Tobias Elsäßer Illustriert von: Stefanie Reich

Linus Lindbergh und der Riss in der Zeit

Roman
Taschenbuch
Preis € (D) 7,99 | € (A) 8,30
ISBN: 978-3-596-81157-1
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Roman
224 Seiten,
FISCHER KJB
ISBN 978-3-596-81157-1
lieferbar
Ab 10 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Herrliche Abenteuergeschichte für kreative Kinder ab 10!

Ein Haushaltsroboter mit Modetick? Agentenfilme, die lebendig werden? Und dann auch noch ein Haus mitten auf dem Flughafen – so lebt Linus Lindbergh! Denn er ist der einzige Spross einer chaotischen Erfinderfamilie. Zum Glück gibt es da noch seine Freundin Riana. Sie hilft ihm, nach seinem verschollenen Vater zu suchen. Wer wohl hinter dessen Verschwinden steckt? Zuletzt arbeitete er an einer Zeitmaschine …

Spannend, chaotisch und voller Action – der starke Auftakt einer Trilogie



Über Tobias Elsäßer

Tobias Elsäßer, geboren 1973, arbeitet als freier Journalist, Autor und Musiker. Darüber hinaus leitet er Schreibwerkstätten und Songwriter-Workshops und schreibt Drehbücher. Für seine Kinder- und Jugendromane hat er bereits zahlreiche Preise und Stipendien erhalten, u.a. das Kranichsteiner Literaturstipendium vom Deutschen Literaturfonds und dem Arbeitskreis für Jugendliteratur und das Bayern-2-Favoriten-Gütesiegel. Er war nominiert für den Jugendliteraturpreis »Goldene Leslie«; außerdem sind seine Romane regelmäßig unter den »Besten 7 Büchern des Monats«.

Literaturpreise:

›One‹:
Nominiert für den Jugendliteraturpreis »Goldene Leslie« des Landes Rheinpfalz, 2013

›Wie ich einmal fast berühmt wurde‹:
Die besten 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandradio, 2013
Liste der 100 besten Kinder- und Jugendbücher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, 2012

›Linus Lindbergh und der Riss in der Zeit‹:
Bayern-2-Favoriten-Gütesiegel, 2012
Aufnahme in die Auswahlliste »New Books in German«, 2013

›Für Niemand‹:
Die besten 7 Bücher für junge Leser, Deutschlandradio, 2011

›Abspringen‹:
Kranichsteiner Literaturstipendium vom Deutschen Literaturfonds, dem Arbeitskreis für Jugendliteratur und 3sat, 2010

›Die Boygroup‹:
Drehbuchförderung des Film- und Fernsehfonds Bayern für die Adaption des Romans ›Die Boygroup‹, 2005

Mehr über Tobias Elsäßer

Tobias Elsäßer
Foto: (c) Archiv Sauerländer

Blubberfisch - Das Kinderbuchportal der S. FISCHER Verlage
0 Artikel  0 €