Neue Rundschau 2016/4
 

Herausgegeben von: Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Neue Rundschau 2016/4

Die schreckliche Schönheit im Innern der Menschen

Taschenbuch
Preis € (D) 15,00 | € (A) 15,50
ISBN: 978-3-10-809108-8
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

192 Seiten,
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-809108-8
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

»Lesen ist ein intimer Vorgang, etwas, das wir allein für uns tun, aber es ist bemerkenswert, dass wir in uns, wenn wir den Blick über die Seite schweifen lassen, die Stimme eines anderen evozieren, eine Stimme, der wir uns so sehr unterwerfen, dass wir selbst verschwinden – in verschieden hohem Maße, aber über den besten Büchern verschwinden wir völlig«, beschreibt Karl Ove Knausgård den Prozess des Lesens. Doch wohin verschwinden wir? 2015 hatte Knausgård die einzigartige Gelegenheit, Operationen am offenen Gehirn wacher Patienten mitzuerleben und so eine schreckliche Schönheit zu entdecken, die nicht von dieser Welt, aber in unseren Köpfen ist. Es geht um große Essayisten und die Poesie ihres Sehens: A. S. Byatt schreibt über den einzigen zeitgenössischen Künstler, den Proust in der ›Auf der Suche nach der verlorenen Zeit‹ erwähnt, John Berger über Stillleben, die wie offene Briefe an unsere Augen sind.



Über Hans Jürgen Balmes + Jörg Bong + Alexander Roesler + Oliver Vogel

Hans Jürgen Balmes
Foto: Jörg Steinmetz
Jörg Bong
Foto: Jürgen Bauer
Alexander Roesler
Foto: Martin Spieles
Oliver Vogel
Foto: Jörg Steinmetz

Mehr zu diesem Buch


hundertvierzehn.de
0 Artikel  0 €