Die deutsche Mutter
 

Barbara Vinken

Die deutsche Mutter

Der lange Schatten eines Mythos

Sachbuch
Taschenbuch
Preis € (D) 12,95 | € (A) 13,40
ISBN: 978-3-596-17619-9
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Sachbuch
272 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-17619-9
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Inhalt

Barbara Vinken analysiert den Mythos der deutschen Mutter von seinen Anfängen in der Reformation über Rousseau bis zu den Entwicklungen in der Bundesrepublik und der DDR. Sie schält die politischen Hintergründe heraus und zeigt, wie die Emanzipation der Frauen an der Vorstellung der Mutter, die sich ganz dem Kind widmet, ihre Grenze findet.



Über Barbara Vinken

Barbara Vinken ist Professorin für Allgemeine Literaturwissenschaft und Romanische Philologie an der Universität München. 1989 in Konstanz und 1991 in Yale promoviert, habilitierte sie sich 1996 in Jena und folgte im Wechsel mit Gastprofessuren an der New York University, der EHESS Paris und der Humboldt-Universität in Berlin Rufen auf die romanistischen Lehrstühle in Hamburg und Zürich.

Mehr über Barbara Vinken

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren

Lesetipps

»Wir fordern die Hälfte der Welt!«
»Wir fordern die Hälfte der Welt!«
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
0 Artikel  0 €