Stefan Klein

Träume

Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit

Sachbuch
Hardcover
Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-10-039615-0
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Sachbuch
288 Seiten, gebunden
S. FISCHER
ISBN 978-3-10-039615-0
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Träume«
Träume
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-596-18801-7
Cover »Träume«
Träume
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-400765-6

Inhalt

Vergessen Sie alles, was Sie über Träume zu wissen meinten!

Träume sind der verborgene Teil unseres Selbst. Aber in einer zunehmend hektischen Welt haben wir den Zugang zu unseren nächtlichen Erlebnissen verloren – und Sehnsucht danach, ihn zurückzugewinnen.
Der Bestsellerautor Stefan Klein nimmt uns mit auf eine einzigartige Entdeckungsreise in das Land der Träume. Er stellt die Faszination, die Träume seit jeher auf uns ausgeübt haben, in den Rahmen der neuesten Wissenschaft. Mit Hirnscans und riesigen Traumdatenbanken hat sich diese in den letzten Jahren völlig neue Wege zu unserem Bewusstsein gebahnt. Stefan Klein zeigt uns verständlich und spannend, was Träume uns wirklich sagen, wie sie uns neue Einsichten und Horizonte eröffnen und wie wir sie als mentales Training nutzen können.

Alles, was wir heute über Träume wissen, und was sie tatsächlich über uns erzählen.



Pressestimmen

»Stefan Kleins Buch ist eine aufregende Lektüre. Sie lässt uns staunen über die Leistungen unseres Gehirns während wir vermeintlich völlig inaktiv im Bett liegen.«
Barbara Dobrick, Südwestrundfunk, 28.01.2015

»Stefan Klein besitzt die wunderbare Gabe, über ganze Bücher hinweg zwischen Wissenschaft und Poesie zu schweben, ohne die eine an die andere zu verraten.«
Susanne Billig, Deutschlandradio Kultur, 10.12.2014

»Klein hat ein gut verständliches, spannendes Buch geschrieben, das wissenschaftliche Erkenntnis mit Geschichten und persönlichen Erfahrungen verbindet.«
P.M. Magazin, 12/2014

»Ich liebe dieses Buch. Ich liebe seine Klarheit, seinen Verstand. […] Man kommt ins Träumen mit diesem Buch über Träume.«
Arno Widmann, Berliner Zeitung, 10.11.2014

»Klein widmet sich in seinem umfassend recherchierten und kurzweilig erzählten aber nie trivialen Buch nicht nur abstrakten Fragen zum Bewusstsein und wahr gewordenen Albträumen.«
Klaus Taschwer, Der Standard, 27.09.2014

»In seinem neuen Sachbuch referiert er ebenso gelehrt wie munter die aktuellen Erkenntnisse der Traumforschung.«
Tobias Becker, KulturSPIEGEL, 29.09.2014

»Das Buch des Wissenschaftsjournalisten Stefan Klein sticht heraus durch Aktualität der eingearbeiteten Ergebnisse der Laborforschung und auch als Lesevergnügen.«
Petra Gehring, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.10.2014

»ein spannendes Buch, das zum Nachdenken anregt.«
Dagmar Röhrlich, Deutschlandfunk (Wissenschaft im Brennpunkt), 12.10.2014



Über Stefan Klein

Stefan Klein, geboren 1965 in München, ist der erfolgreichste Wissenschaftsautor deutscher Sprache. Er studierte Physik und analytische Philosophie in München, Grenoble und Freiburg und forschte auf dem Gebiet der theoretischen Biophysik. Er wandte sich dem Schreiben zu, weil er »die Menschen begeistern wollte für eine Wirklichkeit, die aufregender ist als jeder Krimi«. Sein Buch ›Die Glücksformel‹ (2002) stand über ein Jahr auf allen deutschen Bestsellerlisten und machte den Autor auch international bekannt. In den folgenden Jahren erschienen die hoch gelobten Bestseller ›Alles Zufall‹, ›Zeit‹, ›Da Vincis Vermächtnis‹ und ›Der Sinn des Gebens‹, das Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 wurde. Seine bekannten Wissenschaftsgespräche erschienen unter dem Titel ›Wir sind alle Sternenstaub‹ und ›Wir könnten unsterblich sein‹. Zuletzt erschien ›Träume. Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit‹ im S. Fischer Verlag. Stefan Klein lebt als freier Schriftsteller in Berlin.

Literaturpreise:

Wissenschaftsbuch des Jahres 2011 für ›Der Sinn des Gebens‹

Mehr über Stefan Klein

Stefan Klein
(c) Andreas Labes

Video

+
0 Artikel  0 €