Sheridan Winn Illustriert von: Franziska Harvey

Vier zauberhafte Schwestern und die fremde Magie

Roman
Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzer: Katrin Weingran
Preis € (D) 7,99 | € (A) 8,30
ISBN: 978-3-596-81196-0
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Roman
352 Seiten,
FISCHER KJB
ISBN 978-3-596-81196-0
lieferbar
Ab 8 Jahren
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Vier zauberhafte Schwestern und die fremde Magie«
Vier zauberhafte Schwestern und die fremde Magie
Preis € (D) 12,99
ISBN: 978-3-596-85579-7
Cover »Vier zauberhafte Schwestern und die fremde Magie«
Vier zauberhafte Schwestern und die fremde Magie
Preis € (D) 7,99
ISBN: 978-3-10-402625-1

Inhalt

Endlich: Der sechste Band der magischen Serie als Taschenbuch!

Endlich gibt es ein Wiedersehen mit Sky, Flora, Marina und Flame. Die Schwestern haben zwei Jahre lang keine Magie angewandt, doch Sky spürt, dass ihr Kräfte stärker geworden sind. Als merkwürdige Dinge auf Cantrip Towers passieren, ist eines klar: Die Mädchen müssen zusammenhalten und ihr Zuhause verteidigen! Und dann ist da noch Quinns neuer Freund mit den seltsamen Augen. Ob er etwas mit den gruseligen Vorgängen zu tun hat?

Ein weiteres Abenteuer voller Spannung und Magie – für alle Fans und Neueinsteiger
Die Serie »Vier zauberhafte Schwestern« von Sheridan Winn ist in folgender Reihenfolge erschienen:

Vier zauberhafte Schwestern
Vier zauberhafte Schwestern und der magische Stein
Vier zauberhafte Schwestern und das Geheimnis der Türme
Vier zauberhafte Schwestern und ein Geist aus alten Zeiten
Vier zauberhafte Schwestern und die große Versöhnung
Vier zauberhafte Schwestern und die fremde Magie
Vier zauberhafte Schwestern und die uralte Kraft
Vier zauberhafte Schwestern und die geheimnisvollen Zwillinge
Vier zauberhafte Schwestern und die Weisheit der Eulen



Über Sheridan Winn

Sheridan Winn lebt in Norwich, England, und arbeitet als freie Autorin für Kinderbücher und als Journalistin für bekannte Magazine und Zeitungen. Sheridan Winn hat zwei erwachsene Kinder und eine Enkelin und ist selbst in einem großen Haus voller geheimnisvoller Schränke und schrulliger Tanten aufgewachsen. Das Haus hieß Littlewood House und hat sie auf die Idee gebracht, diese Serie zu schreiben. Genau wie die Cantrip-Mädchen ist Sheridan Winn eine von vier Schwestern – die alle an die Kraft der Magie glauben.

Mehr über Sheridan Winn

Sheridan Winn
Foto: Martin Figura

Blubberfisch - Das Kinderbuchportal der S. FISCHER Verlage
0 Artikel  0 €