Cecelia Ahern Die Liebe deines Lebens

Die Liebe deines Lebens
 

Cecelia Ahern Die Liebe deines Lebens

lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Christine & Adam: eine Geschichte voll Schmerz, Glück und Lachen – von einer Liebe, die Leben rettet.

Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten … aber wie lange?



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch
Originalsprache: Englisch
Übersetzt von: Christine Strüh

Preis € (D) 9,99 | € (A) 10,30
ISBN: 978-3-596-19729-3
lieferbar

400 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Pressestimmen

»Es ist die gefühl- und gleichzeitig humorvolle Art und Weise des Erzählens, die dem Leser wunderbare Unterhaltung bietet.«
Stefanie Sapara, Heilbronner Stimme, 06.05.2014

»Ein wunderbares Buch über große Gefühle.«
Cover, 01.12.2013

»Eine vergnügliche Lektüre, in der die junge Autorin aus den alt bewährten Elementen Herz, Schmerz, Liebe und Tod ohne Pathos eine unprätentiöse Unterhaltung zaubert.«
Margarete von Schwarzkopf, Norddeutscher Rundfunk, NDR 1, 22.10.2013

»eine herzergreifende Amour fou auf Liebe und Tod«
Bild am Sonntag, 06.10.2013

»Sie beherrscht es meisterhaft, ihre Leser nicht nur bestens zu unterhalten, sondern auch ins Grübeln zu bringen.«
Hörzu, 18.10.2013

»Authentisch und mit hohem Identifikationspotenzial lässt Cecelia Ahern ihre Hauptfigur Christine […] eine wunderbare und von außergewöhnlichen Begegnungen geprägte Geschichte erleben.«
LoveLetter, Oktober 2013

»Romantisch […] Bei Bestsellerautorin Cecelia Ahern geht die Liebe stets eigenwillige Wege.«
Meins – Frauen wie wir, Januar 2014

»Wer ungewöhnliche Liebesgeschichten mag, kommt an der Irin Cecelia Ahern nicht vorbei. Ihre neuer Roman verspricht wieder nette Schmökerstunden.«
Westfalen-Blatt, 06.10.2013



Buchtipps

Frauenromane

  • Debra Johnson
»Nur wer den Kopf hebt, sieht die Sonne«
  • Alexandra Holenstein
»Das Heinrich-Problem«
  • Marie Force
»Ein Traum für uns«
  • Mary Kay Andrews
»Zweimal Herzschlag, einmal Liebe«
  • Patricia Koelle
»Der Himmel zu unseren Füßen«
  • Sue Moorcroft
»Mistelzweigzauber«
  • Elke Vesper
»Verlust und Aufbruch«
  • Judith Pinnow
»Die Prophezeiung der Giraffe«
  • Barbara Wood
»Das goldene Tal«
  • Jamal Kanj

+
Michelle Cohen Corasanti
»Das Mädchen, das die Hoffnung fand«
  • Elke Vesper
»Die Frauen der Wolkenraths«
  • Barbara Wood
»Wohin dein Traum dich führt«

Über Cecelia Ahern

25 Millionen weltweit verkaufte Bücher und ein Ausnahmetalent: Was Cecelia Ahern als Schriftstellerin auszeichnet, ist ihre Phantasie, mit der sie den Alltag wunderbar macht und Geschichten erzählt, die Herzen berühren. Und sie ist vielseitig wie wenige andere: Cecelia Ahern schreibt Familiengeschichten genauso wie Liebesromane und Jugendbücher, sie verfasst Novellen, Storys, Drehbücher, Theaterstücke und TV-Konzepte. Ihre Werke erobern jedes Mal ...

Mehr über Cecelia AhernZur Autoren-Webseite

Cecelia Ahern
Foto: Gaby Gerster


Interview

Cecelia Aherns Lückentext zu ›Die Liebe Deines Lebens‹ , 24.10.2013
Cecelia Ahern hat für alle Fans einen Lückentext zu ihrem Buch ›Die Liebe deines Lebens‹ ausgefüllt (hier das Original ansehen) mit vielen überraschenden Antworten:
Der Lückentext: Mein Name ist Cecelia Ahern und ich bin keine echte Blondine, obwohl das niemand beim ersten Treffen vermuten würde.

Wenn alles hoffnungslos scheint, sind es die kleinen Dinge, wie Freundschaft und Prosecco, die mich wieder lächeln lassen.

Wenn ich ein Buch auswählen müsste, das mein Leben wirklich verändert hat, dann würde ich sagen, es war ›P.S.: Ich liebe dich‹, das ich mit 21 Jahren geschrieben habe.

Irgendwann möchte ich einmal zu einer Oscar-Verleihung gehen und dort George Clooney + Angela Lansbury treffen.

Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich ins Jahr 1912 reisen und dort den Suffragetten beitreten, auch wenn ich auch gern in die 40er Jahre reisen wollte, um Gene Kelly zu treffen.

Mit meinem Buch ›Die Liebe deines Lebens‹ möchte ich meinen Lesern zeigen, dass obwohl es schwierige Momente gibt, diese auch wieder vergehen und wir die Möglichkeit haben, uns selbst schöne Momente zu erschaffen.

Für mich ist die Half-Penny Bridge eine Sehenswürdigkeit in Dublin und ich habe sie für mein Buch gewählt, weil sie sich wie der richtige Platz anfühlte, an dem Adam + Christine ihr Leben aus einer neuen Perspektive sehen können.

Beim Schreiben des Buches ist mir aufgefallen, dass Menschen mit einem Selbstmordversuch nicht ihrem Leben ein Ende setzen wollen, sondern dem emotionalen Schmerz.

Ich persönlich finde Selbsthilfebücher nicht hilfreich + uninteressant.

Ich habe schon über viele Themen geschrieben, aber über Politik werde ich wohl nie ein Buch schreiben. Warum? Weil mein Gehirn komplett anders funktioniert.

Mehr zu diesem Buch

0 Artikel  0 €