Jörg Maurer

Oberwasser

Alpenkrimi

Roman
Taschenbuch
Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-18895-6
lieferbar
Bestellen Sie mit unserem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.
Buch empfehlen

Buchdetails

Roman
400 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-18895-6
lieferbar
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Weitere Ausgaben

Cover »Oberwasser«
Oberwasser
Preis € (D) 10,99
ISBN: 978-3-596-51290-4
Cover »Oberwasser«
Oberwasser
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-10-400861-5

Inhalt

Wer drunten schwimmt, ist länger tot: Kommissar Jennerweins vierter Fall
Nachts in einem idyllischen alpenländischen Kurort: Dunkle Gestalten schleppen eine leblose Person zur Höllentalklamm. Kommissar Jennerwein erhält einen heiklen Auftrag. Er muss einen verschwundenen BKA-Ermittler finden, aber niemand darf wissen, dass er nach ihm sucht. Während er mit seinem bewährten Team offiziell einem Wilderer nachstellt, forscht er in Gumpen und Schluchten nach dem Vermissten. Derweil erzählen die Einheimischen düstere Legenden von Flößern, die einst das Wildwasser in eine Höhle sog, ein neugieriger Numismatiker entdeckt kryptische Zeichen auf einer alten Goldmünze, und ein Scharfschütze lauert am Bergbach. Kommissar Jennerwein gerät beinahe ins Strudeln…



Über Jörg Maurer

Jörg Maurer stammt aus Garmisch-Partenkirchen. Er studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Philosophie und wurde als Autor und Kabarettist mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarettpreis der Stadt München, dem Agatha-Christie-Krimi-Preis, dem Ernst-Hoferichter-Preis, dem Publikumskrimipreis MIMI und dem Radio-Bremen-Krimipreis 2013.

Literaturpreise:

Kabarettpreis der Stadt München (2005), Agatha-Christie-Krimi-Preis (2006 und 2007), Ernst-Hoferichter-Preis (2012), Publikumskrimipreis MIMI (2012), Radio-Bremen-Krimipreis 2013

Mehr über Jörg Maurer

Jörg Maurer
Foto: Gaby Gerster


Interview zum Buch

Interview mit Jörg Maurer, 26.04.2016
Ein verschwundener Heißluftballon und ein Ermittler auf Abwegen: Der achte Alpenkrimi führt Kommissar Jennerwein in luftige Höhen – wo es auch Autor Jörg Maurer gelegentlich schwindelt.
Buchjournal: Herr Maurer, Ihr neuer Roman heißt – schön doppeldeutig – ›Schwindelfrei ist nur der Tod‹. Tatsächlich wird nicht nur einigen Passagieren bei einer Heißluftballonfahrt ganz blümerant zumute, es wird auch wieder ordentlich betrogen und belogen. Was bringt Sie selbst im Alltag zum Taumeln – und zum Schwindeln?
Jörg Maurer: Eigentlich nur große Höhen. Bergsteigen, Ballonfahrten und Bungee-Jumping. Ich bin »Pseudologoakrophobiker«: Ab einer gewissen Höhe beginne ich zu schwindeln. Bei 1.000 Metern sind schon die Hälfte meiner Antworten unwahr, ab 1.500 Metern schwindle ich, dass sich die Balken biegen. Und ab 2.000 Metern kann ich eigentlich nur noch Romane schreiben.

Video

+

Hörprobe

Jörg Maurer
Oberwasser
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch

Lesetipps

Das verborgene Netz
Das verborgene Netz
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Die Zahl
Die Zahl
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Föhnlage
Föhnlage
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Hochsaison
Hochsaison
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Hochsaison
Hochsaison
FISCHER E-Books
E-Book
Hochsaison
Hochsaison
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Niedertracht
Niedertracht
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Niedertracht
Niedertracht
FISCHER E-Books
E-Book
Oberwasser
Oberwasser
FISCHER E-Books
E-Book
OstfriesenKiller
OstfriesenKiller
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Ostfriesensünde
Ostfriesensünde
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Stimmen im Wald
Stimmen im Wald
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
Zu Grabe
Zu Grabe
FISCHER Taschenbuch
Taschenbuch
0 Artikel  0 €