Ezra BenGershôm

Ezra BenGershôm wurde 1922 in Würzburg als fünftes Kind eines Rabbiners geboren. Nach seiner Flucht aus dem nationalsozialistischen Deutschland 1943 studierte er Biochemie an der Universität Jerusalem. Von 1953 bis 1960 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Cambridge, Wisconsin und Amsterdam. Von 1960 bis 1986 war er Chef des biochemischen Labors an einem Kinderkrankenhaus in Rotterdam. Ezra BenGershôm starb 2006 in Jerusalem.

David David
Zuletzt erschienen

David

»Als Hitler zum Reichskanzler ernannt wurde, marschierte ich zur Feier...

Mehr erfahren

Alle Bücher von Ezra BenGershôm

Alle Bücher