücher in Millionenauflage. Die Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie ›Samantha Who?‹ mit Christina Applegate sowie einen Zweiteiler für das ZDF. Auch ihr Roman ›Für immer vielleicht‹ wurde fürs Kino verfilmt. Cecelia Ahern lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Norden von Dublin.

Mehr über Cecelia Ahern

Cecelia Ahern
Foto: Gaby Gerster


Interview

Interview mit Cecelia Ahern, 28.09.2015
Interviewer: Sie sind 34 Jahre alt und veröffentlichen Ihren zwölften Roman: ›Der Glasmurmelsammler‹. Ihr Werk hat sich von Buch zu Buch weiterentwickelt und immer mehr Leserinnen und Leser gefunden. Nun stellen Sie uns eine Geschichte mit zwei ganz besonderen Protagonisten vor.
Cecelia Ahern: Ja, es war auch ein ganz besonderes Schreiberlebnis für mich – eine Geschichte aus der Perspektive von Vater und Tochter. Eine ganz eigene Art von Liebegeschichte, könnte man sagen, über die Generationen hinweg. Die Tochter muss quasi die Erinnerungen ihres Vaters wiederfinden – denn er hat nach einem Schlaganfall so vieles aus seinem Leben vergessen. Und all seine wichtigsten Erinnerungen sind eng mit Murmeln verbunden, von seiner Kindheit in den fünfziger Jahren in Dublin an.
0 Artikel  0 €