Charles Brenner Elemente des seelischen Konflikts

Theorie und Praxis der modernen Psychoanalyse

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Bernadette Eckert
Elemente des seelischen Konflikts
 

Charles Brenner Elemente des seelischen Konflikts

Theorie und Praxis der modernen Psychoanalyse

Originalsprache: Amerikanisch
Übersetzt von: Bernadette Eckert
lieferbar
Bestellen Sie mit dem Warenkorb direkt beim Händler Ihrer Wahl.

Inhalt

Ohne sich von vorgefaßten, zum Teil »geheiligten« Auffassungen beirren zu lassen, prüft Charles Brenner, Verfasser von Standardwerken der Psychoanalyse, alle an dem psychischen Konflikt beteiligten Motivationselemente auf ihre theoretische Schlüssigkeit und praktische Bedeutung hin. Der logische Aufbau des Buches, die didaktische Klarheit der Darstellung und die präzise Sprache machen es zu einer gewinnbringenden Lektüre auch für Leser mit nur allgemeinen Kenntnissen der Psychoanalyse.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)



Zur Leseprobe Buch empfehlen

Bibliografie

Taschenbuch

Preis € (D) 19,99 | € (A) 20,60
ISBN: 978-3-596-31660-1
lieferbar

310 Seiten,
FISCHER Taschenbuch
Preisänderungen & Lieferfähigkeit vorbehalten.

Buchtipps

Wissenschaft

  • Steven Pinker
»Aufklärung jetzt«
  • Sheera Frenkel

+
Cecilia Kang
»Untitled«
  • SparkofPhoenix
»SparkofPhoenix: Spark und das Geheimnis der Pillager«
  • Maria Milisavljevic
»Bruchstücke«
  • Jakob Nolte

+
Ewald Palmetshofer

+
Thomas Perle

+
Nele Stuhler

+
Ebru Nihan Celkan

+
Eleonore Khuen-Belasi

+
Annalena Küspert

+
Svealena Kutschke
»Dramatische Rundschau 02«
  • Dietrich Grönemeyer
»Weltmedizin«
  • Edward Snowden
»Permanent Record«
  • Dietrich Grönemeyer
»Naturmedizin und Schulmedizin!«
  • Slavoj Žižek
»Hegel im verdrahteten Gehirn«
  • Giorgio Agamben
»Der Gebrauch der Körper«
  • Binyamin Appelbaum
»Die Stunde der Ökonomen«
  • »Grundrechte-Report 2020«

Über Charles Brenner

Charles Brenner (1913–2008) absolvierte sein Medizinstudium an der Harvard University. Seine psychoanalytische Ausbildung erhielt er am Boston Psychoanalytic Institute und nach 1945 am psychoanalytischen Institut in New York. Charles Brenner war Professor für Psychiatrie an der Yale University, außerdem Präsident der New York Psychoanalytic Society und der American Psychoanalytic Association.

Mehr über Charles Brenner

Mehr zu diesem Buch

Newsletter abonnieren
0 Artikel  0 €