Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao
 

Junot Díaz

Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao

Roman
Taschenbuch
Aus dem Amerikanischen von Eva Kemper
Preis € (D) 9,95 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-18862-8
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Buchdetails

Roman
384 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-18862-8
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Eine Familie zwischen den Welten und zwischen den Zeiten: Junot Díaz erzählt von dem liebenswürdigen Nerd Oscar und seiner toughen Schwester Lola. Beide sind in New Jersey groß geworden, aber ihre Wurzeln liegen in der Karibik. Und dorthin verschlägt es sie immer wieder, wenn das Leben das mühsam zusammengekratzte Glück gerade wieder einmal wegwischt. Hier finden sie im Haus der Großtante Zuflucht – genau wie ihre Mutter vor vielen Jahren, deren düstere Vergangenheit auf ihnen lastet wie ein Fluch. Bis Oscar sich eines Tages aufmacht, den Fluch zu bannen. »Eine brillant erzählte Sehnsuchtsgeschichte.« Simone von Büren, NZZ



Über Junot Díaz

Junot Díaz ist der Autor der Storysammlung ›Abtauchen‹ und des Romans ›Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao‹, für den er den Pulitzer-Preis erhielt. 2012 wurde Díaz das MacArthur »Genius« Fellowship verliehen, das amerikanische Bürger mit besonderen Verdiensten großzügig unterstützt. Junot Díaz wurde 1968 in der Dominikanischen Republik geboren und kam als Kind in die USA – genau wie sein Alter Ego Yunior, der Erzähler all seiner Bücher.

Literaturpreise:

Pulitzer-Preis 2008
National Book Critics' Circle Award 2008
MacArthur Fellowship 2012 (»Genius Award«, 500.000 Dollar verteilt über 5 Jahre für Amerikaner mit besonderen Verdiensten)

Mehr über Junot Díaz

Junot Díaz
Foto: Lily Oei

Mehr zu diesem Buch


hundertvierzehn.de

Lesetipps

Die Naziliteratur in Amerika
Die Naziliteratur in Amerika
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Stern in der Ferne
Stern in der Ferne
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
0 Artikel  0 €