Cecelia Ahern Der Ghostwriter

Novelle

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Christine Strüh
Der Ghostwriter
 

Cecelia Ahern Der Ghostwriter

Novelle

Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Christine Strüh
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Cecelia Ahern einmal anders: die atmosphärische Novelle der Bestsellerautorin

Herman Banks hat es vom armen Farmersjungen zum Multimillionär gebracht. Nur ein Wunsch treibt ihn noch um: Er möchte ein Buch schreiben, den großen, vollendeten Roman – und bezieht deshalb mit seiner jungen Frau das abgelegene Anwesen eines verstorbenen Autors in Südengland. Doch statt Inspiration zu finden, gerät Herman in eine mächtige Schreibblockade. Bis er im Zimmer mit der Kollektion alter Schreibmaschinen etwas Unheimliches vorfindet …

»Gänsehautmomente inklusive!« NDR Kultur



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 8,99 | € (A) 9,30
ISBN: 978-3-596-19605-0
lieferbar

160 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Mysteriös!«
Woman, Juni 2014, 12.03.2019

»Ahern wagt sich auf einen Seitenpfad ihres Genres: die tragisch-unheimliche Liebesgeschichte. Und outet sich unerwartet als Fan der Grusel-Großmeister Edgar Allan Poe und Stephen King.«
Glamour, Juli 2014, 12.03.2019

»eine Geschichte [...], die nicht nur zum Nachdenken anregt, sondern die Menschen im Herzen berühren wird.«
Love Letter Magazin, Juni 2014, 12.03.2019

»Mystisch, verstrickt, spannend.«
Denglers Buchkritik, 21.07.2014

»Geheimnisvolle Novelle der irischen Bestsellerautorin.«
Hör zu, 11.07.2014

»Cecelia Ahern hat es wieder einmal geschafft Phantastisches mit Realität zu vermischen.«
Amazon, 31.05.2014

»›Der Ghostwriter‹ ist ein mystisches Buch.«
Rheinische Post, 25.01.2014

»Cecelia Aherns Geschichten sind gefühlvoll, lebensnah, humorvoll.«
Börsenblatt. Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel, 09.01.2014



Buchtipps

Unterhaltung

  • Jennifer Egan
»Emerald City«
  • Daniel Speck
»Piccola Sicilia«
  • Lisa Keil
»Hin und nicht weg«
  • Hiltrud Baier
»Helle Tage, helle Nächte«
  • Ilija Trojanow
»Der Weltensammler«
  • Laura McVeigh
»Als die Träume in den Himmel stiegen«
  • María Cecilia Barbetta
»Nachtleuchten«
  • Cecelia Ahern
»Frauen, die ihre Stimme erheben. Roar.«
  • Italo Calvino
»Schwierige Liebschaften«
  • »Ich schenk dir ein Lächeln«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Cecelia Ahern
»Postscript - Was ich dir noch sagen möchte«

Über Cecelia Ahern

25 Millionen weltweit verkaufte Bücher und ein Ausnahmetalent: Was Cecelia Ahern als Schriftstellerin auszeichnet, ist ihre Phantasie, mit der sie den Alltag wunderbar macht und Geschichten erzählt, die Herzen berühren. Und sie ist vielseitig wie wenige andere: Cecelia Ahern schreibt Familiengeschichten genauso wie Liebesromane und Jugendbücher, sie verfasst Novellen, Storys, Drehbücher, Theaterstücke und TV-Konzepte ...

Mehr über Cecelia AhernZur Autoren-Webseite

Cecelia Ahern
© Barry McCall
0 Artikel  0 €