Herzlich Willkommen auf Fischerverlage.de, dem Portal der S. Fischer Verlage

Hier finden Sie über 7.000 Bücher, alle Autoren, aktuelle Buchtipps, Leseproben, Videos, Lesungen, Presseinformationen, Foreign Rights, Unterrichtsmaterialien.
S. Fischer Verlage

Eine Roman über das ganze Jahrhundert

Alexander Osang Die Leben der Elena Silber

Alex­an­der Osang schreibt den gro­ßen Roman sei­ner Fami­lie – es ist der Roman des 20. Jahr­hun­derts.

Russ­land, Anfang des 20. Jahr­hun­derts. In einer klei­nen Pro­vinz­stadt öst­lich von Mos­kau wird der Revo­lu­tio­när Vik­tor Kras­now hin­ge­rich­tet. Wie eine gewal­tige Welle erfasst die Zeit in die­sem Moment Vik­tors Toch­ter Lena. Sie hei­ra­tet den deut­schen Tex­ti­lin­ge­nieur Robert Sil­ber und flieht mit die­sem 1936 nach Ber­lin, als die poli­ti­sche Lage in der Sowjet­union gefähr­lich wird. In Schle­sien über­le­ben ...
Zum Buch
(D) 24,00 €

Ein virtuoses Portrait

Karina Sainz Borgo Nacht in Caracas

Karina Sainz Bor­gos Roman »Nacht in Cara­cas« ist ein inten­si­ves lite­ra­ri­sches Debüt über das Schick­sal einer jun­gen Frau und ein vir­tuo­ses Por­trait eines unter­ge­hen­den Lan­des.

Ade­laida beer­digt ihre Mut­ter, aber sie bleibt nur kurz am Grab ste­hen. Auf dem Fried­hof ist es gefähr­lich, genau wie an jedem ande­ren Ort in Vene­zuela. Noch vor kur­zem kamen die Men­schen aus Europa, um hier ihr Glück zu machen. Nun ver­sinkt das Land in Chaos und Elend. Als Ade­laida gewalt­sam aus ihrer Woh­nung ver­trie­ben ...
Zum Buch
(D) 21,00 €

Nr. 1 der SPIEGEL-Bestsel­lerliste!

Cornelia Funke + Guillermo del Toro Das Labyrinth des Fauns

Der neue Roman von Cor­ne­lia Funke - poe­tisch, sprach­ge­wal­tig, monu­men­tal

Spa­nien, 1944: Ofe­lia zieht mit ihrer Mut­ter in die Berge, wo ihr neuer Stief­va­ter mit sei­ner Truppe sta­tio­niert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofe­lia zur Zufluchts­stätte vor ihrem unbarm­her­zi­gen Stief­va­ter: ein König­reich vol­ler ver­zau­ber­ter Orte und magi­scher Wesen.
Ein geheim­nis­vol­ler Faun stellt dem Mäd­chen drei Auf­ga­ben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prin­zes­sin des ...
Zum Buch
(D) 20,00 €

Jetzt als Taschenbuch!

Jörg Maurer Am Abgrund lässt man gern den Vortritt

Kom­mis­sar Huber­tus Jen­ner­wein gönnt sich eine Aus­zeit. Aber schon vor der geplan­ten Abreise trifft er auf dem Bahn­hof einen Kom­mis­sar-Kol­le­gen aus dem All­gäu und wird auf­ge­hal­ten. Gerade als die bei­den so rich­tig ins ermitt­le­ri­sche Fach­sim­peln kom­men, erreicht Jen­ner­wein ein Hil­fe­ruf aus dem Kur­ort: Ursel Gra­seg­ger, Bestat­tungs­un­ter­neh­me­rin a.D., hat eine blu­tige Mord­dro­hung gegen Ignaz erhal­ten. Ihr Mann ist seit Tagen unauf­find­bar. Ist er in den Hän­den von Ent­füh­rern? Oder hat er heim­lich etwas Ille­ga­les geplant, was nun schief­ge­gan­gen ist?
Zum Buch
(D) 10,99 €

Über eine ungewöhnliche Freund­schaft

Gabriel Katz Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Junge aus der Pari­ser Vor­stadt und der Direk­tor des Kon­ser­va­to­ri­ums wären sich nie begeg­net, stünde da nicht ein Kla­vier am Gare du Nord. Der 20-jäh­rige Mathieu ist auf die schiefe Bahn gera­ten und hat nichts außer einem gro­ßen musi­ka­li­schen Talent. Pierre dage­gen hat alles, steckt aber in einer tie­fen Lebens­krise. Das unglei­che Paar schließt einen Pakt: Pierre ermög­licht Mathieu die Teil­nahme am renom­mier­tes­ten Kla­vier­wett­be­werb des Lan­des. Wird Mathieu die Chance sei­nes Lebens ergrei­fen? Und warum tut Pierre all das für ihn?
Zum Buch
(D) 20,00 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Klaus-Peter Wolf Todesspiel im Hafen

„Nur, wer sich selbst auf­gibt, ist ver­lo­ren. Man kann im Leben ver­dammt tief fal­len. Aber man kann auch wie­der auf­ste­hen und das Spiel von vorn begin­nen. Als Johan­nes Theis­sen war ich ein Opfer. Unglück­lich. Eine trau­rige Gestalt. Als Dr. Bern­hard Som­mer­feldt stieg ich in Ost­fries­land zu einem geach­te­ten, belieb­ten Mann auf. Nun, da Ann Kath­rin Klaa­sen mich ver­haf­tet hat, wähle ich einen ande­ren Weg, um aus die­sem Gefäng­nis her­aus­zu­kom­men: Ich werde krank wer­den. Mit mei­nen guten Kennt­nis­sen des mensch­li­chen Kör­pers dürfte es mir nicht schwer fal­len, eine Krank­heit vor­zu­täu­schen. Denn ich habe noch einige Rech­nun­gen offen, die ich beglei­chen möchte…“
Zum Buch
(D) 10,99 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Neal Shusterman + Jarrod Shusterman Dry

Kein Was­ser. Nicht heute. Nicht mor­gen. Viel­leicht nie mehr.
Nie­mand glaubte, dass es so weit kom­men würde. Doch als Alyssa an einem hei­ßen Juni­tag den Was­ser­hahn auf­dreht, pas­siert nichts. Es kommt nicht ein Trop­fen. Auch nicht bei den Nach­barn. In den Nach­rich­ten heißt es nur, die Bewoh­ner Kali­for­ni­ens sol­len sich gedul­den. Aber als das Pro­blem nicht nur meh­rere Stun­den, son­dern Tage beste­hen bleibt, gedul­det sich nie­mand mehr. Die Super­märkte und Tank­stel­len sind auf der Jagd nach Was­ser ...
Zum Buch
(D) 15,00 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Jörg Maurer Am Tatort bleibt man ungern liegen

Ein schö­ner Fas­sa­den­schmuck war das alte Feu­er­rad am Holz­haus der Rusches im idyl­lisch gele­ge­nen Kur­ort. Aber jetzt liegt Alina Rusche tot in ihrem Gar­ten, erschla­gen vom her­ab­ge­stürz­ten Rad. Kom­mis­sar Jen­ner­wein ist über­zeugt, dass es kein Unfall, son­dern Mord war. Doch warum musste die Putz­frau ster­ben? Hatte sie bei ihrer Arbeit Dinge erfah­ren, die gefähr­lich waren? Jen­ner­wein befragt pikierte Hono­ra­tio­ren und red­se­lige Laden­be­sit­zer. Als der Direk­tor der Kur­Bank zugibt, dass Alina für ihn geputzt hat, führt die Spur direkt in den legen­där siche­ren Schließ­fach­raum. Hier ruhen ver­steckt und ver­rie­gelt genü­gend Geheim­nisse, für die sich ein Mord lohnt.
Zum Buch
(D) 16,99 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Tommy Jaud Der Löwe büllt

Es läuft nicht gut für Nico Schnös, 47, den über­for­der­ten Con­trol­ler mit der kaput­ten Brille. Warum gibt ihm seine Mut­ter seit dem Tod des Vaters täg­lich durch, was sie kocht und wie sie putzt? Was genau treibt Nicos Frau in die­ser selt­sa­men Kuschel­sekte, und warum flüch­tet im Gro­ß­raum­büro sogar der Sau­g­ro­bo­ter vor ihm? Als er bei einem Wut­an­fall eine Kaf­fee­tasse auf den Finanz­vor­stand wirft, schickt sein Chef ihn in den Zwangs­ur­laub: Ent­we­der Nico kommt ent­spannt zurück, oder er ist sei­nen Job los. Der kana­ri­sche Feri­en­club ist para­die­sisch schön – doch sämt­li­che Ent­span­nungs­ver­su­che gehen nach hin­ten los.
Zum Buch
(D) 16,99 €

Heimat ist nicht nur ein Gefühl

Christiane Wünsche Aber Töchter sind wir für immer

Schon lange haben sich die drei Schwes­tern Johanna, Heike und Britta nicht mehr gese­hen. Zu ver­schie­den sind sie, zu weit ent­fernt von­ein­an­der leben sie, zu groß ist das Unbe­ha­gen, irgend­wie. Jetzt tref­fen sie sich wie­der in ihrem Eltern­haus am Bahn­damm, inmit­ten der wei­ten Fel­der am Nie­der­rhein.
Hier, in die­sem Haus, fing alles an: Das mit ihren Eltern Christa und Hans, ver­bun­den durch die Wir­ren des Krie­ges. Das Leben der Schwes­tern, die unter­schied­li­cher nicht sein könn­ten.
Zum Buch
(D) 14,99 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Greta Thunberg + Svante Thunberg + Malena Ernman + Beata Ernman Szenen aus dem Herzen

»Sze­nen aus dem Her­zen« erzählt aus dem Inne­ren der Fami­lie: Wie die Eltern Malena und Svante mit Gre­tas Asper­ger-Syn­drom umge­hen. Wie Greta erst­mals vom Kli­ma­wan­del hörte und seit­dem nicht mehr auf­hö­ren konnte, dar­über nach­zu­den­ken. Wie sie ihre kleine Schwes­ter Beata und ihre Eltern davon über­zeugt, für das Klima zu kämp­fen. Wie die Eltern beschlie­ßen, nicht mehr zu flie­gen und über­haupt ihre Lebens­ge­wohn­hei­ten grund­le­gend zu ändern – für das Klima und für die Zukunft.
Bis zu Gre­tas ers­tem Schul­streik im August 2018 erzählt die­ses Buch, wie Greta Thun­berg die wurde, die sie heute ist – Vor­bild, Inspi­ra­tion und Ikone des Kli­ma­schut­zes.
Zum Buch
(D) 18,00 €

Carolin Emcke und die MeeToo-Debatte

Carolin Emcke Ja heißt ja und ...

Wie kann man nach der "MeToo-Debatte" noch über Lust, Macht und Gleich­heit den­ken und spre­chen? Für Best­sel­ler-Auto­rin und Frie­dens­preis­trä­ge­rin Caro­lin Emcke hat die Debatte vor allem eines gezeigt: Es ist ein Gespräch über Miss­brauch und Sexua­li­tät ent­stan­den, das nicht wie­der abge­bro­chen wer­den kann. Denn die Fra­gen blei­ben: Wel­che Bil­der und Begriffe prä­gen unsere Vor­stel­lun­gen von Lust und Unlust? Wie lässt sich Gewalt ent­lar­ven und ver­hin­dern? Wie bil­den sich die Struk­tu­ren und Nor­men, in die Män­ner und Frauen und alle dazwi­schen pas­sen müs­sen?
Zum Buch
(D) 15,00 €

Band Nr. 13 der Ostfrie­senkrimi-Serie

Klaus-Peter Wolf Ostfriesennacht

Ein Mör­der geht um in Ost­fries­land. Einer, der Frauen in Feri­en­woh­nun­gen tötet. Genau dort, wo sie sich am sichers­ten füh­len. Was ver­bin­det diese Frauen? Haben die Morde etwas damit zu tun, dass alle Frauen ein Tat­too tru­gen? Im drei­zehn­ten Fall jagt Ann Kath­rin Klaa­sen nicht nur einen psy­cho­pa­thi­schen Mör­der, son­dern sie ver­sucht auch, ihren Mann Frank Wel­ler vor einem Desas­ter zu bewah­ren. Und zu allem Über­fluss mischt sich auch noch das BKA ein.
Zum Buch
(D) 10,99 €

Auf den Bestsel­ler­listen!

Laetitia Colombani Der Zopf

Die Lebens­wege von Smita, Giu­lia und Sarah könn­ten unter­schied­li­cher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Toch­ter lesen und schrei­ben lernt. In Sizi­lien ent­deckt Giu­lia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Fami­li­en­un­ter­neh­men, die letzte Perü­cken­fa­brik Paler­mos, rui­niert ist. Und in Mon­treal soll die erfolg­rei­che Anwäl­tin Sarah Part­ne­rin der Kanz­lei wer­den, da erfährt sie von ihrer schwe­ren Erkran­kung.
Ergrei­fend und kunst­voll flicht Lae­ti­tia Colom­bani aus den drei außer­ge­wöhn­li­chen Geschich­ten einen pracht­vol­len Zopf.
Zum Buch
(D) 11,00 €

Eine große Geschichte über die Mensch­lichkeit

John Ironmonger Der Wal und das Ende der Welt

Erst wird ein jun­ger Mann ange­spült, und dann stran­det der Wal. Die drei­hun­dert­sie­ben Bewoh­ner des Fischer­dorfs St. Piran spü­ren sofort: Hier beginnt etwas Son­der­ba­res. Doch kei­ner ahnt, wie exis­ten­ti­ell ihre Gemein­schaft bedroht ist. So wie das ganze Land. Und viel­leicht die ganze Welt. Weil alles mit allem zusam­men­hängt. John Iron­mon­ger erzählt eine mit­rei­ßende Geschichte über das, was uns als Mensch­heit zusam­men­hält. Und stellt die wich­ti­gen Fra­gen: Wis­sen wir genug über die Welt, in der wir leben? Was brau­chen wir, um uns auf­ge­ho­ben zu füh­len? Und was wür­dest du tun, wenn alles auf dem Spiel steht?
Zum Buch
(D) 22,00 €

Gesammelte Reden der Klimaschutz-Aktivistin

Greta Thunberg Ich will, dass ihr in Panik geratet!

Unter #Fri­daysFor­Fu­ture demons­trie­ren Tau­sende Schü­ler jeden Frei­tag mit ihr gemein­sam gegen CO2-Emis­sio­nen, die Ver­bren­nung fos­si­ler Ener­gie­trä­ger und den men­schen­ge­mach­ten Kli­ma­wan­del. In ihren mitt­ler­weile welt­weit bekann­ten Reden, vor dem schwe­di­schen Par­la­ment, bei der Welt­kli­ma­kon­fe­renz in Kat­to­witz oder beim Welt­wirt­schafts­fo­rum in Davos, for­dert Greta Thun­berg eine radi­kale Kehrt­wende in der Kli­ma­po­li­tik und die Ein­hal­tung des Pari­ser Kli­ma­ab­kom­mens. Mit Zah­len, Fak­ten und stich­hal­ti­gen Argu­men­ten macht Greta Thun­berg ein­drück­lich und scho­nungs­los deut­lich.
Zum Buch
(D) 7,00 €

Lesever­gnügen mit Gänseh­aut­ga­rantie!

Eva García Sáenz Die Stille des Todes

Eine Stadt ist in Angst. In der Kathe­drale von Vito­ria liegt ein totes Paar, völ­lig nackt, die Hände auf der Wange des ande­ren. Das alles gleicht exakt einer Serie von Ver­bre­chen vor zwan­zig Jah­ren, die die Stadt in Atem hielt. Doch der Fall gilt als gelöst, der Täter sitzt in stren­ger Ein­zel­haft. Hat man damals einen Unschul­di­gen ver­ur­teilt?
Zum Buch
(D) 15,00 €

SPIEGEL BESTSELLER HC

  • Cornelia Funke

+
Guillermo del Toro
»Das Labyrinth des Fauns«
  • Greta Thunberg

+
Svante Thunberg

+
Malena Ernman

+
Beata Ernman
»Szenen aus dem Herzen«
  • John Ironmonger
»Der Wal und das Ende der Welt«
  • Gabriel Katz
»Der Klavierspieler vom Gare du Nord«
  • Harald Welzer
»Alles könnte anders sein«

SPIEGEL BESTSELLER TB

  • Klaus-Peter Wolf
»Todesspiel im Hafen«
  • Laetitia Colombani
»Der Zopf«
  • Greta Thunberg
»Ich will, dass ihr in Panik geratet!«
  • Anne Frank
»Tagebuch«
  • Linda Castillo
»Brennendes Grab«
  • Klaus-Peter Wolf
»Ostfriesennacht«
  • Dale Carnegie
»Wie man Freunde gewinnt«
  • Jörg Maurer
»Am Abgrund lässt man gern den Vortritt«

SPIEGEL BESTSELLER Paperback

  • Jörg Maurer
»Am Tatort bleibt man ungern liegen«
  • Tommy Jaud
»Der Löwe büllt«
  • Christiane Wünsche
»Aber Töchter sind wir für immer«
  • Thilo Bode
»Die Diktatur der Konzerne«

DEIN SPIEGEL BESTSELLER KiBu/JuBu

  • Cornelia Funke

+
Guillermo del Toro
»Das Labyrinth des Fauns«
Cornelia Funke
Klaus-Peter Wolf
hundertvierzehn.de
Zu tor-online.de
E-Books & Apps
Youtube Kanal der S. Fischer Verlage

S. Fischer Newsletter

Erfahren Sie monatlich von den Buchhighlights bei S. Fischer – inklusive einzigartiger Hintergrundinformationen und literarischem Gewinnspiel.
0 Artikel  0 €