Mias Bohne
 

Stephanie Schneider Illustriert von: Astrid Henn

Mias Bohne

Hardcover
Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-7373-5123-2
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

32 Seiten, gebunden
FISCHER Sauerländer
ISBN 978-3-7373-5123-2
lieferbar
Ab 4 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Mia wünscht sich ein Tier. Am liebsten hätte sie einen Elefanten. Doch Mama denkt da ganz praktisch. Und so bekommt Mia eine Bohne. »Das ist auch etwas Lebendiges«, meint Mama, »darum muss man sich ganz doll kümmern«. Auch gut, findet Mia, dann ist jetzt eben die Bohne ihr Haustier. Pflanzentierpflegerin zu sein ist toll. Aus der Babybohne wird ein kleines Pflänzchen, das Mia in ihrem Puppenwagen spazieren fährt und mit Gartenschlauchlimonade versorgt. Sie hat jetzt kaum noch Zeit, um mit ihrer besten Freundin zu spielen. Und die Bohne wird immer größer ...

Diese humorvolle und sommerlich leichte Bilderbuchgeschichte zeigt den Kleinen wieviel Spaß es machen kann, sich ganz alleine um etwas zu kümmern.

Eine witzige und warmherzige Bilderbuchgeschichte für alle Kinder, die sich ein Haustier wünschen.

Mit kostenlosem Download:
- Tipps und Arbeitsblätter für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule
- Fächerübergreifende Vorschläge und didaktische Hinweise zum Thema »Eine Bohne pflanzen«
- In Zusammenarbeit mit Lehrern entwickelt



Pressestimmen

»Ein fröhlicher, augenzwinkernder Titel, der sich rein biologisch gar nicht, aber doch sehr mit dem Thema ›Haustier‹ beschäftigt«
Bodo Pohla, EKZ Bibliotheksservice, 20.03.2017

»In dieser witzigen Bilderbuchgeschichte können sich viele Kinder in Mia hineinversetzen, denn wer von ihnen wünscht sich nicht ein Haustier [...]«
Kids Best Books, 24.04.2017

»›Mias Bohne‹ ist ein wertvolles Buch […]«
Biorama, 18.04.2017

»›Mias Bohne‹ ist eine zauberhafte Geschichte mitten aus dem Familienalltag.«
Neue Presse, 27.05.2017

»In hellen Sommerfarben fröhlich illustriert von Astrid Henn ist dies ein liebevolles, vergnügliches Bilderbuch zum Thema Verantwortung für ein Lebewesen.«
Gabriele Güterbock-Rottkord, Eliport - Newsletter, 28.06.2017

»Lustig UND pädagogisch wertvoll!«
Stephanie Scholze, Klecks Familienmagazin, 26.06.2017



Über Stephanie Schneider

Stephanie Schneider (1972) wollte schon als Kind Bücher schreiben. Doch erst nach einem Kunst-Studium und ein paar Jahren als Lehrerin erinnerte sie sich wieder an den Traum ihrer Kindheit. Seitdem geht sie jeden Morgen in ihr Lieblingscafé und schreibt dort für Kinder und Erwachsene. Stephanie Schneider lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Hannover.

Mehr über Stephanie Schneider

Stephanie Schneider
Foto: Thilo Nass

Blubberfisch - Das Kinderbuchportal der S. FISCHER Verlage
0 Artikel  0 €