Yrsa Sigurdardóttir

Feuernacht

Island-Krimi

Roman
Taschenbuch
Originalsprache: Isländisch
Übersetzer: Tina Flecken
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-18870-3
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Roman
432 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-18870-3
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Feuernacht«
Feuernacht
Preis € (D) 3,99
ISBN: 978-3-10-400789-2

Inhalt

Tödliche Flammen, eiskalte Lügen ...
Die Reykjavíker Anwältin Dóra Guðmundsdóttir nimmt einen alten Fall wieder auf: Jakob, ein junger Mann mit Down-Syndrom, soll einen Brand in seinem Behindertenheim gelegt haben, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen. Jakob lebt inzwischen in einer Psychiatrischen Einrichtung für Straftäter, zusammen mit dem verurteilten Sexualstraftäter Jósteinn. Ausgerechnet der engagiert Dóra, weil er Jakobs Unschuld beweisen will. Obwohl Dóra den Mann höchst unsympathisch findet und nicht genau weiß, warum er die Sache noch einmal aufrollen will, beginnt sie zu recherchieren und stößt auf mysteriöse Hinweise: Dóra bekommt immer wieder kryptische SMS, Angehörige eines Opfers haben offenbar etwas zu verbergen, ein Radiomoderator wird in seiner Sendung von unangenehmen Anrufen belästigt, und eine junge Mutter glaubt, dass ihr kleiner Sohn vom Geist seines toten Kindermädchens heimgesucht wird, das bei einem Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben kam. Schließlich führt eine heiße Spur die Anwältin ins isländische Justizministerium …



Über Yrsa Sigurdardóttir

Yrsa Sigurðardóttir studierte Bauingenieurwesen in Reykjavík und Montreal. Seit 1998 schreibt sie Kinderbücher, im Jahre 2005 erschien ihr erster Kriminalroman »Das letzte Ritual«. Ihre Bücher sind mittlerweile in 30 Sprachen übersetzt. Neben dem Schreiben arbeitet sie als Ingenieurin in Reykjavík.

Literaturpreise:

2000 IBBY Honour List (International Board on Books for Young People) für "Við viljum jólin í júlí"
2011 Blóðdropinn (nationaler isländischer Preis für Kriminalliteratur) für Ég man þig (dt. Geisterfjord. Fischer, Frankfurt/M. 2011)

Mehr über Yrsa Sigurdardóttir

Yrsa Sigurdardóttir
Foto Sigurjón Ragnar / www.sr-photos.com

Lesetipps

Das glühende Grab
Das glühende Grab
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Die eisblaue Spur
Die eisblaue Spur
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Die Zahlen der Toten
Die Zahlen der Toten
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Geisterfjord
Geisterfjord
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Niemand kennt den Tod
Niemand kennt den Tod
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Schweigepflicht
Schweigepflicht
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
0 Artikel  0 €