Jörg Maurer

Föhnlage

Alpenkrimi

Roman
Taschenbuch
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-51289-8
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Buchdetails

Roman
464 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-51289-8
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Föhnlage«
Föhnlage
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-596-18237-4
Cover »Föhnlage«
Föhnlage
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-400135-7

Inhalt

Reizklima mit Bergblick: der erste Fall von Kommissar Jennerwein

Bei einem Konzert in einem idyllischen bayerischen Alpen-Kurort stürzt ein Mann von der Decke ins Publikum – tot. Und der Zuhörer, auf den er fiel, auch. Kommissar Jennerwein nimmt die Ermittlungen auf: War es ein Unfall, Selbstmord, Mord? Er schlägt sich mit widersprüchlichen Zeugenaussagen herum, die Einheimischen spekulieren genussvoll bei Föhn und Bier. Was hatte der Gestürzte oben auf dem Dachboden zu suchen? Und warum ist der hoch angesehene Bestattungsunternehmer Ignaz Grasegger auf einmal so nervös? Derweil muss Jennerwein einen verdächtigen Trachtler durch den ganzen Ort jagen und stößt unverhofft auf eine heiße Spur…



Pressestimmen

»Jörg Maurers Kommissar Jennerwein macht sich trotz ›Föhnlage‹ […] auf die schwierig zu lesenden Spuren – und beschert uns einen wunderbar unernsten, heiterironischen Alpenkrimi«
Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 26.08.2009

»Seine Akteure sind allesamt Originale, ihr Dialekt teilweise gewöhnungsbedürftig, der zu klärende Fall spektakulär: […] Leser werden diesen Krimi mit großem Vergnügen verschlingen«
dpa, 26.06.2009

»Virtuos komponiertes Kriminalrätsel.«
faz.net

»Maurer […] schafft es, die illustre Gesellschaft im pittoresken Kurort perfekt zu charakterisieren. Die spitze Satirikerfeder macht aus ›Föhnlage‹ eine Sozialstudie, die ihresgleichen sucht.«
Sigrid Grün, kultur-ostbayern.de, 10.08.2009

»durchzogen von schreiend-komischen Dialogen und skurrilen Situationen, in denen er die föhngeplagten Bewohner des bayerischen Kur- und Tatorts auf die Schippe nimmt.«
Simone Kainhuber, Alt-Bayerische Heimatpost, 07.09.2009

»Krimi-Debüt ›Föhnlage‹ – einer bemerkenswert vertrackten und rabenschwarzen, bayerisch-kabarettistischen Antwort auf die Welle der alpenländischen Milieu-Krimis«
Süddeutsche Zeitung, 28.10.2009



Über Jörg Maurer

Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und wurde als Autor und Kabarettist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Ernst-Hoferichter-Preis, dem Publikumskrimipreis MIMI und dem Radio-Bremen-Krimipreis 2013.

Literaturpreise:

Kabarettpreis der Stadt München (2005), Agatha-Christie-Krimi-Preis (2006 und 2007), Ernst-Hoferichter-Preis (2012), Publikumskrimipreis MIMI (2012), Radio-Bremen-Krimipreis 2013

Mehr über Jörg Maurer

Jörg Maurer
Foto: Gaby Gerster

Video

+

Hörprobe


Föhnlage
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch

Lesetipps

Kalt geht der Wind
Kalt geht der Wind
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
0 Artikel  0 €