Marisha Pessl

Die amerikanische Nacht

Roman
Hardcover
Aus dem Amerikanischen von Tobias Schnettler
Preis € (D) 22,99 | € (A) 23,70
ISBN: 978-3-10-060804-8
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Roman
800 Seiten, gebunden
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-060804-8
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Die amerikanische Nacht«
Die amerikanische Nacht
Preis € (D) 12,99
ISBN: 978-3-596-18332-6
Cover »Die amerikanische Nacht«
Die amerikanische Nacht
Preis € (D) 10,99
ISBN: 978-3-10-401746-4

Inhalt

Marisha Pessls Bestseller»Die alltägliche Physik des Unglücks« ließ Ihr Herz nicht mehr los - ihr neuer Roman »Die amerikanische Nacht« lässt es rasen.

Ashley ist tot – gerade mal vierundzwanzig - eine Leiche in einer verlassenen Lagerhalle Manhattans. Ein Unfall? Oder Selbstmord? Und was hat Cordova – der übermächtige Vater und besessene Filmemacher mit ihrem Tod zu tun? Der Schlüssel zum Geheimnis liegt in seinen magischen Filmen, die nach und nach zu einer Wirklichkeit werden, aus der es kein Entkommen gibt.
Ein Meisterwerk – souverän, tödlich, perfekt.

Volltreffer des Monats September bei der Krimi-Couch: »Die amerikanische Nacht ist ein großer Roman einer jungen hoffnungsvollen Autorin.« Jürgen Priester

»Endlich! Marisha Pessls zweiter großartiger Roman ist da.« Sascha Verna, annabelle
»ein erstklassiger Mysterythriller, der keine Wünsche offen lässt.« ELLE

»Wie schon das Debüt will man ›Die amerikanische Nacht‹ am liebsten nochmal lesen, um die komplexe Story komplett zu begreifen.« Freundin

»Achtung: Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven! (…) Kein gewöhnlicher Roman, sondern ganz großes Kino!« Donna freundin

»packt sie ihr Thema in einen hoch spannenden, schwarz schimmernden Thriller. (…) großes Kino!« Glamour

»Marisha Pessl hat mit ›Die amerikanische Nacht‹ ein Buch geschrieben, das einen fassungslos vor Spannung macht.« NIDO

»Die Spannung ist ihr auf 784 Seiten bestens gelungen.« Woman Österreich

»Die Melange aus Thriller mit Mystery-Touch und Gesellschaftsroman entpuppte sich als »Ganz großes Kino«.(…) Auf dem Höhepunkt der Handlung ist es ihr gelungen, den Rezensenten fast wahnsinnig zu machen.« Jürgen Priester, krimi-couch.de
http://www.krimi-couch.de/krimis/marisha-pessl-die-amerikanische-nacht.html

»Marisha Pessl brennt mit diesem Roman ein fantasievolles literarisches Feuerwerk ab. (…) Ihre Sprache strotzt vor sagenhaften Vergleichen, die Kopfkino auslösen.« Günther Keil, Die Rheinpfalz,

»Marisha Pessl ist in ihrem zweiten Roman vor allem dies: eine geniale Baumeisterin. Das betrifft die komplex gebauten Plots ebenso wie die Architektur des Unheimlichen« Simone Meier, Tages-Anzeiger

»Pessl - eine hinreißende literarische Begabung.«
Der Spiegel

»Ein literarisches Abenteuer: einfallsreich, gruselig, tiefsinnig, bemerkenswert. Als ob Stephen King und Edgar Allan Poe auf Klaus Kinski in der Gestalt von Guillermo del Toro treffen würden.« Kirkus Review

»Sieben Jahre nach der ›Alltäglichen Physik des Unglücks‹ kehrt Pessl mit einem Roman zurück, der genauso kunstvoll und intelligent ist wie ihr Debüt.« Publishers Weekly

»Man kann nicht anders, man muss über dieses Buch reden.« Entertainment Weekly

»Dieses Buch erscheint erst Anfang Herbst, aber man möchte es schon jetzt in den Händen halten.« Entertainment Weekly

»Wie Gillian Flynn’s Gone Girl: ein absolut fesselnder literarischer Thriller.« Library Journal

»Ein literarischer Pageturner. In diesem Herbst wird man vor allem über ›Die Amerikanische Nacht‹ reden.« Time Out New York



Pressestimmen

»wunderbarer kunstvoll gebauter literarischer Schmöker (…) herrliche bildhafte Sprache (…) großes Kino im Kopf.«
Kristian Thees, SWR 3, 28.02.2014

»ein klug und virtuos inszeniertes Spiel.«
Karsten Herrmann, Neue Osnabrücker Zeitung, 10.01.2014



Über Marisha Pessl

Mit ›Die alltägliche Physik des Unglücks‹ wurde Marisha Pessl 2006 weltweit als literarisches Wunder gefeiert.
»Die amerikanische Nacht« ist ihr zweiter Roman und ein weiteres Wunder.
Marisha Pessl wurde 1977 in North Carolina geboren und studierte Englische Literatur an der Columbia University.
Sie lebt in New York.

Mehr über Marisha Pessl

Marisha Pessl
Foto: David Schulze

Video

+
0 Artikel  0 €