Benni-Mama

Kleine Scheißer in großen Gärten

Eine Vorstadtmutter schlägt sich durch

Sachbuch
Taschenbuch
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-03232-7
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Sachbuch
240 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-03232-7
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Kleine Scheißer in großen Gärten«
Kleine Scheißer in großen Gärten
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-403325-9

Inhalt

*** Der neue Bestseller der Benni-Mama: Das erste Buch aus dem Nahkampfbereich Speckgürtel, messerscharf beobachtet und brüllend komisch. ***

Auch im Grünen kann man sein blaues Wunder erleben …

Endlich einen eigenen Garten, mehr Platz und mehr Ruhe! Ben hat ein Schwesterchen und Benni-Mama eine veritable Spielplatzkrise bekommen. Sie will endlich Abstand von den hippen Großstadtmuttis mit ihren Designer-Kinderwägen. Also abonniert sie die »Landlust«, verspricht Ben Hund und Kettcar, Benni-Papa einen monströsen Barbecue-Grill und zieht mit ihrer Familie ins Grüne, Adresse: Am Wendehammer 5.
Doch das Leben im Speckgürtel hat seine eigenen Gesetze: Wird Benni-Papa King of Carport, trotz seiner handwerklichen Defizite? Wird Benni-Mama den Krieg mit den neuen Nachbarn um den Komposthaufen an der Grundstücksgrenze gewinnen? Und kann Ben eine lebenswerte Dorfkindheit haben, ohne Mitglied im Schützenverein zu werden?

»Nur Spießer wohnen im Speckgürtel? Unsinn! Mehr Diven und Psychopathen, mehr Streit und Krawall, mehr Machtspiel und Intrige als in unserer Neubausiedlung gibt es ja nicht mal im Kindergarten!«



Pressestimmen

»entlarvend und unterhaltsam«
Oberhessische Presse, 30.07.2015

»Dies ist mit Sicherheit für Mamas und Papas eines der lustigsten Bücher seit langem.«
Book Reviews, 31.07.2015

»Das erste Buch aus dem Nahkampfbereich Speckgürtel, messerscharf beobachtet und brüllend komisch.«
Stadtanzeiger Bad Dürkheim, 21.05.2015



Über Benni-Mama

Seit sie Mutter eines Sohnes ist, hat sie keinen Namen mehr. Auch keinen Beruf und keine Hobbys. Sie ist nur noch »Benni-Mama«, also die Mutter von Ben. Zumindest für die anderen Eltern … In ihrem eigenen Leben ist Benni-Mama freie Journalistin und Bestsellerautorin. Sie ist Mutter eines Erstklässlers, der gerade Lesen lernt. Auch deshalb schreibt sie unter Pseudonym.

Mehr über Benni-Mama

 Benni-Mama
Foto: Katrin Born

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €